Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Golden Sun als Online-Spiel?
#11
@ProSim: Und was wäre daran besser als ein Offline-GS? Sehe als Unterschied höchstens PvP, den man aber auch via WiFi etc einbauen könnte, und Gilden, die ich aber sinnlos find. Und damit das Spiel auf Dauer motiviert, muss es ständig Erweiterungen und Add-Ons geben.. argh ich find MMORPGs echt doof und find GS passt gar nich dazu^^
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#12
Echtzeit Kampfsystem wäre das Schlimmste, was GS passieren könnte und würde bestimmt nicht nur mich damit sofort verlieren. Genau wie bei FF gehört das Rundensystem einfach zu GS, wenn man mich fragt.
Und Dschinns bei Quests zu gewinnen sehe ich etwas problematisch.

Zitat:Sehe das so wie Antimatzist, den Sinn habe ich bei den GBA-Teilen auch nie wirklich verstanden und das Ganze dann auf der Wii ... ich weiß ja nicht.
Gruppe 1 gegen Gruppe 2, dieselben Leute, dieselben Fähigkeiten und Taktik? Braucht man in GS ja so gut wie nicht :P
Bei Pokemon auch nicht. Wenn man allerdings online gegen andere kämpft, muss man sich überlegen: Wen ins Team? Welches Wesen? Welche Attacken? Welche Statuswerte?
Und bei GS wäre das genau so: Wen ins Team? Welche Klasse? Welche Dschinns? Welche Rüstung?
Und sowas nennt man *Trommelwirbel* Taktik.
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#13
Der Gedankengang ist an für sich nicht schlecht, aber man muss so etwas auch gut durchdenken. Der Unterschied zwischen einem Offline- und einem Online-Rollenspiel liegt in erster Linie in der Story. Denn auf einmal ist man nicht alleine mit seiner dramatischen Hintergrundgeschichte, sondern jetzt ist irgendwie jeder der Held auf dem Server. So Dinge wie "Dein Bruder Felix gilt als verschollen" und "Deine Eltern starben beim großen Sturm" wird es dann zwangsläufig nicht mehr geben, da es dämlich aussieht, wenn diese Schicksale jedem Spieler widerfahren. Typisch für MMORPGs sind grobe Rahmenhandlungen, die kein Spieler zu keinem Zeitpunkt verändern wird. Bei GS könnte das dann so aussehen: "Seit der Entfesselung der Alchemie sind viele neue Adepten auf Weyard erschienen, aber auch neue Gefahren. Sei einer dieser Adepten und stelle dich der Herausforderung."

Das Argument mit den Dschinns zieht bei mir dagegen nicht so richtig, da man natürlich aufgrund des geänderten Spielkonzeptes natürlich Anpassungen machen muss, sprich: Jeder Spieler sollte eine gewisse Anzahl an Dschinns bekommen können. Das kann man dann mit dem Storyrahmen geschickt verbinden, so dass aufgrund der Alchemie einfach viel mehr Dschinns existieren. Und diese kann man dann auf der Welt finden, durch Quests erhalten, etc.

Interessant wird das dann auch mit dem Kampfsystem: Es wird dann zwangsläufig ein Echtzeitsystem werden. Wodurch es durchaus dann mehr Action gibt. Und somit kommen wir dann auch auf die Wii zu sprechen, dessen Controller gerade für diese Art von Spiel prädestiniert scheint.

Stellt euch mal vor: Instanzen mit Psynergy-Rätsel. Jedes gemeisterte bringt Erfahrungspunkte für die Gruppe.Lachen
2000 - Hauptschule Rosbach - 3mm Haarschnitt - Game Boy Color - The Legend of Zelda - Link's Awakening
2004 - Hardtberg Gymnasium - Lange Haare, Ninja-Zopf, Kopftuch - Gameboy Advance - Golden Sun - Die vergessene Epoche
2009 - Robert Wetzlar Berufskolleg - Emohaare Schwarz- Nintendo DS - Final Fantasy VI
2011 - Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - J-Rock-Haare Rot-Schwarz-Weiß - Nintendo 3DS - Kingdom Hearts 358/2 Days
Antworten
#14
@Antimatzist
Ich glaube es geht nicht zwingend darum, dass so ein GS besser wäre, sondern nur, ob und wie man diese Idee umsetzen könnte Zwinker

@Devine Devil
Kann ich nachvollziehen. Aber: Bei Pokemon spielen ja nicht nur Statuswerte eine große Rolle, sondern auch welchen Typ man wie kontern kann. Beispielsweise treffen normale Attacken nicht bei Geist-Pokemon usw.
Um Paralyse zu heilen muss man ein Item einsetzen, kann dann aber nicht mehr angreifen. Bei 4 Leuten in der Party zaubert einer/eine mal eben fix die Statusheilung für die gesamte Gruppe und draufkloppen ist immer noch drin Zwinker
Blöd ist auch, dass die Elemente kaum aufeinander bezogen sind.
Wieder Pokemon: Blitz gegen Vogel, Wasser/Pflanze gegen Erde usw. Wenn man diese Dinge berücksichtigt, gehen viele Kämpfe leichter von der Hand, bei GS jedoch völlig unnötig. Klar, es gibt Resistenzen, aber die wirken sich nur marginal aus, meiner Meinung nach. Insofern denke ich, gibt's bei Pokemon viel mehr Taktik als bei GS und das müsste man auf jeden Fall ändern, wenn man denn GS wirklich als Online-Spiel machen will.

Wie gesagt, das Potenzial wäre durchaus da, aber ich befürchte, dass kein Entwickler dieser Welt das so hinbekommt, wie wir uns das vorstellen.
"Englisch mag die Sprache der Welt sein, aber Deutsch ist die Sprache des Herzens." -- Jawoll.
Antworten
#15
Kennt jemand das Online-Spiel Shin Megami Tensei imagine?
So bzw. soähnlich könnte ich mir ein Golden Sun MMORPG vorstellen.
Zuanfang einen Charakter erstellen und man wird automatisch in eine Cutszene gesetzt.Also jeder Story punkt wird also als Film bzw. Dialog dargestellt der unabhängig von anderen Spielern läuft.
Oder eher in richtung Monster Hunter wo man sich in einer Gruppe von 4 Spielern auf eine Mission stürzt.
Das mit den Dschins wäre natürlich komisch. Man könnte sie ja als Pet behandeln sprich: Für bestimmte Quests bekommt man einen Dschin die man aber auch tauschen und lagern kann. Die Klassen wären dann Erde Feuer Wind und Wasser und am Start kann man sich eine aussuchen.Durch die Dschins verändert sich die jeweilige Klasse. Somit wäre zumindest ein kleiner Teil von Golden Sun im Spiel drinne
Signatur?Nicht vorhanden.
Antworten
#16
Ich denke, ein Golden Sun MMORPG ist sehr wohl möglich. Bei Final Fantasy haben sies ja auch geschafft. Lediglich die Dschinns sind ein kleines Problem.

Kennt jemand Dofus oder Wakfu? Das ist auch rundenbasiert und so oder in der Art könnte man auch ein Online Spiel von Golden Sun gestalten. Eine große Karte mit vielen Städten und Dungeons, in denen kleinere Rätsel sind und wo es im letzten Raum Belohnungen wie Beschwörungen oder Zauber gibt.
Die Idee mit den Pets find ich auch nicht schlecht. Je nachdem welchen Dschinn man als Pet hätte, bekommt man dann bessere Statuswerte, resistenzen oder kann neue Psynergie wirken.

Eine genaue Storyline muss ein MMORPG eigentlich auch nicht haben. Im Grunde gehts einfach nur darum, immer stärker zu werden und je stärker man wird, desto mehr Möglichkeiten eröffnen sich einem.
Auch könnte das Ziel sein, viele Dschinns zu erhalten. Es gibt beispielsweise die 4 verschiedenen Dschinns, die sehr sehr selten als Gegner auftauchen. Besiegt man sie, schließen sie sich einem an. Das wäre dann in etwa so, als würde man nach einem seltenen Item droppen.

@Shagon Scragal
Überzeugt...
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#17
Zitat:Eine genaue Storyline muss ein MMORPG eigentlich auch nicht haben. Im Grunde gehts einfach nur darum, immer stärker zu werden und je stärker man wird, desto mehr Möglichkeiten eröffnen sich einem.
Ja aber das würde doch das Ende des GS-Franchises bedeuten, so ein "Endlosspiel" zu machen. Es sollte ja schon ne Story haben, weil sonst kann man genausogut "MMORPG o8/15" spielen. Und ich kenn jetzt kein Spielreihe, wo die Spiele immer in einer Welt gespielt haben, und ein MMORPG nicht zum Abbruch der regulären Reihe führte (Ultima ist eigentlich auch das einzige Bsp, was mir einfällt)

@StreetSurfing: Naja, aber SMT ist ja auch nicht zwingend eine Reihe, wo die Spiele streng miteinander verknüpft sind (wobei SMT ja mehrere, ineinander verknüpfte Reihen hat).

Ich seh irgendwie wirklich gar keinen Appeal darin, GS in ein reines Onlinespiel zu drängen, es klingt einfach endlos langweilig.
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#18
Ich denke nicht das es ein Online Spiel wird. Vielleicht kann man ein paar DLCs über Internet runter laden, aber ich denke es bleibt so wie es jetzt ist.
Kiesel, Echo, Geleit und Knospe.
Zusammen sind sie das Gericht, das über die Feinde richtet.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste