Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alles zu "Heilen und Verletzen 2.0" (Mitglieder verprügeln)
#1
Update

[spoiler="Punktesystem"]
Statt (oder zusätzlich zu) den Titeln machen wir ein Durchschnittspunktesystem. Der Gewinner kriegt 8 Punkte, der als letztes Gestorbene und somit Zweite 7 Punkte usw. der Letzte nur einen Punkt. Daher pro Durchgang immer nur 8 Mitspieler. Und weil vielleicht andere später mitmachen wollen, wird eben der Quotient aus Gesamtpunktzahl und mitgemachten Spielen berechnet. Und um Einzelglück zu vermeiden, wird eben erst ab 3 Spielen gewertet ... oder so. Das gibt auch dem Fluch der Toten eine zusätzliche Bedeutung, bislang ist das ja nur zum Ausleben der Rachegelüste Crazy[/spoiler]



Meldet euch hier fürs Spiel an und diskutiert hier mit, wie es ablaufen soll. Lest dann aber bitte und unbedingt das Nachfolgende durch! Smile
Liste der Teilnehmer für den nächsten Durchgang sowie bisherige Durchgänge: siehe unten.

So, liebe Spammer des GSB Lachen

Nachdem wir fleißig die Finsterlinge aus den GS-Teilen zu Hackfleisch verarbeitet haben, wird es eine Runde geben, wo wir als Opfer herhalten müssen. Die Teilnehmerzahl muss nicht unbegrenzt sein, so viele sollten es nicht sein. Mir schweben zudem auch einige Spezialattacken vor, die jeder einmal zur Verfügung hat.

Also erstmal die Grundlagen für "Heilen und Verletzen 2.0" Crazy
  • Jeder Teilnehmer bekommt 10 Lebenspunkte sowie einen pro Teilnehmer, damit die Runde so richtig lang wird Lachen
  • Pro Runde wird einer geheilt und zwei unterschiedliche verletzt ("+1" und "-1"). Dies ist Pflicht.
  • Niemand darf sich selber mit diesen Pflichtaktionen berühren (also nix Selbstheilung oder "Selbstmord" Zwinker)
  • Wenn nur noch 3 oder weniger Spieler leben, wird nicht mehr geheilt und nur einer verletzt.
  • Jeder hat eine gewissen Anzahl Spezialaktionen, die jeils nur einmal eingesetzt werden dürfen. Man kann aber mehrere verschiedene auf einmal anwenden - natürlich nur, wenn man am Zug ist.
  • Die Zugreihenfolge: Die erste Runde wird irgendwie gelost, vermutlich nehmen wir einen Unparteiischen. Der schreibt uns irgendwann einen PN, auf die wir schnellstmöglich antworten müssen. Ab danach gilt dann Folgendes: Es wird nach jeder Runde nach unten nachgerückt, jeder Spieler ist in der nächsten Runde einen Platz weiter hinten, nur der Rundenletzte ist dann Erster.
  • Aktionsreihenfolge: Nicht vorgeben, man kann also einen heilen, dann eine Spezialfertigkeit einsetzen, dann eine verletzen usw. Nur die Pflichtaktionen müssen irgendwann alle erfolgen.
  • Wer zuletzt lebt, gewinnt das Spiel Zwinker

Also Spezialaktionen schweben mir erstmal vor: (Update am 24.10.2011 um 17:09)
  • "Zombie" - Wenn ein Spieler diese Aktion einsetzt, wird er fortan durch Heilen verletzt und durch Verletzen geheilt. Es darf maximal ein Spieler im Zombiezustand sein. Dieser erlischt sofort, wenn ein beliebiges Mitglied stirbt. Anmerkung: Diese Fertigkeit kann nur eingesetzt werden
  • "Schutzengel" - Ein Teilnehmer halbiert seine LP (abgerundet, aus 3 wird 1, bei 1 LP stirbt er, die Aktion ist dann wirkungslos), um mit der (abgerundeten) Hälfte der LP wiederbelebt zu werden, die das LP-stärkste Spielerchen hat, wenn der Schutzengel-Einsetzer das Zeitliche segnet.
    Beispiel: Ein Spieler hat irgendwann diese Fertigkeit eingesetzt, zu welchen Kosten auch immer. Mittlerweile wurde er von der garstigen Gemeinschaft auf 0 LP hinabgemobbt. In diesem Moment hat ein anderer Spieler 15 LP. Die Fertigkeitseinsetzer hat nun 7,5 -> 7 HP. Es bringt also nix, "Schutzengel" einzusetzen, wenn gerade ein Spieler richtig viel LP hat, denn das ist da erstmal irrelevant. Im Gegenteil: Dieser kann ja noch einiges verlieren, bevor man selber dran ist. Andererseits sinkt die Anzahl der Gesamt-LP im Laufe des Spiel nun mal ...
  • "Körpertausch" - Tausche deine LP mit denen eines Mitglieds.
  • "Ausgleich" - Nimm die LP einer deiner Mitspieler und deine, addiere diese, beide Spieler bekommen die (abgerundete) Hälfte als neuen LP-Wert.
    Beispiel: Du hast 2 LP, Spieler X hat 5. Durch Ausgleich erhalten beide nun 3,5 -> 3 LP als neuen Wert. Eine weitere Möglichkeit, sich selber zu heilen. Natürlich kann man sich so auch verletzen ...
  • "Fluch der Toten" - Diese Spezialfertigkeit kann erst eingesetzt werden, wenn man gestorben ist. Zum Zeitpunkt des Todes erhält man so viele Flüche, wie noch lebende Teilnehmer vorhanden sind. Nachdem die Runde, in der man krepiert ist, vorbei ist, darf man wieder mitmischen, in dem man maximal pro Runde einmal einen Spieler einen LP abzieht mittels einer Fluchladung. So könnt ihr euch rächen, wenn mehrere Spieler euch niederknüppeln wollten Lachen

So, lasst uns mal debattieren, ob das so passt und ob die Aktionen zu unausgewogen sind (wobei jeder sie hat Zwinker) oder nicht.

Zur "Bestrafung":

Mir persönlich gefällt es am Besten, wenn alle außer dem Gewinner einen Straftitel bekommen, der entweder 2 Wochen anhält oder, falls ein neues Spiel vorher startet, bis zu dessen Ende. Gleiches gilt für den Gewinner. Die Art der Titel, nun ja ... mir schweben "Beim Spielen gestorben" und "König der Spiele" vor Lachen



Beendete Durchgänge

Noch keine.

Liste der Teilnehmer (Durchgang 1 - läuft bereits)
  • Acuros
  • Alucard
  • Orcinus Orca
  • Exitus
  • merkuradept-amiti
  • era
  • Mogry-Fan
  • Kadano


#2
Für den Gewinner einen Monats-Bann bitte.

Wie wäre es mit:

"Abgleich": Wähle einen Mitspieler als Ziel und Addiere seine Punkte und deine.
Beiden kriegen nun je 50% davon.
Abgerundet natürlich, beide kriegen genau das selbe.
Quasi Zwangsheirat mit anschließender Scheidung Crazy
Könnte man auch auf 3 Leute oder mehr ausweiten.

Denke aber den Zombiezustand müsste man noch irgendwie ausbaun.
Z.b. das der Zombie stirbt, wenn er zuviel HP hat, also z.b. 30 oder so.
Glaube keiner Studie, die du nicht selbst finanziert hast!
#3
Abgleich klingt gar nicht übel, wobei hier die Allianzgefahr besteht, die ich eher vermeiden will ...

Zum Zombie: Macht ja nix, Ziel des Spiels ist es ja, dass man gewinnt (weswegen der Gewinner auch keinen Bann kriegt Zungeraus), also sollte man den Zombie nicht verletzen (und dadurch heilen) Zwinker
#4
Der Zombiestatus gefällt mir nicht. Wenn nur noch zwei übrig sind, kann ja nur noch verletzt werden, heißt also, dass derjenige, der diese Aktion noch nicht verbraten hat, gewinnt. Ich würde also vorschlagen, diese Aktion gänzlich zu entfernen oder zumindest so zu ändern, dass er ab einer Spielerzahl von einschließlich 3 wirkungslos wird.
#5
Mir fällt grad auf, dass man sich ja nicht selber anfassen darf mit Grundkommandos. Von daher als Vorschlag: Nicht erst ab 2, sondern ab 3 Spielern wird nicht mehr geheilt, sondern nur noch einer verletzt. Exitus hat dann natürlich erst recht recht (Lachen): Zombie kann nur eingesetzt werden, solange wenigstens 4 Spieler anwesend sind.
#6
Noch ein Zusatz, den Exitus und ich per Chat ausgeheckt haben und der dem Spiel eine ganz dramatische Wende geben wird:

Eins ist ja klar: Stirbt ein Charakter, kann er nicht mehr normal agieren, ebenso Spezialfertigkeiten einsetzen. Aber:

"Fluch der Toten" - Diese Spezialfertigkeit kann erst eingesetzt werden, wenn man gestorben ist. Zum Zeitpunkt des Todes erhält man so viele Flüche, wie noch lebende Teilnehmer vorhanden sind. Nachdem die Runde, in der man krepiert ist, vorbei ist, darf man wieder mitmischen, in dem man maximal pro Runde einmal einen Spieler einen LP abzieht mittels einer Fluchladung. So könnt ihr euch rächen, wenn mehrere Spieler euch niederknüppeln wollten Lachen

Übrigens: Wenn sich niemand zu Wort meldet, werden die bisherigen Vorschläge knallhart übernommen. Außerdem ist das hier auch der Bewerbungsthread, schließlich muss ich wissen, wer alles mitmachen will Zungeraus
#7
Iiiiich will natürlich auch mit machen Smile
Verbesserungsvorschläge habe ich keine, weil faul Lachen

Umm... wie funktioniert eigentlich "Spiegelphönix"?
Wann wird man wiederbelebt?
Oder kann man einfach jederzeit die Fähigkeit einsetzen und hat dann soviele Lebenspunkte wie der stärkste Spieler erhalten?!? (das wäre blöd, finde ich)
#8
Ich bin (selbstverständlich) auch mit von der Partie. Crazy

Nur sollte man dann nochmal alle Fähigkeiten die jetzt dabei sind in einem Post auflisten und vielleicht auch nochmal was sie bewirken, so das man eine Übersicht hat.
Denn so müsste ich erst nochmal druch jeden einelnen Post gucken, was dabei ist und was nicht und was es bewirkt.

Aber bisher klingt es ganz gut. Ok
"Man hat mir vor langer Zeit beigebracht, dass jemand, der das Wörtchen aber benutzt, nicht mehr zuhört."
- Mara Jade Skywalker

"Das ist die wertvollste Lektion, die man einem Fanatiker beibringen kann: dass Fanatismus sich selbst besiegt."
- Vergere
#9
Ach so. Ich bin natürlich auch dabei.

Wie ist das eigentlich mit dem Fluch der Toten -- kann man als Toter auch eine Runde passen? Und ignoriert diese Spezialfähigkeit den Zombiestatus oder kann man als Leiche seinesgleichen heilen?
#10
Aujaaa ich möchte auch mitmachen xD
Fähigkeit: wie wär's mit Vermeidung^^ einmal einsetzbar....wenn man ein (-1) bekommen würde, behält man trotzdem seine LP^^....<- gut??
http://merkuradept-amiti.deviantart.com/
Mein PoKéMoN Weiß Freundescode: 3826-5764-1654
Plan für die nahe Zukunft: ein Let's Paint mit Freunden machen =D


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste