Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stellen, die ihr nicht so mochtet
#1
Ich hab mich mal gefragt ob es für euch Stellen in GS gab die ihr nicht so gern gespielt habt wie die anderen und wenn ja welche!
Mich würde echt interessieren was euch dort nicht so gut gefallen/gefehlt hat! Also postet hier mal munter eure Geschichten, sofern vorhanden!

Bei mir zum Beispiel war es eindeutig die Wüste von Lamakan! Ich mag diese Stelle einfach nicht- nicht etwa weil sie zu schwer gewesen wäre.
Aber ich fand sie verglichen mit dem Rest etwas einseitig und Farbeintötnig ausserdem hat mich hier irgendwie die kombination aus Kämpfen und fierberhaften Oasensuchen gestört,
um nicht zu erwähnen das sie mir bei den ersten malen spielen heftige Verlaufprobleme beschert hat!
Isaac Rockt!!!

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Straße nackt mit einem Kondom rumläufst! Lachen

http://gba-freaks.foren-city.de/ | Forum zum GBA allgemein!!! Suchen Mitglieder für Aufbau...
Antworten
#2
Ich mag die Minen von Altin nich die find ich auch so eintönig
Antworten
#3
(23.09.2009, 19:21)Fluffy93 schrieb: Ich mag die Minen von Altin nich die find ich auch so eintönig

Ganz deiner Meinung, auch der Soundtrack dazu nerft ganz schön...
Antworten
#4
stimmt^^ der Soundtrack war da nicht die oberspitze -aber eigentlich mag ich die Mine recht gerne! Da muss man wenigstens nicht nach ner naturgegebenen Badewanne suchen!
Isaac Rockt!!!

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Straße nackt mit einem Kondom rumläufst! Lachen

http://gba-freaks.foren-city.de/ | Forum zum GBA allgemein!!! Suchen Mitglieder für Aufbau...
Antworten
#5
Ich fand die Wüste von Lamakan eigentlich total witzig. Da wurde man mal ein wenig herausgefordert. Die Mine von Altin dagegen... naja, ich brauchte immer ewig, bis ich mit den doofen Loren den Weg über die Schienen gefunden hab. Crazy
Aber es sah dann dafür witzig aus, wenn die Lore (mit Isaacs Kopf, der rausguckt) über die Schwellen hüpft... Zungeraus

Stellen die ich gar nicht mochte, waren z.B. die Suhallawüste. Wenn man mal schnell nach Lalivero wollte, musste man da durchrennen und all die doofen Windhosen plätten. Wollte man zurück wars das gleiche... am Anfang lustig, aber ab der dritten Durchquerung ätzend.

Sonst fand ich generell die Höhlen manchmal doof, weil sie sich alle sehr ähnelten. Und beonders die, in der man Babi den Trank bringen musste. ätzend. Crazy
Antworten
#6
Mir hat auch die Wüste von Suhalla nicht so sehr gefallen...1-2 mal waren die Sturmechsen ganz lustig aber auf Dauer nicht auszuhalten...
Antworten
#7
Die Schiffahrt über die Karagol war auch ein solcher Kandidat bei mir.
Erstes Mal: Spannend, total witzig.
Zweites Mal: Immer noch unterhaltsam.
Drittes Mal: Och nö, jetzt kommt das.
Viertes Mal: NAIN... Grummel

Und vor allem ist es mir nie gelungen, die Ruderer so zu platzieren, dass ich auf der Schatzinsel gelandet bin. Weinen
Antworten
#8
Kann mich hier denjenigen anschließen, die sich in den Minen von Altin nicht so richtig wohl gefühlt haben. Die haben mich auch recht schnell genervt, weil der Ablauf in den verschiedenen Bereichen immer mehr oder weniger derselbe ist.
Ansonsten gibt's da eigentlich keine Stelle, die ich absolut nicht mag, selbst das Meer von Karagol mag ich beim 10. Mal durchspielen noch ^^
Antworten
#9
Hm, bis auf die Weltkarte eigentlich alles ... wobei, Weltkarte hat ja Zufallsbegegnungen Crazy

Aber im Ernst: Die Minen von Altin - das Echsenverfolgen wird doch irgendwie lästig, und das Wagengedöns ist auch nicht so toll, irgendwie zieht es sich so. Zumal die Viecher immer ewig zum Weglaufen brauchen, die erste macht das gut und gern viermal ... oder mehr? Jedenfalls nervig. Hier fehlt es einfach an Dynamik, finde ich.

Weiterhin auch der Wald von Mogall, irgendwie ist der nicht so dolle, und der Boss eine schlappe Lachnummer ... zumal da nicht mehr zurückkommt.
Antworten
#10
Hm, mal überlegen ... gibt es im ersten Teil etwas, das ich nicht gerne gespielt habe?

Ich glaub am ehesten fällt mir da die Ecke Fuchin-Tempel, Mogall-Wald und Xian ein ... fand das einfach ein bisschen langweilig, auch wenn es doch irgendwie was hatte und auch Spaß gemacht hat, aber ansonsten kann ich mir einfach nichts vorstellen, was ich nicht so mochte.

Stimmt schon, beim Meer von Karagol wirds eintönig, wenn man das dritte Mal und vierte Mal die Ruderer auswechseln muss und immer die selben Szenen sieht.

Ansonsten ... eigentlich gab es keine Stelle, die ich nicht so mochte Lachen Ah doch! Der "Fortsetzung folgt ..."-Bildschirm, der zu früh kam Crazy
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste