Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Gerüchte-Thread
#11
Also ein Remake wäre garantiert sofort gekauft, vor allem wenn beide Teile auf einem Modul dabei wären.
War ja auch ursprünglich für die GBA Teile geplant, wenn ich micht nicht irre, und sollte auf den 3ds auch locker machbar sein, auch mit einer neuen aufpolierten Grafik.

Ein Remake würde meiner Nostalgie sehr befriedigen. Ich denke mir oft: "Ich könnte mal wieder GS spielen, ich habe wieder richtig lust eines der besten Spiele meiner Kindheit zu erleben" Und dann spiele ich ein bis zwei Stunden und mein "Nostalgiefaktor" ist befriedigt weil ich schon weiß was alles kommt, wie alles aussehen wird, und das ich garantiert nichts neues mehr entdecken werde.
Man hat das Spiel ja bereits gefühlte 10mal druchgespielt. ^^
Ein Remake würde mir das alles wiedergeben. Es würde alles anders, neu und frisch aussehen, und man hat gute möglichkeiten auch ein paar Neuerungen einzubauen. So würde ich GS garantiert nochmal durchspielen und an die "Gute alte Zeit" denken. Smile

Eine Ankündigung eines Remakes würde mich sogar mehr flashen als wenn ein neuer Ableger angekündigt werden würde, weil ich "Die Dunkle Dämmerung" jetzt nicht soo gut fande und weil das fast schon eine bestätigung wäre das später noch ein weiterer Teil kommen wird.

Ansonsten bin ich jetzt mal sehr gespannt an was Camelot sonst noch werkeln wird. Ist schon was bekannt? Mario Golf für den 3ds ist ja fertig.
Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig.
Antworten
#12
Ich glaube schon das ein weiterer Ableger für den 3DS erscheinen wird.
In einem Artikel habe ich mal gelesen "Wenn Fans es möchten" !
http://nintendo-online.de/news/10392/cam...s-moechten

Nicht viel neues also, vielleicht hat man sich die Kritiken des 3ten Teil zu Herzen genommen & man feilt gerade an einem guten Konzept & einer vernünftigen Storyline !
Antworten
#13
Haaa, da hatte ich ja wohl ein SEHRGUTES GEFÜHL bei der Sache, als ich vor fast einem Jahr behaubtet habe, daß vielleicht am Nachfolger gefeilt wird ! Lachen Lachen Lachen
Jedenfalls scheint es nun tatsächlich soweit zu sein & die Gerüchteküche brodelt bereits wieder ordentlich !

Die Gerüchte besagen, daß ein neuer Teil bereits in der mache ist & die Veröffentlichung sogar für 2016 geplant sei.
Auf manchen Seiten wurde bereits angekündigt, daß ein gewisser Titel namens "GOLDEN SUN - SECRETS OF THE ANCIENT TEMPEL" für den Nintendo 3DS bei Nintendo auf der diesjährigen E3 vorgestellt werden sollte.

Einer dieser Seiten, eine Seite die sich ausschliesslich mit Nintendo befasst !

Da Nintendo fast ausschließlich Titel, die noch fürs diese Jahr vorgesehen sind vorgestellt hat.
Wurde natürlich auch nichts vom kommenden Golden Sun gezeigt, zur Enttäuschung mancher Fans sicherlich.
Aber auch Camelot selbst schweigt momentan zum Thema Golden Sun !

Ich für meinen Teil bin mir zu 90 % sicher, daß Camelot insgeheim an einen vierten Teil der GS-Reihe arbeitet.
Da es auch diesen passenden Thread dazu gibt, habe ich gleich mal meinen Senf dazu gegeben.

Was meint Ihr dazu ?
Antworten
#14
Also mal ehrlich, was erhoffst du dir? Hast du dran gedacht, dass die ganze Aktion einfach nur fiese aber übliche Trollerei ist? Zwinker

Genau solche Leute wie du sind das Ziel. Ihr macht euch verrückt und am Ende ist das Geheule groß, weil's doch nix wird. Nimm z. B. Starfox Supercharged. Wird's logischerweise nicht geben, wenn schon Starfox Zero vorgestellt wurde (und von Arbeitstitel steht da nix ...). Gleiches gilt für Metroid Prime 4. Anderes erscheint einfach unrealistisch. Hier wurde einfach daher behauptet, um Videospielern den Mund wässrig zu machen (und potientiell auch das Höschen ;P).

Dass Camelot Lust haben, ein weiteres Golden Sun zu machen - das denke ich auch, jedenfalls ziemlich sicher. Aber danach geht es nicht. Sie werden da kein Geld reinstecken, wenn sie befürchten müssen, dass der Umsatz das nicht aufwiegt. Und die Prognose ist dank GS3 alles andere als gut. Verkaufszahlen waren mäßig und die Spieler sind eher enttäuscht als erfreut.
Petitionen? Ja, gibt es, z. B. Operation Sunrise (waren auch für Teil 3 dabei). Nach ziemlich genau 3 Jahren sind knapp über 7000 Stimmen erreicht. Ziel? Das 10fache (70000). Ob Camelot sich vielleicht eher aufraffen, wer weiß. Aber bitte erst dann aus dem Häuschen sein, wenn es wirklich offiziell ist. Das heißt durch Nintendo oder Camelot selbst. Und warten sollten Camelot vielleicht noch ein bisschen. Irgendwann ist der Ärger der Fans vielleicht verraucht, dann wiegt nur noch die Gier nach Teil 4 Zwinker.

Ansonsten sollte zu diesem E3-Fake im dazu passenden Thema geredet werden: http://gsb.goldensun-zone.de/showthread.php?tid=1404
Antworten
#15
Keine Ahnung ob das wirklich so ist, genug andere Dinge um die Ohren um mir darüber ernsthaft Gedanken zu machen !
Zu "Starfox Supercharged" das war eben NUR ein Arbeitstitel, aus dem letztendlich "Starfox Zero" wurde.
Das gibt es z.B. auch bald zu kaufen, zum Golden Sun-Ableger der nur als Gerücht kursiert ist es sicher ähnlich.
Der ganze Kram mit den Prognosen, Stimmenanzahl, Mund wässrig machen ectr. interessiert mich auch nur bedingt, ich möchte es ja nur kaufen und dann zocken.
Die Spieleentwickler machn letztendlich doch eh wo nach ihnen der Sinn steht, wenn kein neues GS geben sollte, dann ist das halt so.
Dann sollte der alte Tread hier geschlossen werden, wenn die Diskusion im E3 Tread über GS4 weitzer stattfinden soll.
Antworten
#16
(25.06.2015, 16:35)Acuros schrieb: Irgendwann ist der Ärger der Fans vielleicht verraucht, dann wiegt nur noch die Gier nach Teil 4 Zwinker.

Also nach fast 5 Jahren (unglaublich!) sollte der doch wirklich nicht mehr da sein. ^^
Wenn ich jetzt Dark Dawn wieder spielen würde... bis auf die "Story" (mein Hauptkritikpunkt, zwischen belanglos und unglaublich verworren ^^) wäre das für mich 80% blind, was die Dungeons, Weltkarte und Gegner angeht. GS 1 und DvE habe ich mindestens 6mal komplett durchgespielt, doch Dark Dawn konnte mich dazu nicht mehr reißen.

Und dennoch... wenn alte Charaktere in Dark Dawn aufgetaucht sind, ich im guten alten Kampfsystem war oder die Epische Golden Sun Musik einsetzte, fühlte ich mich wohl, und der Funke sprang. Darum ist meine "Gier" nach einem neuen Teil schon seit einigen Jahren wieder Riesengroß und wäre sofort wieder vorbestellt.

Jedenfalls glaube ich nicht das noch irgendjemand ein großen "Ärger" auf Camelot hat wegen Dark Dawn. ^^
Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig.
Antworten
#17
(27.06.2015, 01:34)DarkSun schrieb: Jedenfalls glaube ich nicht das noch irgendjemand ein großen "Ärger" auf Camelot hat wegen Dark Dawn. ^^

Nach 5 Jahren sicher nicht mehr, unsere so schnellebige Zeit macht doch höchstens alles vergessen.
Der große "Ärger der Fans" war ja auch nichts weiter um Camelot zu zeigen "Da habt ihr Mist gebaut, daß könnt ihr besser".
War ja auch gut so, wenn man etwas präsentiert wird, was nicht mehr die selbe Qualität besitzt.
Zum "Ärger der Fans" also müssen schon SEHR SEHR VERBITTERTE Fans sein, die deswegen immer noch sauer auf Camelot sind ! Lolkloppe

Über diese Sache ist längst Grass gewachsen & die beiden Geniestreiche GS1 & GS2 sind inzwischen sogar nochmal im Nintendo-E-Shop als Download-Titel erschienen.

5 Jahre sind außerdem genug Zeit um konkrete Pläne für ein wichtiges Projekt zu schmieden, daß muss nicht immer an die Öffentlichkeit gelangen.
Wenn die von Nintendo viel angepriesene Qualität wieder erreicht wird, die Leute von Camelot die Wünsche & Kritiken der Fans sich zu Herzen genonnen und ihr Herzblut im neuen GS-Ableger reingesteckt haben.
Kann Nintendo durchaus wieder mit Stolz eines der originellsten JRPG´s aus eigenen Hause präsentieren.
Der 3DS & New 3DS laufen gut & im Handheld-Bereich ist Nintendo seit jahrzehnten unangefochtener Marktführer.
Wenn es Hitqualitäten besitzt, wird es auch sicher wieder gekauft werden & so schlimm wie in meinem gleich genannten Beispiel wars selbst bei GS3 noch lange nicht.

Ein großer Name der durch einen Nachfolger etwas verhunzt wird, trägt mit dazu bei das es ein Ladenhüter wird, sonst wäre es ein Spielehit geworden.
Bestes Beispiel z.B. "Arcadia - Gothic 4" welches später mit dem Add On zusammen nur noch als "Arcadia - The Complete Tale" (ohne den zusatz Gothic) vermarktet wurde. Ein mittelmäßiges Spiel welches dem Namen (die Gothic-Spielereihe)  z.B. einfach nicht mehr gerecht wurde & nicht weiter beachtet wird.

Ein ähnliches Schicksal ereilte auch GS3, als Presse, Webportale & Spieler aller Welt ihr Resümee über dieses Werk endlich Preis gaben.
Eine Propaganda über ein schlechtes, mittelmäßiges, oder gutes Spiel spricht sich dank dem Internet sogar noch schneller herum als ohne.
Das wiederum beeinflusst auch sehrstark das Kaufverhalten der Leute, egal ob in der Werbung viel Wind gemacht wird oder weniger.

Es wird z.B. viel Wind gemacht, doch die ersten Meinungen darüber gehen weit auseinander.
Dann sagt sich die werte Käuferschaft "Ahhhhh das brandneue "XXX3 gibt es ja endlich (Werbung aus Zeitschriften, TV, Rundfunk ectr...) zu kaufen, doch soll ich dafür jetzt wirklich Geld ausgeben ? Eine Freundin (die es gekauft hat) und auch das Internet besagen das es nur mittelmäßig ist und auch die Story eher schwach. Ich lass das mal mit dem Kaufen & frage lieber meine Freundiin wenn sie es einmal durchgespielt hat."
Da die Erwartungshalltung gedämpft wurde, sinkt auch der Drang sich selbiges zu kaufen.
Da der Konsument heutzutage MASSENWEISE Auswahl hat, auf ein hervorragendes & höherwertiges Ersatzangebot zuzugreifen, wird dieser sich lieber dafür entscheiden.
Antworten
#18
(28.06.2015, 07:21)Tenryu schrieb: Ein großer Name der durch einen Nachfolger etwas verhunzt wird, trägt mit dazu bei das es ein Ladenhüter wird, sonst wäre es ein Spielehit geworden.
Bestes Beispiel z.B. "Arcadia - Gothic 4" welches später mit dem Add On zusammen nur noch als "Arcadia - The Complete Tale" (ohne den zusatz Gothic) vermarktet wurde. Ein mittelmäßiges Spiel welches dem Namen (die Gothic-Spielereihe)  z.B. einfach nicht mehr gerecht wurde & nicht weiter beachtet wird.

"Arcania" :P
Das Beispiel Gothic trifft es ganz gut... auch wenn meine "Liebe" den ersten Gothic Teilen noch "fanatischer" ist als zu Golden Sun. ^^
Von Gothic 3 damals sehr enttäuscht, weil es mit den Bugs einfach so gut wie unspielbar war... mit Patches, Community Patch, Questpaket und Content Mod ist Gothic 3 ein richtig gutes Spiel... aber damals waren alle entäuscht.

Von Arcania braucht man gar nicht zu reden... eine schande das es am Anfang unter "Gothic 4" vermarktet wurde. Grummel
Piranha Bytes kommt auch nicht mehr an die Geniestreichs von Gothic 1 und 2 herran... aber das ist auch verdammt schwer. (mir hat aber jedes Risen spass gemacht!)
Das selbe Problem könnte auch Camelot haben nach GS 1 und DvE.

Doch bei Piranha Bytes ist es schon sicher das sie an ein neues RPG arbeiten... hoffen wir das es bei Camelot auch so ist, und nur nicht so viel nach aussen tragen wollen.
Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig.
Antworten
#19
[Bild: imagecgap2syn3m.png]

Hi Leute Smile hab dies vorhin bei Tumblr gefunden. Ich poste es hier wegen fehlender Quelle.
Auf dem Bild ist ein Post zu sehen in dem auf Englisch steht, das Isaac wohl unter den Top 5 bei der Abstimmung für Smash Bros war. Falls dies wirklich stimmt, ist es hoffentlich endlich genügend Motivation für Nintendo und Camelot ein neues Golden Sun zu entwickeln. Also falls sie nicht bereits dran arbeiten Smile
Antworten
#20
Wow, und dafür meldest du dich hier an? Find ich cool Zwinker

Bisher hab ich selbst noch nichts mitbekommen, aber das wäre natürlich echt super und lange wird es ja nicht mehr dauern, bis wir mehr wissen.
Und ob Camelot an einem neuen Abenteuer arbeitet - ich sag eh JA Smile
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste