Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Liedtextinterpretation
#1
Was ein taffer Themenname Zwinker

Also zur Erklärung :

Hier sollen Liedtexte interpretiert werden (egal welches Genre), da ist es vollkommen egal, was sie für ein Inhalt haben oder was für ein Thema sie behandeln (z.B. ein Lied übers Saufen hätte dann in etwa diese Interpretation : es geht übers saufen).
Wenn ein Lied gerade interpretiert wird, dies kann Stück für Stück oder im Ganzen gemacht werden, können natürlich auch die Anderen ihren Senf dazu geben, so dass immer neue Aspekte mit hinzu kommen.

Ich würde jetzt direkt anfangen mit 'Subway to Sally - Kleid aus Rosen', aber davor möchte ich wissen was ihr davon halten. Zwinker
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#2
Ein Mädchen, dass von zu hause wegrennt undn Tattoo bekommt? Hab eigentlich eher was im Sinne von "Sah ein Knab ein Röslein stehn" erwartet...
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#3
Wenn ihr wild interpretieren wollt, nehmt euch Rammstein Lachen

Da findet ihr bei jedem Lied mehr als eine Möglichkeit, den Text zu interpretieren. ^^
Und dann kommt noch die eigentlich gedachte Bedeutung hinzu. Wer hätte z.B. gedacht, dass das Lied "Sonne" ursprünglich für einen Boxer gedacht war und einen Box-Kampf dar stellen soll? ^^
Pessimisten sind realistisch.
Optimisten sind glücklich.

Programmieren ist einfach, jeder kann es lernen.
Doch gut programmieren, das ist die Kunst.
Antworten
#4
Könntest du (Palladin) uns (mir) auch noch verraten, was die andere Botschaft als der Boxkampf sein soll?

Ich bin nähmlich beisher davonn ausgegangen, das es nur um ein Boxkampf geht und wenn ein schon eine Faust im Gesicht trifft, sieht man ja angeblich abundzu auch Sonne, Mond und Neptun....

Antworten
#5
Öhm, darüber hab ich noch nicht so genau nach gedacht Lachen


Ich hab letztens ein Lied gesucht, das die Politik der Gleichschaltung und den totalitären Staatsaufbau gut beschreibt und da hatte "Sonne" gewisse Elemente enthalten. Aber sonst war mir das Lied bisher immer unklar, bis ich die Interpretation irgendwo gelesen habe.


PS: Am Ende hab ich mich für das Lied "Rammlied" entschieden, weil man da überall Eigenschaften finden kann. ^^
Pessimisten sind realistisch.
Optimisten sind glücklich.

Programmieren ist einfach, jeder kann es lernen.
Doch gut programmieren, das ist die Kunst.
Antworten
#6
Bestimmte Elemente aus 'Sonne' kann man so sehen, als ob jemand geblendet wird (z.b. nach dem er lange im Dunkeln war), was zu Befreiung oder Ähnlichem passen würde. Allerdings widersprechen dem auch wieder andere Teile.

@ Antimatzist :

1. Es war ein Vorschlag und keine Vorgabe, deswegen hab ich gefragt was ihr davon haltet. Aber kopf hoch Zwinker

2. Es gibt ja schließlich auch Gründe warum sie von zu Hause weggeht und sich tatöwieren lässt. Man kann spekulieren was der 'Meister' als Preis nahm... etc.
Dieses Lied ist auch umfangreich zu interpretieren.
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#7
Wieso Kopf hoch? Hab nur gesagt, dass ich bei ner Rosenthematik halt sowas erwartet hab.

Wenns so vielfältig interpretierbar ist, dann los. Für mich ist der Text ne schwammige Umschreibung fürn Mädchen das sich seiner Verantwortung entzieht und lieber nen Tattoo haben will als Verantwortung. Denke mal der Preis des Meisters lag bei 100-300€, je nach Tattoogröße und Art.

Mir fällt gar kein Text ein ausm Stehgreif, der groß interpretationsbedürftig wäre. Ne, echt nich, hör glaube ich nix, was so hermetisch wär. Entweder die Themen sind belanglos oder halt klar definiert, wos nix zu interpretieren gibt.
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#8
1. Strophe : (für mehr is grad nicht Zeit)

Ein gutes Mädchen lief einst fort,
verließ der Kindheit schönen Ort;
verließ die Eltern und sogar
den Mann, dem sie versprochen war.
Vor einem Haus da blieb sie steh'n,
darinnen war ein Mann zu sehn
der Bilder stach in nackte Haut,
da rief das gute Mädchen laut:

Meister, Meister gib mir Rosen,
Rosen auf mein weißes Kleid,
stech die Blumen in den bloßen
unberührten Mädchenleib
-----------------------------------------------------------------------------
So, normale Gründe warum Kinder von ihren Eltern weglaufen sind: benachteiligt fühlen, unzufrieden mit den Eltern, Streit mit den Eltern, soziale Schwierigkeiten (Mobbing, etc.) und deswegen missverstanden gefühlt (auch von den Eltern), eine unglückliche Kindeit, ...
Keiner dieser Gründe trifft auf das Mädchen zu (Vgl. verließ der Kindheit schönen Ort; glückliche Kindheit). Da es aber heißt "verließ die Eltern und sogar den Mann, dem sie versprochen war" könnte man als Grund für ihr Davonlaufen sehen, dass sie der Hochzeit entfliehen will (ist ja sehr naheliegend, kommt ja vor).
Sie läuft fort, und läuft und läuft und läuft und läuft ... und sieht den Tätowierer in seinem Studio.
Neben tausend Gründen wie "Tattoos sind so schön" oder "Ohhh, ein Einhorntattoo, wie süüüüß *_*" gibt es ja auch den Grund sich tattoowieren zu lassen : aus Trotz, Rebellion gegen die Eltern, das man sich von der breiten Masse abhebt, blablabla (man denke an Punks).
Sie sieht den 'Meister' , sieht was er tut und ruft in voller Begeisterung ("da rief das gute Mädchen laut") was sie will und wo sie es will und ...
Das "weiße Kleid" und der "unberührte Mädchenleib" ist auf 2 Weisne interpretierbar (die beide gut passen): 1. Als hellen, makellosen Körper (Menschenideal), und noch von keinem Tattoo verziert/verunstaltet
2. Als unschuldig und rein (komm ich dann später nochmal drauf)


Da ich jetzt keine Zeit mehr habe, schicke ich den restlcihen Teil meiner Interpretation (die nicht sehr tiefgreifend in dne Text, sondern eher oberflächlich ist) morgen nach
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#9
Argh. Hatte hier nen langen Text stehen, aber glaub der war etwas zu bissig.

Halt mich einfach aus Themen hier von jetzt an raus, das ist mir zu hart.
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste