Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Knick in der Optik
#1
Hallo zusammen,

ich wollte mich einfach mal erkundigen, ob folgendes Normal ist:

Wenn ein Kampf beginnt, blitzt ja kurz der Bildschirm auf. In genau diesem Monet sehe ich den GESAMTEN Bildschirm in Enthülleroptik.

Damit meine ich, ich weis, wo in der heißen Wüste die kühlenen Quellen sind, auch wenn ich KEIN Enthüller behersche..... , kann sie natürlich nicht benutzen Traurig

Das gilt aber nicht nur für Teile 1, sondern auch für Teil 2 und überall (Boot, Dorf, Weltkarte,.....)



Habt ihr bereits ähnliche Erfahrungen gemacht, oder sollte ich den Optiker aufsuchen?

Antworten
#2
War bei mir genauso Lachen Fand ich eigentlich immer ganz praktisch
z.B. auf der Schatzinsel oder in der Höhle, in der man Babi, findet ists ja stockdunkel ... und wenn man angegriffen wird, dann war alles hell und man musste nicht langwierig den Weg suchen ^^
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#3
Ich dehne meine Frage mal aus:
An alle GSB-User, die GS mittlehrweise Emulieren und direkt in den programmcode einsehen können:
Beobachtet ihr diese kurzfristet Allessicht auch?
Ist sie von Programmcode so gewollt?
Kann man damit noch mehr anfangen, als nur ein Blick über das ganze Spielefeld zu erhaschen?
Wie lange taucht das Fenster auf?

(Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ich nicht zum Optiker muss, weil Brandwundes Beschreibungen (dunkle Höhlen ohne Enthüller) auch auf mich zutrifft)

Antworten
#4
Zwar emuliere ich GS nicht, aber nach ein paar Semestern Informatik Nebenfach kann ich dir sagen, dass dir da der Programmcode wenig helfen bzw. extrem overkill sein wird. Entweder, die Effekte sind da wirklich hart reingecodet (in welchem Fall ich den Code nicht lesen will), oder sie bestehen aus einer Abfolge von Bildern (siehe Idee unten). Und ob der Effekt des Programmcodes Absicht von den Entwicklern war, weiß man auch nicht (siehe die zigtausend Bugs in verschiedensten Spielen).

Eine vermutlich bessere Idee ist es, sich den Effekt mal zeitverzögert anzuschauen. Es ist möglich, mit entsprechenden Tools den Effekt bis auf den Screen (also eine Anzeigeeinheit) herunterzubrechen; wenn auf einem Screen der Enthüller-Screen auftaucht (gut möglich, dass der Screen Teil des "Flashes" ist), ist deine Frage beantwortet.

Mir ist ein ähnlicher Effekt vor allem in der Höhle von Altmiller aufgefallen, wo bei einem Random Encounter das eigentlich stark eingeschränkte Sichtfeld ignoriert wird. Auch in der Wüste meine ich mich an den Effekt zu erinnern.
Von daher: Solange du kein Epileptiker bist (dann sind solche schnellen Screen-Abfolgen evtl. Auslöser eines Anfalls) und du sonst keine beeinträchtigte Sicht hast mach dir keine Gedanken drum.
"Mögen eure Wurzeln die Tiefe durchdringen
und eure Äste den Himmel umarmen" (Arborandra in GS1)

Allgemein sehr selten da.
Antworten
#5
Danke für die Antwort,

mir ist noch was eingefallen, was jetzt nicht zum Falsh gehört, euch aber bestimmt auch aufgefallen (und natürlich in diesen Thread gehört):

Man sieht, ob einen Tür hinter "Gebisch" ist oder nicht (damit meine ich das Zeug, welches man mit Wirbelwind entfernen kann)
Ich bemerke das folgenderMaßen: Das Gebisch ist Türförmig abgerundet (besonders oben der Bocken) und der "Hintergrund" (das Schwarz) ist leicht anders.

Und nun nochmal kurz zu Epileptiker allgemein: Ein Epileptiker hat nichts vor Computerbildschirmen verloren, risiko zu hoch. Ich selber leide unter einer anderen Reizüberflutung :P (Was unteranderem manchmal unwillkürlich zu Spam fürt...... muss man mit leben)

Kennt ihr noch mehr Gegenstände, die so "durchschaut" werden können? (Mimic mal ausgenommen, wo die stehen wissen wir aus erfahrung)

Putschy

EDIT: Ich glaube nicht, das man uns denn Kopf abreist, wenn wir auch beispiele aus GS 2 oder DD bringen. Putschy

Antworten
#6
Man kann (z.B. i Mars-Leuchtturm) für nur 2 PP rausfinden wo unter den ganzen anderen Statuen genau die Statue ist, die es zu verschieben gibt, indem man so vile Statuen wie möglich in das Bild nimmt und dann Verschieber einsetzt : Der schwarze Durchgang wird leicht schemenhaft zu sehen sein und die bösen (sonst versteckten) Flammenwerferdrachköpfe schauen an der Seite hervor.
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#7
Wovon hängt es denn ab, wann das passiert? Bei mir ist das zum Beispiel nur manchmal völlig randomly so
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste