Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grafikfehler im Spiel
#1
Ich war heute in den Ruinen von Izumo & habe ganzgrobe Grafikfehler im Spiel entdeckt !
Im untersten Stockwerk der Ruinen, dort wo man die "Defenda Imagina" Rüstung findet, sind viele Flächen der Höhle grau statt schwarz.
Sieht aufjedenfall sehr seltsam aus, so als ob nicht sauber programmiert und gemappt wurde.

In keinem Youtube-Video ist mir das an dieser Stelle bisher aufgefallen, habe mir einige angeschaut eben.
Wie gesagt ich spiele ein deutsches Original-Modul auf meinen DS-Lite !

Ist einem von Euch das vielleicht auch aufgefallen, oder liegt es tatsächlich (hoffe ja nicht) daran das mein Modul leicht verbuggt ist ?
Antworten
#2
Mach doch mal ein Foto davon. Ich hab das bisher nie irgendwie gesehen, selbst und auch in Bildern, oder was mitgekommen. Keine Ahnung, vielleicht ist es nach nem Neustart ja auch wieder normal? Programm- und Ladefehler oder was auch immer kann ich mir am ehesten erklären. Normal ist es jedenfalls nicht schätze ich.
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#3
Ein Neustart nützt da auch nichts, bleibt alles gleich im Spiel.
Ich glaube war alles kaum der Rede wert, wenn man normal auf dem Bildschirm guckt, schaut wirklich alles Normal aus, die Flächen sind alle schwarz.
Je nach dem wie man den Bildschirm (z.B. etwas geneigt) hält, sieht man dann an manchen Stellen eben diese grauen Flächen, statt dem Schwarz.
Begünstigt durch die Hintergrund-Beleuchtung des Nintendo DS, aber bisher auch nur in diesem Bereich des Spieles.
Fotos werde ich auch einmal machen davon !


Hier sind die Bilder inkl. Beschreibung:
http://de.myalbum.com/GroteFoto-JRVY3ZLG.jpg
http://de.myalbum.com/GroteFoto-EGRDAVMO.jpg
http://de.myalbum.com/GroteFoto-K3QC4KBT.jpg
http://de.myalbum.com/GroteFoto-SW3ABKPC.jpg
http://de.myalbum.com/GroteFoto-CZDL4QJM.jpg

Doch wie gesagt, das ist bisher der einzige Bereich (der letzte Raum der Ruinen von Izume) wo man dies sehen kann !
Antworten
#4
Sehr interessant, danke für die Bilder, das ist schon echt was besonderes.
Ist jetzt die Frage ob das einfach so eben programmiert ist und man es eben nur durch die (damals zum Ur-GBA nicht vorhandene) Hintergrundbeleuchtung sieht oder mehr dahinter steckt. Das müsste man ja relativ leicht ausprobieren können, wenn irgendwer gerade auch da in der Ecke ist und mal schauen würde.

Grafikfehler können ansonsten natürlich nicht ausgeschlossen werden, obwohl das ja nicht so dramatisch ist, wie wir jetzt sehen können. Dennoch ein interessanter Fund und gerade weil es durch den Winkel eben entschieden wird. Vielleicht kennt sich da jemand noch ein bisschen besser aus?
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#5
Die Erklärung mit der Hintergrundbeleuchtung erscheint mir auch passend. Auf dem richtigen GBA fielen mir die Farbunterschied bei den Kacheln nie auf (weswegen mich das Thema erstmal stutzig machte). Die Umgebungsgrafik beruht wohl auf dem Setzen von solchen Kacheln, vielleicht so wie beim RPGMaker ... und wenn da in der Eile die falschen Kacheln genommen wurden - tjoa, beim Testen hat's keiner gemerkt. Ich betitele das mal als Mappingfehler Lachen

Nebenbei: Ist dir das noch woanders aufgefallen?

Aber das zeigt auch, wie seltsam TFT-Bildschirm sind im Bezug auf die schwarze Farbe. Da reichen schon leichte Abänderungen im Schwarzbereich und schon sieht's so komisch aus. Bei dunklen Szenen in Filmen/Serien kann das echt ein Graus sein. Da können wir froh sein, dass das hier nicht so ins Gewicht fällt Ok
Antworten
#6
@Acuros Weiteres ist mir bisher noch nicht aufgefallen, daß war bisjetzt der einzigste Abschnitt !
Beim zocken von GS2 als ich diesem Abschnitt der Ruinen von Izume betreten habe, war mir das aber sofort aufgefallen.
Ich würde auch sagen es handelt sich um einen Mappingfehler, den die Programmierer übersehen haben.
Glaube kaum das man den mit dem einem Gamecreator (Camelot´s hauseigener RPG Maker) oder auf einem Emulator sieht, nur eben auf dem Nintendo DS bei starker HG-Beleuchtung !
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste