Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist das Forum tot?
#31
Ja bitte, ich schau z.B. immer wieder mal hier herein um diese endlich einmal zu lesen ! Zwinker

Ich bastele übrigens auch an eine Geschichte, eine Weiterführung nach den Ereignissen aus Xenoblade Chronicles.
Die ersten Sätze habe ich schon verfasst, die Idee kam mir z.B. spontan als ich irgendwo anders (Xenoblade-Forum) mal erwähnt habe wie ich mir einen direkten Nachfolger eigentlich vorstellen würde !
Auch da die Entwickler für die NX-Konsole einen XC-Teil planen, der wieder mehr wie der erste Teil werden soll.
Das jetzige Xenoblade Chronicles X für die Wii U, geht ja wieder völlig andere Wege auch storytechnich & ist z.B. auch mehr Scifi als Fantasy.
Von der Idee war ich später so besessen, daß ich die Tage schon einmal das Grundgerüst der Geschichte zusammengestellt habe.
Antworten
#32
Also meine lieben Morgen werde ich hier das Mini Geschichtchen veröffentlichen (leider hatte ich keine zeit "lust und ideen dazu Grummel Weinen ) naja egal
Wer Rechtschreibungsfehler und oder Grammatikfehler findet darf sie gerne behalten !!
Antworten
#33
Heyo,

der gedanke mit Geisterstadt gefällt mir, auch wenn es traurig ist.

Nachdem ich den AGDQ Thread gemacht habe, habe ich ja gesehen, wie 6 Leute auf einmal online waren innerhalb von den nächsten 15 min.... Also scheinen ja noch einige da zu sein Zwinker

Wie alt sind wir alle jetzt eigentlich? Ich gehe davon aus, dass ich mit 21 eher zu den jüngeren hier gehöre.....

Antworten
#34
Da guck ich mal rein ob noch Aktivität in der guten alten Golden-Sun-Zone besteht und das Thema, das als erstes aufploppt ist das hier. Lachen 
Ich bin 24 Jahre alt, der Abstand ist also nicht soo groß, Putschy.
Ich spiele mal wieder Golden Sun komplett durch, diesmal öffentlich:
Drazon spielt Golden Sun (Playlist)
Antworten
#35
Ich bin auch bald 21. Aber schon Wahnsinn, wenn man sich mal überlegt wie alt GS jetzt eigentlich ist.
Als ich das zum ersten Mal gezockt hab, war ich 7.
Immer noch Hoffnungen auf GS4!
Antworten
#36
Ich hatte vor sehr sehr langer Zeit (1,5 Jahre Crazy ) mal angefangen die Geschichte des ersten Teils aus anderer Perspektive zu beschreiben.
Und zwar wollte ich das Vorhaben die Welt zu retten aus Sichtweise der Proxianer erzählen.
Es sollten immer einzelne Kapitel entstehen (zb Kapitel 1: Aufbruch in Prox, Kapitel 2: Einbruch in das Heiligtum von Sol, usw...), bei denen Saturos und Menari die Rollen der Heldne einnehmen, die verzweifelt die Welt retten wollen.
Um den Projekt etwas Tiefe zu verleihen, sollten Elemente vorkommen, wie Felix den Anderen von der Kultur in Vale erzählt, es sollten Parallelen zu Prox und Vale (und Imil) gezeigt werden, und in der Heldengruppe immer wieder diskutiert werden wie man die Gruppe um Isaac aufhalten könnte (bzw davon überzeugen könnte, dass der alte Weise im Unrecht ist).

Genauer kann ich meinen Plan dazu auch nicht beschreiben.., denn leider bin ich nie über die Planung hinaus gekommen.
Tatsächlich habe ich bisher nur Kapitel 1 dazu geschrieben, das ihr aber hier im Forum schon lesen könnt.
Ich hätte mich sehr gefreut, das Projekt fertig stellen zu können, es hier vorstellen zu können und Feedback zu erhalten, aber ich finde einfach keine Zeit mehr mich darauf zu konzentrieren.

Nach wie vor schaue ich gerne (wenn auch nicht so oft) hier in das Forum rein, würde auch gerne noch was beitragen können.
Und nach wie vor spiele ich auch sehr oft und mit viel Spaß die Spiele (zumindest 1+2), da ich sie auch per Emulator und Rom immer auf meinem Handy dabei habe Lachen, so ist es ein leichtes mit strategisch gut platzierten Speicherständen einfach mal wieder die Herausforderung der Straße der Prüfungen zu suchen, oder Dullahan zu schnetzeln, oder bei Colosso teil zu nehmen Lachen
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste