Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wunsch: Golden Sun Switch?
#1
Hallo liebe (Fan-) Gemeinde!

Was haltet ihr denn bisher so von der nächsten Videospielerfahrung von Nintendo? Nächstes Jahr startet Nintendo Switch als Hybrid (mehr oder weniger? Man weiß es ja gar nicht 100% alles) zwischen Handheld und dennoch vornehmlich Heimkonsole.

Vorallem was Golden Sun betrifft - wäre es die Chance wert? Hoch auf eine "High-End" Plattform, weg vom ganz klassichen Handheld - seien wir ehrlich, für eine 3DS-Umsetzung wäre es zu spät, da nichtmal eine Ankündigung vorliegt.

Was könnte die neue Plattform unserer Lieblingsrollenspielreihe bieten?

Was meint ihr?
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#2
Ich habe ehrlich gesagt schon auf ein Wii-U-Golden-Sun gehofft, aber die Wii U hat michin der Hinsicht "Nischenkonsole" leider enttäuscht.

Es wäre halt ein komischer Wechsel, der gegen ziemlich jede Nintendokonvention verstößt. Bisher war der Trend, SPielereihen auf Mobilkonsole zu bringen (Fire Emblem, 3DS-Remakes von Konsolenspielen), da wäre eine Handheldreihe auf Konsole natürlich was. Wäre für mich zumindest etwas in Richtung "Kaufgrund", wenn man seine ebstehenden Marken stark nutzen würde.

Die Frage für mich wäre eher der Graphikstil des Spiels. Ein 2D-Golden-Sun für eine HD-Konsole wäre für den Großteil der Leute verschreckend und alles andere als ein Lockmittel.
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#3
Ich denke es wäre möglich, allerdings bin ich mir Leider sicher das es kein Golden Sun 4 geben wird
selbst. Wenn GS 4 doch rauskommen sollte dann doch für den 3DS, Hyrule Warriors Legends kam ja auch spät noch für den 3DS heraus und das ist sogar ein Remake! (Ich kann Hyrule Warriors[Legens] sehr empfehlen!)
Wer Rechtschreibungsfehler und oder Grammatikfehler findet darf sie gerne behalten !!
Antworten
#4
Auf mich macht die Switch den Eindruck, als wolle Nintendo große Konsole und Handheld miteinander verbinden. Switch wäre also sowohl WiiU- als auch 3DS-Nachfolger. Falls ein Golden Sun 4 kommt, dann hoffe ich sehr auf eine Veröffentlichung auf der Switch. Die Grafik sollte dann in die Richtung von Dunkle Dämmerung gehen, aber eben ne ganze Ecke polierter. Vielleicht bekommt man ja den Stil der GBA-Spiele hin, aber nicht mit simuliertem 3D, sondern richtig (was Camelot ja mit DD versucht aber imo nicht richtig geschafft hat).
Ich spiele mal wieder Golden Sun komplett durch, diesmal öffentlich:
Drazon spielt Golden Sun (Playlist)
Antworten
#5
(30.11.2016, 22:35)goldenesonne schrieb: Ich denke es wäre möglich, allerdings bin ich mir Leider sicher das es kein Golden Sun 4 geben wird
selbst. Wenn GS 4 doch rauskommen sollte dann doch für den 3DS, Hyrule Warriors Legends kam ja auch spät noch für den 3DS heraus und das ist sogar ein Remake! (Ich kann Hyrule Warriors[Legens] sehr empfehlen!)

Allerdings ist der 3DS nun wieder ein paar Jahre alt. Selbst wenn nun beizeiten eine Ankündigung käme ... 3DS ist fraglich. Vielleicht aber New 3DS, aber das wär ätzend, weil ich den nicht habe und nicht wirklich kaufen will ...

Wie auch immer: Wenn Camelot und Nintendo der Meinung wären, es lohne sich auf dieser Plattform, warum nicht? Wenn andere interessante Spiele herauskämen dafür, dann würde auch ich mir so ein Teil zulegen. Smile

Aber GS ist immer noch einen Nischenreihe - ob da die neuere Plattform was ändert ... wer weiß. GS3 ist auch schon über 6 Jahre alt und das ganz ursprüngliche GS-Publikum erreicht schließlich bald das Rollator-Alter Crazy
Antworten
#6
@Acuros:
Hat der New 3DS andere spielmodule als der normale ich glaube nämlich das dem nicht so ist. Wie auch immer Hauptsache es kommt noch ein Golden Sun und ich kann es zocken das ist mir das wichtigste
Wer Rechtschreibungsfehler und oder Grammatikfehler findet darf sie gerne behalten !!
Antworten
#7
Spiele für den New Nintendo 3DS laufen auch auf den alten Geräten, nur werden Amiibos nicht unterstützt und -- wesentlich gravierender -- die Spielen laufen auf den alten Geräten schlechter (längere Ladezeiten, Ruckler, etc.). Aber prinizipiell sind sie abwärtskompatibel, das ist nicht das Problem.

Der Switch mag rein funktionell Nachfolger sowohl zur Wii U als auch zum 3DS sein, Nintendo hat aber bereits verlauten lassen, den 3DS parallel weiter zu unterstützen. Zumindest gibt es so zwei Plattformen, auf die ein Golden Sun nicht erscheinen wird.
Antworten
#8
Ich könnte mir ein Golden Sun auch auf der Switch vorstellen.
Allerdings müsste man bei Gestaltung dann vieles anders machen.
Da die Golden Sun-Reihe ja für die Nintendo-Handhelds zugeschnitten war.
Ich habe mir sehnlichst ein Golden Sun-Nachfolger für den 3DS gewünscht, hier wäre es auch einfacher gewesen einen angemessenen Nachfolger mit entsprechenden Features zu präsentieren.
Das hätte sich dann eben auch wie ein Golden Sun für den 3DS angefühlt.
Die Switch bietet ja wieder komplett neue auch Hardwaretechnische Fähigkeiten.
Wäre schade wenn man davon & sei es nur um Handheldlook zu bewahren, nicht nutzen würde.
Obwohl richtig präsentiert, würde das auch auf der Switch durchaus Sinn machen.

Ich persönlich wünsche mir nachwievor lieber eine Umsetzung für den 3DS, doch ich begrüße auch eine Umsetzung für die Switch.
Habe sogar eine Vorstellung wie das Game auf der Switch ungefähr aussehen könnte.
Antworten
#9
(02.12.2016, 13:10)Exitus schrieb: Spiele für den New Nintendo 3DS laufen auch auf den alten Geräten, nur werden Amiibos nicht unterstützt und -- wesentlich gravierender -- die Spielen laufen auf den alten Geräten schlechter (längere Ladezeiten, Ruckler, etc.). Aber prinizipiell sind sie abwärtskompatibel, das ist nicht das Problem.

Der Switch mag rein funktionell Nachfolger sowohl zur Wii U als auch zum 3DS sein, Nintendo hat aber bereits verlauten lassen, den 3DS parallel weiter zu unterstützen. Zumindest gibt es so zwei Plattformen, auf die ein Golden Sun nicht erscheinen wird.

Nein, New-3DS-Titel sind nicht abwärtskompatibel. Aber es gibt bisher nur wenige Exklusivtitel (Xenoblade Chronicles, Binding of Isaac, und alle SNES-VC-Titel für den 3DS). Es gibt aber 3DS-Spiele, die exklusive Features für den News-3DS haben und generell besser laufen.

Und Nintendo sagte damals auch, dass man den GBA parallel zum NDS weiterlaufen lassen wolle, was ja schnell aufgegeben wurde. Alles eine Sache des kommerziellen Erfolgs...

Zitat: Habe sogar eine Vorstellung wie das Game auf der Switch ungefähr aussehen könnte.


Wie denn?
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#10
(10.12.2016, 19:02)Antimatzist schrieb:
Zitat: Habe sogar eine Vorstellung wie das Game auf der Switch ungefähr aussehen könnte.


Wie denn?

OK ich versuche das Vorgestellte mal zu beschreiben.

Eines vorneweg, die schönere 3 dimensionale Darstellung, zusammen mit der höheren Rechenleistung der Switch-Konsole  bietet auch bei einem neuen GS-Abenteuer mehr Möglichkeiten als bisher.

So in etwa stelle ich mir ein GS auf der Switch-Konsole vor !

Die Weltkarte wäre insgesamt riesiger und man würde den Protagonisten nun immer aus der Verfolgerperspektive sehen (von hinten eben).
Auch die Ortschaften würde man nicht mehr als kleine Icons auf der Karte sehen, sondern in voller Größe, auch auf der Weltkarte.
Wer "Dragon Quest VIII - Die Reise des verwunschenen Königs" kennt weiß ungefähr wie das funktionieren kann.
Betritt man die Ortschaften muß die Switch diese natürlich nachladen, insgesamt könnten diese Abschnitte dann zum ausgiebigen erforschen dienen.
Halt so wie man das von GS kennt nur halt zusammen mit modernen 3D-Gameplayelementen eingebettet.
Hier könnte sich GS spielen lassen wie ein modernes 3D Action Adventure ala die neuen Tomb Raider Teile oder eben Zelda.
Speziell die Nutzung der Psynergie könnte hier wieder ihr volles Potenzial entfalten.

Trifft man in Dungeons oder auf der Karte auf Monster laufen diese nun sichtbar umher, mittels Item & Psynergieeinsatz können diese aber ausgetrickst werden & z.B. um den Kämpfen zu umgehen.
Das könnte auch nützlich sein z.B. für Stealth-Abschnitte wo man eben nicht Erwischt werden darf, oder um bisher tödliche Monster auszutricksen.
Ein Beispiel, man lockt besonders tödliche Monster in einen leeren Wassergraben, rennt weiter & bringt sich mittles Psynergie in Sicherheit.
Gleich in der Nähe ist ein Schalter, aktivieren, die Monster ertrinken und man kann den Abschnitt in Ruhe erforschen, solange man in diesem Bereich bleibt. Hat man darauf keinen Bock kann man ja versuchen diese tödlichen Monster (z.B. Wächterstatuen, Roboter oder Golems ectr.) zu besiegen, so fern man überlebt.
Trifft man auf ein Monster, gibt es wieder besagten Kampfbildschirm, natürlich mit den gewohnten rundenbasierenden Gefechten der GS-Reihe.
Bisschen trationell muss der Titel trotz des modernen Gameplay & Grafikgewands denoch bleiben, denn gerade die vielfältigen Möglichkeiten in einem rundenbasierenden Kampf waren immer eine der herrausragenden Stärken von GS, daß möchte ich z.B. nicht missen.

Die Reisen auf der Weltkarte könnten auch sehr interessant werden, der Titel könnte sich hier ruhig Inspiration bei Zelda The Wind Waker & Assassins Creed - Black Flag holen. Gerade was das Reisen mit dem Schiff angeht, zeigen diese beiden Titel wie Seereisen mit einem Schiff in 3D funktionieren kann. Um das ganze noch interessanter zu machen, sollte das Schiff wieder schweben & dann später mal richtig fliegen können.
Um z.B. auch schwebende Inseln in der Luft zu erreichen oder um einfach alles mal von Oben sehen zu können.
Neben den Kämpfen gegen Monster auf den Schiffsdeck, könnte es auch Seegefechte gegen andere Schiffe, Gegnerbasen, Riesenmonster ectr. geben.
Um bei rundenbasierenden Gefechten zu bleiben, wären die strategischen Schiffsgefechte aus dem JRPG Skies Of Arcadia sinnvoll, in abgewandter Form natürlich. Riesenmonster auf See könnten so z.B. in 2 Phasen besiegt werden, Phase 1. Schiffsgefecht, Phase 2. rundenbasierender Kampf vom Schiffsdeck aus.

Da das neuartige Modulformat der Switch an der Speicherkapazität einer Blueray (ich glaube es übertrifft diese sogar deutlich) rankommt, könnten auch die ganzen Gespräche mit den NPC´s, den Gegnern und überhaubt alle Cutszenes endlich mal komplett vertont werden.
Ich glaube die Athmosphäre für eine mitreißende Geschichte wäre dann nochmal um ein vielfaches packender.
Zu einem modernen JRPG gehört das auch einfach dazu, besonders wenn man mit der neuen Hardware so vieles mehr und einfach besser umsetzen kann.

Alles nur Ideen, aber richtig umgesetzt könnte so auch das vierte Golden Sun, ein richtig tolles JRPG-Abenteuer für die Switch werden & exklusiv wäre es auch noch !  Ok
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste