Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
The Legend of Zelda
#31
Meine Lieblingsspiele sind auch LoZ und GS.Dito
Ich habe:

- Oracle of Ages /Seasons
- A Link to the Past (GBA)
- Minish Cap
- Phantom Hourglass
- Spirit Tracks

Für die Wii werde ich mir auch ein paar zulegen.
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten
#32
Also ich hab jetz von LoZ bis auf Majors Mask alle durchgespielt, und muss sagen das generell die Zoras iwie am besten weil die einfach geil aussehen:P
Aber GS bleibt einfach besser weil die story iwie einfach besser gemacht istLachen
Wenn die Zeit reif ist erkennt jeder wie er am besten handeln sollte
Antworten
#33
Ich habe Zelda: Oracle of Ages gespielt, als es damals auf dem GBC rauskam.
War an sich ein nettes Spiel, aber irgendwie kam mir damals der Schwierigkeitsgrad etwas zu hoch vor (nicht die Dungeons an sich, aber deren Länge und das Faktum, dass man jedes mal von vorne beginnen musste, wenn man im Dungeon "gespeichert" hat).

Danach habe ich nocht Phantom Hourglass gezockt, was meiner Meinung einer der besseren Titel für den NDS ist. Es war auch ein gutes Spiel, hatte lange Spielzeit und motivierte mich auch langfristig, aber irgendwie reichte es nie für einen persönlichen Top-Favoriten^^

Ich sollte wohl mal die N64 Teile probieren, Majora´s Mask bzw. Ocarina of Time sollen für damalige Verhältnisse das Nonplusultra gewesen sein.
Mal schauen ob ich einmal dazu komme...
Antworten
#34
Hachja... wie ich diese Rückblicke liebe. Lachen

Ich geh am besten mal chronologisch von alt nach neu vor:

The Legend of Zelda [NES]

Original auf dem NES hatte ich es nie gespielt, lediglich die Neuauflage auf dem GBA.
Der Schwierigkeitsgrad ist recht krass, aber ansonsten ist das Spiel an sich zu linear.


Zelda II: The Adventure of Link [NES]

Auch nie original gespielt, nur als Neuauflage. Ich muss zugeben, dass ich das Spiel so schnell wieder beendet, wie ich es begonnen habe.
Es mochte mir so gar nicht gefallen, aber das waren ja auch noch die Anfänge von LoZ.


The Legend of Zelda: A Link to the Past [SNES]

Wirklich ein sehr, sehr tolles Spiel - eines der besten Zelda-Teile meiner Meinung nach.
Sehr fordernd, grafisch für die damalige Zeit gut gemacht und es konnte eine verhältnismäßig immense Spieldauer vorweisen.


The Legend of Zelda: Link’s Awakening [GB]

Meine erste Berührung mit LoZ und ein wahrlich tolles Spiel. Auch wenn man es damals in Schwarzweiß spielen musste, gefiel mir die Optik wirklich sehr gut.
Auch fand ich es durchaus fordernd und die Rätsel wussten zu gefallen. Daumen hoch!


The Legend of Zelda: Ocarina of Time [N64]

Wohl der absolute Lieblings-Teil vieler Zelda-Fans - jedoch nicht meiner.
Das Spiel ist gut, ohne Frage... doch andere Zelda-Games fand ich dann doch besser.


The Legend of Zelda: Majora’s Mask [N64]

Siehe Ocarina of Time.


The Legend of Zelda: Oracle of Seasons [GBC]

Ich war sehr angenehm überrascht, ein wirklich toller Zelda-Teil.
Grafil war toll und auch spielerisch sehr unterhaltsam.


The Legend of Zelda: Oracle of Ages [GBC]

Siehe Oracle of Seasons.


The Legend of Zelda: The Wind Waker [NGC]

Die Meinungen zu diesem Spiel sind ja mitunter sehr geteilt. Die einen lieben diese Art von Grafik, die anderen verdammen sie.
Ich finde, dass hier alles richtig gemacht wurde. Vor allem die enorme Beweglichkeit mit dem schiff finde ich klasse.
Mal abgesehen von A Link to the Past ist dieser hier wohl mein Lieblings-Game der Zelda-Reihe.


The Legend of Zelda: The Minish Cap [GBA]

Auch hier war ich, ähnlich wie bei den GBC-Spielen angenehm überrascht.
Vollkommen neue Funktionen zierten das Spiel und vom Spielspaß her auch sehr gelungen.


The Legend of Zelda: Four Swords Adventures [NGC]

Hab'sch nie gespielt, kann ich also nix zu sagen.
Denke aber mal, dass ich da nichts Großartiges verpasst habe.


The Legend of Zelda: Twilight Princess [NGC/Wii]

Im Ernst: Ich fand das Spiel gar nicht soo toll, wie es alle immer in den Himmel gelobt haben.
Klar, grafisch sicher ein Augenschmaus und auch die Welt scheint recht groß.
Doch was nützt einem diese, wenn man nichts in ihr entdecken kann? Fazit: Da geht noch viel mehr.


The Legend of Zelda: Phantom Hourglass [NDS]

Habe es mal angespielt. Recht nette Idee mit dem DS-Stylus zu interagieren, aber alles in allem blieb das Spiel eher blass.


The Legend of Zelda: Spirit Tracks [NDS]

Siehe Phantom Hourglass
Not need to know.
Antworten
#35
Ich habe leider "nur" alle Zeldateile für Gameboy und DS.
Ich kann sagen das Zelda einer der besten Spiele für den Handhelden ist.

Mein erstes Zelda war Link's Awakening, ich war damals 9 als ich es gespielt habe und es hat mir sofort gefallen.
Aber zu dem Zeitpunkt war das Spiel ab den 7. Verlies zu schwer, ich kam nicht mehr weiter und habe es dann erst mit 12 durchgespielt.Lachen

Oracle of Seasons und Oracle of Ages konnten zwar nicht die gleiche begeisterung auslösen wie Link's Awakening, waren aber dennoch zwei tolle Spiele wo man viel entdecken konnte. Ich sehe die beiden als ein super Addon von Link's Awakening an.Lachen

The Minish Cap hat tolle neue Spielideen eingefügt, aber bei diesem Spiel war ich zum ersten mal kaum gefordert außer beim Endboss.

Phantom Hourglas hat mir schon gefallen was das spielen an sich angeht, aber die Geschichte war nicht so toll.
Mir hat es nicht gefallen wie das Spiel anfängt. Und auch der Schwirigkeitsgrad ist nicht gerade hoch.
Aber dafür wurden frische neue Ideen eingebracht die mich das Spiel durchspielen ließen.

Spirit Trucks ist meiner Meinung nach das schlechteste Zelda Spiel.
Mir hat der Einstieg überhaupt nicht gefallen, man fühlt sich auf der Weltkarte eingeengt und die Prinzessin ist überhaupt nicht mehr mystisch oder Anmutig.
Folge daruf ist: Das einzige Zelda was ich nur angespielt habe.
Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig.
Antworten
#36
*Thread aus der Versenkung hol*

Da nun für das demnächst folgende Wii-Spiel The Legend of Zelda - Skyward Sword der Release-Termin zum 18. November datiert wurde,
möchte ich das Thema mal ansprechen und euch fragen, ob ihr euch das Spiel kaufen werdet und welche Erwartungen ihr so habt.

Ich für meinen Teil werde es mir auf jeden Fall vorbestellen, denn besser als Twilight Princess wird's wohl auf jeden Fall werden. xD
Not need to know.
Antworten
#37
Ich werde es mir auf jeden Fall zulegen xD
Es soll ja interagierendes Gameplay bieten und auch das veröffentlichte spricht für sich ... Ich finde die Grafik interessant, anders als bei T aber dennoch detailreich un "logischerscheinend"

Ich hoffe es wird mind. so gut wie TP, hoffe das es besser ;D
sonst wäre ich sehr enttäuscht xD
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#38
Omg, wie konnte ich diesen Thread nur übersehen ?! Zelda ist meine Lieblingsspielereihe, ich hab sogar Link mal gecosplayt. Aber gehen wir auf jedes Spiel einzeln ein:

Die Spiele vor OoT lasse ich mal außen vor, da ich sie zwar besitze (bzw zum Teil auf durch die Virtual Console bekommen habe), aber keines von ihnen durspielte, weil sie mich schlicht und ergreifend nicht ansprachen.

OoT - Ocarina of Time
Damals zuerst auf der N64 bis zum Wassertempel gespielt, durch den 3DS konnte ich endlich auf den Genuss des ganzen Spiels kommen. Es ist auf jeden Fall das schwerste der anderen, die ich spielte, wenn nicht sogar noch mit Abstand (Master Quest jetzt mal nicht beachtend). Aber das beste ? Für mich fällts auf Platz 2, trotz der 5 Sterne, die es von mir erhält.

MM - Majorask Masl
Für mich kein wirkliches Zelda, sondern eher ein kleines Special, so wie Pokemon Snap zu Pokemon. Ich mag das Spiel nicht sonderlich, da mich der Zeitdruck zu sehr einschränkt und es ätzend ist, deswegen von neu zu beginnen. Bekommt 2 Sternchen von mir.

TMC - The Minish Cap
Mein erstes Zelda, auf das ich ebenso wie bei Golden Sun durch meinen Cousin kam, dessen Freund in unserem Beisein OoT zockte und ich mir augenblicklich ein Zelda zu Weihnachten wünschte. Meine Eltern entschieden sich für dieses hier und zwar zum Glück, denn dadurch wurde ich zum wahren Zelda Fan und vor allem auch zur Zocker-Braut Crazy (na ja, mehr oder weniger Lachen) Zusammen mit meinem Cousin spielte ich dieses Spiel bestimmt erst nach 3 Monaten durch, da ich Angst vor den Endgegnern hatte und er sie mir besiegen musste Lachen Nur Vaati schaffte ich selbst und war ganz stolz auf mich, da er es nicht hinbekam.
Mittlerweile habe ich das Spiel bestimmt schon um die 10 Mal durchgezockt, 100% geschafft, sowie einen Speedrun mit 12 Stunden absolviert. TMC belegt Platz 3 meiner Favoritenliste mit 4 Sternen.

TWW - The Windwaker
Tolles Spiel, mit zu großer Karte. Richtig gehört, die Karte war mir ZU groß, es dauerte manchmal eine halbe Ewigkeit, bis man endlich eine Insel erreicht hatte. Und auf der See passierte da ja auch nicht sonderlich viel. Trotzdem war die Story supi und es wurde nie langweilig, zudem war spannender Nervenkitzel in der verbotenen Bastion garantiert. Vier Sterne.

TP - Twilight Princess
Na, wer hats geahnt? Tatsächlich ist dies hier mein Lieblings Zelda und zwar zurecht. Nicht nur grafik top, auch die Story ist es, und ich weiß bei Gott nicht, wie lang ich insgesamt dadran gesessen habe. 100% habe ich gleich 2x gemacht und das Spiel wird immer mal so nebenbei erneut durchgezockt, ich könnte es im Schlaf auswendig murmeln Lachen
Am besten gefällt mir die Stelle mit der bestrahlten (Crazy ) Midna, die Musik und das ganze Feeling war wow! Fünf Sterne, natürlich.

PH - Phantom Hourglass
Ab hier nimmt die Begeisterung leider ab. PH war mein am schnellsten durchgezocktes Spiel (innerhalb von 3 Tagen) und auch um 100% zu schaffen, bedurfte es nicht mehr als wenige Stunden. Von der Story her wars seeeehr eintönig: Tempel des Meereskönigs -> schippern -> Dungeon -> schippern -> Tempel des Meereskönigs -> schippern -> Dungeon -> schippern -> Tempel des Meereskönigs -> And so on.
Also da hätte man mehr draus machen können!
Zwei Sterne.

ST - Spirit Tracks
Viel besser als PH ists nicht, aber immerhin ein wenig. Hier ist die Story wieder ganz in Ordnung, wenn auch nicht gut, Schwierigkeitsgrad ist ein wenig hinauf gestiegen. Aber hier ist diese doofe Einschränkung mit den Schienen. Und vor allendem: Zelda und Züge ?! Na ja, nicht jedem seins. Zudem war das Liedlein Gespiele nervig.
Ebenso 2 Sterne.


So, und zu guter letzt: Skyword Sword. NATÜRLICH kaufe ich mir dieses Spiel! Und ich habe hohe Erwartungen daran, nach TP (Ich versteh dich nicht, Lloyd...). Hoffentlich wird der Release eingehalten und doppelthoffebtlich habe ich bis dahin meine Wii wieder~

Im Oktober (oder wars September schon?) kommt ja MM für den 3DS raus, wie immer hingt Europa nach... Das werd ich mir freilich auch besorgen, auch wenns mich damals nicht ganz erfreut hat. Aber vielleicht tuts das auf dem Handheld Zwinker
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#39
Devine Devil schrieb:Omg, wie konnte ich diesen Thread nur übersehen ?!

Das frage ich mich allerdings auch. Aber ich bin ja da. xD

Devine Devil schrieb:Ich versteh dich nicht, Lloyd...

Verstehen muss man mich sicher nicht, aber ich fand TP nun mal wesentlich schlechter als bspw. ALTTP und sogar WW.

Der Hauptgrund ist eine unnötig übergroße Welt, in der man nicht weiß, wo man als Nächstes hin muss - aber was ich noch viel wichtiger finde - in der es nichts zu entdecken gibt, außer die üblichen Herzteile (Goldinsekten mal außen vor.).
Ich möchte das Spiel keinesfalls schlecht reden, da Spiel hat eine tolle Grafik und gute neue Ideen, aber ich favorisiere andere Spiele.

Hatte mir neulich TP ausgeliehen, weil ich es noch nie durchgespielt hatte. 20 Stunden gespielt, nicht weitergemacht und nun liegt es wieder.
Mir vergeht einfach die Lust, es zu spielen - da bleib ich lieber bei Mario Kart. xD


Devine Devil schrieb:Im Oktober (oder wars September schon?) kommt ja MM für den 3DS raus.

Ein wie ich finde weiterer, verzweifelter Versuch Geld zu scheffeln. Im Ernst, wer brauch das? xD
Die sollten sich lieber ransetzen und eine 3D-Version von ALTTP rausbringen.

Bitte legt mich erst in Watte, bevor ich in der Luft zerfetzt werde. Crazy
Not need to know.
Antworten
#40
The Legend of Zelda gehört auch zu meinen Lieblingsspielen.
Allerdings hab ich bis jetzt nur Ocarina of time richtig durchgespielt. Und aus Liebe zu diesem großartigen Spiel habe ich auch schon ein Let's Play gestartet Smile
Majoras Mask hab ich zwar angefangen, aber nie durchgeschafft. Selbst mein Bruder hat es nie durchgespielt.
Wind Waker hat mir allein schon von der Grafik her nicht gefallen. Deswegen bin ich da auch nicht sonderlich weit gekommen.
Oracle of Seasons hab ich auch versucht durchzuspielen, bin aber irgendwann auch daran gescheitert.
Maiko ftw <3
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste