Umfrage: In GSDS wird Alex ... (Umfrage durch Erscheinen von GSDD geschlossen)
dabei sein als Teammitglied.
5.77%
3 5.77%
dabei sein als Gegner.
71.15%
37 71.15%
dabei sein als NPC.
15.38%
8 15.38%
nicht dabei sein.
7.69%
4 7.69%
Gesamt 52 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alex
#1
Alsoooo......(mein erster Thread*aufgeregt sei*)
Ich möchte hier eure Meinungen zum Wasser-Adepten Alex-einem
der Bösen aus beiden Teilen-sammeln.
Er steht auf meiner Hit-Liste ganz oben.
Ich finde seine ganze Art total interessant,er ist böse,hinterlistig,
geheimnisvoll und Blauhaarig^^.
Mich würde einfach mal interessieren was ihr so von ihm haltet
und was ihr denkt,welche Rolle er in GSDS spielen wird.
Soooo...... Das wars erstmal,bin gespannt auf eure Antworten^^
„Moment mal? Du hast noch nie Vale gehört? Es ist unser Heimatort! Bist du völlig bescheuert, oder was? Nicht mehr alle Kirschen im Kuchen? Schleichende Hirnfäule? Schimmel in der Synapse? Feuchten Fisch im...?“
– Ein zorniger Garet

„Willst du etwa behaupten, ich sei rücksichtslos?!“– Jenna zu Alex
Antworten
#2
Alex Traum wurde von Isaac beraubt.Er sucht ihn ganz bestimmt villecht in GSDS.Sonst sage ich dass er gar nicht schwach ist.Er hat seine Angriffe sehr gut trainiert und hat wegen den Merkur-Clan gute Heilungskraft.
Antworten
#3
Müsste er sich nicht eigentlich auch am Alten Weisen rächen wollen? Schließlich gab erst dieser Isaac einen Teil der Macht, wovon dieser nichts weiß?
Ich frage mich ja, ob sich diese Macht vererben lässt und Alex dann den Sohn/x-beliebigen Nachfahren jagt?

Ich würde es jedenfalls interessant finden, würde er wieder auftauchen, obwohl mir mein Gefühl sagt, dass nicht er der letzte Boss sein wird, da ich denke, dass er seine vermutlichen Wunden nur mit der Hilfe eines anderen "Bösen" verheilen könnte...
Antworten
#4
Wenn Alex in GSDS vorkommen sollte, dann bestimmt als Gegner.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass er plötzlich gut wird, er würde bestimmt erneut versuchen, an die komplette goldene Macht zu kommen.
Als Gegner wird er bestimmt nicht leicht zu besiegen sein, dafür hatte er schon von Beginn an zu viel Macht und spezielle Psynergie wie das Teleporten. Außerdem hat er ja noch eine Teilmacht der goldenen Sonne, was seine Gesamtstärke deutlich erhöhen dürfte.

Ich bin gespannt, was GSDS zu bieten hat.


Mia
Antworten
#5
Vielleicht wird er sich auch erst deiner Gruppe anschließen, aber sich dann am Ende doch gegen dich stellen.

Natürlich würde es dann vorher noch ne lange Erklärung geben
Antworten
#6
(29.10.2009, 15:37)Kei Kurono schrieb: Vielleicht wird er sich auch erst deiner Gruppe anschließen, aber sich dann am Ende doch gegen dich stellen.

Natürlich würde es dann vorher noch ne lange Erklärung geben

Wäre Alex nicht ein bisschen zu mächtig für das normale Team?
Er könnte zwar wegen dem Sturz an Macht verloren haben, da er Verletzungen erlitten haben könnte, aber er hat immerhin eine Teilmacht der goldenen Sonne. Alex mal im Team zu haben wäre echt interessant, wer weiß, vielleicht gibt es auch einen mächtigeren Gegner und Alex sieht sich gezwungen, sich mit dem Team zu verbünden, um gemeinsam eine Chance gegen den Gegner zu haben.
Antworten
#7
Tjo, fand Alex recht interessant.
Nicht gut, nicht böse, nicht Mann, nicht Frau - was ist er dann? Crazy
Denke aber nicht, dass man ihn selber mal steuern kann.

Wer weiß, vielleicht wird er mal in einer Rückblende gespielt, war auch in Final Fantasy VII mit Sephiroth möglich. Auszuschließen ist es nicht, aber auch nicht unbedingt zu erwarten, finde ich.
Antworten
#8
@Keyblader: hmmm...interessante Theorie mit der Rückblende, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie eine Rückblende einbringen wo man Charaktere(insbesondere die Bösen) spielen kann...sowie bei FF hallt....wenn dann nur so kleine Filmchen oder Texte wo die Geschichte von Goldensun nochmal kurz zusammengefasst wird...)

Zum Thema:
Ich hätte gerne Alex als Gegner....ich weiss nicht wieso ich ihn nicht im Team haben will aber als Gegner wäre er für mich deutlich reizvoller.
Er ist einfach nicht geeignet als einer der vier guten...er passt nicht in das Chema rein...
Darum lieber böse als gut^^

lg
cloud
"Embrace your dreams...
you need dreams to become a hero"
(Angeal/Zack Crisis Core: Final Fantasy VII)
Antworten
#9
Ich bin der einzige, der in der Umfrage "Alex als NPC" angeklickt hat und zwar aus Ãœberzeugung.
Alex versucht nie, etwas böses zu tun, er verfolgt nur seine Ziele (Macht erlangen) und geht nach dem Schema "Der Zweg heiligt die Mittel" vor.
Purer Egoismus verknüpft mit Logik, so schafft er es, die bösen als Hilfsmittel zu benutzen, um an die Goldene Sonne zu kommen, aber selbst würde ich ihn nicht als "böse" bezeichnen...

Deswegen: Alex als NPC Lachen
Antworten
#10
(31.10.2009, 22:40)Alucard schrieb: Ich bin der einzige, der in der Umfrage "Alex als NPC" angeklickt hat und zwar aus Ãœberzeugung.
Alex versucht nie, etwas böses zu tun, er verfolgt nur seine Ziele (Macht erlangen) und geht nach dem Schema "Der Zweg heiligt die Mittel" vor.
Purer Egoismus verknüpft mit Logik, so schafft er es, die bösen als Hilfsmittel zu benutzen, um an die Goldene Sonne zu kommen, aber selbst würde ich ihn nicht als "böse" bezeichnen...

Deswegen: Alex als NPC Lachen

Wen meinst du mit "die Bösen"?
Zwar mögen Saturos, Menardi, Hagartio und Dinaria sehr grob an die Sache herangegangen sein, jedoch verfolgten sie das Ziel, Prox zu retten.
Auf die goldene Macht war nur Alex aus und als er diese erhielt, wollte er einen Sturm heraufbeschwören. Wozu? Mit einem Sturm kann man vieles Zerstören. Klar, es ist schwierig Alex als Böse einzustufen, weil er freundlich und nicht so brutal wie Saturos, Menardi, Hagartio und Dinaria vorgeht, das war dann aber schon alles. In Golden Sun konnte man seine wahren Motive für seine Reise nicht nachvollziehen, aber in Golden Sun: DvE kommt heraus, was er eigentlich vor hat.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste