Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was hört ihr gerade?
Obwohl Pop-Rock in den meisten Fällen nicht so meins ist und auf Deutsch schonmal gar nicht, hat mir dieses Lied es echt angetan:

http://Bakkushan - Nur die Nacht Der Text, Stimme und Melodie passen einfach wunderbar zusammen, es ist gefühlvoll und wirklich gut gelungen.

Mir gefällts. ♥
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
Mir hat es gerade die tanzende Geigenspielerin Lindsey Stirling voll angetan. Hier zwei Lieder von der:

Shadows

Electric Daisy

Sie macht auch Lieder zu Spielen wie Skyrim oder Zelda, dann auch mit entsprechendem Cosplay:

Zelda

Skyrim
2000 - Hauptschule Rosbach - 3mm Haarschnitt - Game Boy Color - The Legend of Zelda - Link's Awakening
2004 - Hardtberg Gymnasium - Lange Haare, Ninja-Zopf, Kopftuch - Gameboy Advance - Golden Sun - Die vergessene Epoche
2009 - Robert Wetzlar Berufskolleg - Emohaare Schwarz- Nintendo DS - Final Fantasy VI
2011 - Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - J-Rock-Haare Rot-Schwarz-Weiß - Nintendo 3DS - Kingdom Hearts 358/2 Days
Antworten
Wenn man sich unbelibt machen kann, tue ich das jetzt mal:
Aus der Stadtbücherei Braunschweig, Future Trance Vol. 50.
Ich glaube, ich werde Merlin (namensgleiche aus dem Forum sind NICHT gemeint) den Kopf deswegen abreisen.

Antworten
Piper – Who's Your Boyfriend

Gehört zu meinen absoluten Lieblingsrocksongs und ist von diesen sicher das weitaus unbekannteste. Einfach purer Rock mit mitreißendem Gitarrenspiel und starkem Gesang ... so mag ich das!
"in 30 tagen wird das Ende der weltengesammlung kommen wenn nicht der von alles bereitende retter aus hälften der rassen erfärt das Gesuch aus Kotorpia zogleich in eilenenden Winden" – die kriechigschen sätzedes Königlords
Antworten
Die Band A Thousand Foot Krutch entdeckte ich durch dieses AMV von Highschool of the Dead.

Die Jungs haben echt was drauf. Es gibt noch mehr Lieder außer War of Change, die ganz cool sind, zum Beispiel Let the Sparks Fly. Ich liebe dieses Lied, vor allem dieses diabolische Lachen hat es mir angetan.

Und - natürlich - Ballaaaaden! So Far Gone
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
Epische OSTs von Kingdom Hearts, einmal quer durch, alles was geil ist.
Passt einfach alles zu dieser Gamereihe und toller Nostalgie-Effekt (soll heißen, nach längerer Auszeit trotzdem toll und Wiedererkennung auch in anderen Teilen).
Warum sie so toll sind k.A., liegt aber daran das ich total auf die Games abfahre, wodurch ich oftmals sämtliche OSTs geil finde.

Wen es interessiert:

Dearly Beloved http://www.youtube.com/watch?v=fsrKbA2xt5M (Titelscreen KH1)

Simple and Clean (Remix) http://www.youtube.com/watch?v=zczfXdruIp0 (Opening KH1)

Simple and Clean http://www.youtube.com/watch?v=nMuJjv2vo-8 (1. Teil des Endings von KH1 und Birthy by Sleep)

March Caprice http://www.youtube.com/watch?v=l_RFFu6xQEk (2. Teil des Endings KH1)
Sanctuary http://www.youtube.com/watch?v=kuGi4d8OtB8 (Opening KH2)

Passion (Orchestra) http://www.youtube.com/watch?v=xuJgQ6KFLSk (1. Teil des Endings KH2)

Fantasia alla marcia http://www.youtube.com/watch?v=Hn4rQgrNlZk (2. Teil des Endings KH2)

kein Titel gefunden http://www.youtube.com/watch?v=iHp1zi8nPns (2. Teil des Endings KH Birth by Sleep)

Hikari Kingdom (Orchestra) http://www.youtube.com/watch?v=ak8QC_NsDck (Opening KH Dream Drop Distance)

Auch wenn ich normalerweise nicht auf "klassische" Musik stehe, finde ich diese Orchester-Stücke sowas von toll, dass ich sie mir immer wieder reinziehen muss.
Aber da OSTs von Games und Animes sowieso fast immer extrem geil sind, sollte das kein Wunder sein.
"Man hat mir vor langer Zeit beigebracht, dass jemand, der das Wörtchen aber benutzt, nicht mehr zuhört."
- Mara Jade Skywalker

"Das ist die wertvollste Lektion, die man einem Fanatiker beibringen kann: dass Fanatismus sich selbst besiegt."
- Vergere
Antworten
Über (Musik-)Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Mit mir nicht, denn ich hab keinen. Um dem und meinem inoffiziellen Titel als Musikschlampe wieder gerecht zu werden, hier ein paar Titel die momentan des Öfteren durch die Heimboxen trudeln.

Den Anfang macht guter Deutschrap aus Wuppertal. Zu nennen wären da Prezident, Eks & Hop sowie die Kamikaze Brothers.

Eks & Hop - Damals

Prezident & Kamikazes - Auge um Auge

Prezident, Kamikazes und Lokikzz - Bärentöter

Dazu passt optimal feinster Dubstep.

Teriszega - Don't stop

Für die ganz Hartgesottenen bisschen christliche Musik Lachen

Taizé - Jesus le Christ

Was so in den Charts läuft oder eher Mainstream ist geht auch an mir nicht einfach so vorbei ...

Carlprit - 1234

Boaz ft. Mac Miller - Around the World

Zum Abschluss bisschen Alternative von Three Days Grace. Die Jungs sind echt genial. Neues Album im Oktober ist so was von gekauft.

Three Days Grace - Chalk Outline

So. Titel erfolgreich verteidigt. Lachen
"Englisch mag die Sprache der Welt sein, aber Deutsch ist die Sprache des Herzens." -- Jawoll.
Antworten
Shogun Scragal :-P schrieb:So. Titel erfolgreich verteidigt. Lachen

Aber hallo. Bei locker der Hälfte dieser Auswahl zieht es mir als "alten" Hasenmetaller glatt die Schuhe aus. Crazy
Aber ich find deine Einstellung okay, letztendlich hört man ja doch das, was man mag. Manche (=viele ...) Leute machen bei dem Thema ein Drama rum, da kann man nur noch den Kopf schütteln.

Meine Wenigkeit hat sich grad das gleichnamige Album von den Flying Colors auf YT reingezogen. Ein Mischung aus Progressive Rock und Pop, die gar nicht schlecht ist, auch wenn 2, 3 mäßigere Liedchen dabei sind. Die Gruppe ist eine sogenannte "Super Group", besteht also aus diversen Größe wie Neal Morse (ehem. Spock's Beard), Steve Morse (Gitarrist von Deep Purple), Mike Portney (ehem. Dream Theater) usw.
Haben ihre Sache mit dem Debüt auf jeden Fall fein gemacht, mal sehen, ob und wie zukünftig Werke sein werden. Kann bei solchen Gruppen ja durchaus dauern ...
Antworten
(21.08.2012, 20:08)Acuros schrieb: besteht also aus diversen Größe wie Neal Morse (ehem. Spock's Beard), Steve Morse (Gitarrist von Deep Purple), Mike Portney (ehem. Dream Theater) usw.

Mike Portnoy! Trollface

Ok.. ähäm, bin auch mal wieder online.
Bei mir läuft gerade die title screen Melodie von GS:dvE, einfach himmlisch (weshalb es mich auch mal wieder auf das GS Board verschlagen hat)! Ich glaube auch noch in 40 Jahren werde ich die wundervollen und leider sehr unbekannten Tracks von Motoi Sakuraba genießen können. Das was er für die beiden ersten GS Teile erschaffen hat, lässt sich IMHO mit keiner anderen Musik vergleichen!
Bald kommt auch die neuaufgelegte, leider stark limitierte Scheibe "My Fruit Psychobells" (maudlin of the Well) bei mir an, was das Musikkonsumentenherz natürlich noch höher schlagen lässt Smile
Antworten
[Bild: 6274_kl.png]
Callejon - Blitzkreuz Lachen
den gaaaaaaanzen Tag Zwinker

Ist was, für alle, die auf Metalcore und Thrash Metal stehn Zwinker
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste