Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welchen Char könnt ihr beim besten Willen nicht ausstehen?
#1
Hallo erstmal.
Ich würde gerne wissen welchen Char,auch NPC, aus Golden Sun(1+2) ihr nicht mögt,hast oder auf den ihr im Spiel sogar hättet verzichten können und warum ihr das tut.
Bei mir sind es Conservato oder so(hab längere Zeit nicht mehr gespielt) und Dodonpa.Ich finde die sorgen im Spielverlauf nur für Probleme.Ich kann sie ganz einfach nicht leiden.
Würd mich interessieren was ihr so denkt.

Bin gespannt auf eure Antworten^^
„Moment mal? Du hast noch nie Vale gehört? Es ist unser Heimatort! Bist du völlig bescheuert, oder was? Nicht mehr alle Kirschen im Kuchen? Schleichende Hirnfäule? Schimmel in der Synapse? Feuchten Fisch im...?“
– Ein zorniger Garet

„Willst du etwa behaupten, ich sei rücksichtslos?!“– Jenna zu Alex
Antworten
#2
Bei mir war es....auch Dodonpa.....er ist einfach ein Gauner ohne jegöliche ehre und das kann ich einfach nicht ab.
Hinzu kommt, ich weiss nicht mehr wie er heisst, der Bürgermeister der uns erst den Auftrag geben wollte in Trents Wald geben wollte und im Endeffekt es doch verboten hat....Ich war so sauer auf ihn Lachen
Ansonsten mag ich die meisten Personen jede hat ihren witzigen ode guten Eigenschaften^^

lg
cloud
"Embrace your dreams...
you need dreams to become a hero"
(Angeal/Zack Crisis Core: Final Fantasy VII)
Antworten
#3
@cloud91
Lord McCoy wird er genannt.
Aber ob nun mit oder ohne Schlüssel, die Barrikade war schlecht aufgebaut und ist daher sehr leicht zu überwinden.^^

Dodonpa kann ich auch nicht leiden, er ist ein rücksichtsloser Verbrecher und hinterhältig dazu. Aber für seine Verbrechen zahlt Dodonpa ja noch, wenn Isaacs Team vorbei kommt, um Lord Hammet zu befreien.

Sonst fällt mir im Moment keine Person ein, die ich nicht leiden kann.
Antworten
#4
(23.11.2009, 22:19)Mia schrieb: @cloud91
Lord McCoy wird er genannt.
Aber ob nun mit oder ohne Schlüssel, die Barrikade war schlecht aufgebaut und ist daher sehr leicht zu überwinden.^^

Du kennst dich in GS doch ein bisschen besser aus als ich ^^
danke sehr^^
Natürlich ist die Barikade schlecht gebaut, aber er möchte uns nicht den Schlüssel geben und das nur weil er nach äußerem bewertet
und sowas kann ich nicht leiden, da beruhigt es mich auch nicht das uns die Wache einen dezenten Hinweis drauf gibt, dass es mehr als nur eine Möglichkeit gibt um weiterzukommen^^

lg
cloud
"Embrace your dreams...
you need dreams to become a hero"
(Angeal/Zack Crisis Core: Final Fantasy VII)
Antworten
#5
Dodonpa und die Olle von Lord McCoy. Beides stereotypische Charaktere, ändert aber nichts daran, dass sie widerlich sind Lachen

Dinaria ging mir auch auf den Sack, ihre überaggressive Art war zudem noch völlig unlogisch. Ebenfalls Conservato, der seinem Namen natürlich alle Ehre macht und sich selbstverfreilich gegen jegliche Argumente wehrt, um weiter in seiner kleinen Illusion leben zu können.
Antworten
#6
HARGARITO bah bitte der nervt ohne Ende das ist nicht auszuhalten...
Dann wäre noch Dodonpa und der Heiler aus Kobombo -.-
Das wäre alles von meiner Seite aus gesehen^.^
So nun werde ich mal wieder ein bisschen mehr hier drinn schreiben sonst staubt sich hier noch mein Profil so voll mit Staub.
Für Rechtschreibfehler oder falsche Grammatik über nehme ich natürliche überhaupt keine VeantwortungCrazyCrazy

Libie Grüße Vaati524
Antworten
#7
Dodonpa und Akafubu nerven mich total; Dodonpa hat einfach einen miesen Charakter (klar, er ist Dieb aber da gabs auch bessere Beispiele,wenn man Donpa hernimmt). Akafubu´s Art an sich ist auch ein Witz; nervt rm bis er endlich Medizinmann ist und rennt dann einfach weg sobald er seine Bestimmung komplett hören soll ...
Antworten
#8
Also bei mir sinds:
auch Akafubu: der nervt ziemlich, außerdem stiehlt er auch noch diesen Ball, er kann doch einfach was anderes verwenden...
Bürgermeister aus Alhafra: Der ist echt blöd und total egoistisch, außerdem ist er voll pervers (wenn man den Felsbrocken zerstört hat und er alle in die Villa einlädt, dann sieht man sie wie sie in dem Raum sitzen irgendwann kommt dann so eine "Love-Blase" über seinem Kopf und er meint damit Cosma und Jenna , dann sieht man wie Felix vor Wut rumhüpft, ist irgendwie witzig aber der ist sicher schon 50 oder so und will was weiss ich mit Jenna und Cosma machen, Perversling echt ^^)
Antworten
#9
Am wenigsten konnte ich Conservato ausstehen; der Name war wirklich Programm und ich fand ihn zu nah an so mancher traurigen Realität. Hydros hat das zum Glück etwas durch diese sehr stilvolle weise Eminenz ausgeglichen.

Der Bürgermeister von Alhafra soll auch noch erwähnt werden: hinterhältig, egoistisch, undankbar ... und auch bei ihm mangelt es nicht an realen Vorbildern. In meinem ersten Durchgang war ich so sauer auf den Bürgermeister, dass ich verzweifelt nach einer Methode suchte, ihn zu vermöbeln. Leider hat mir das Spiel diese nicht gewährt, da besteht Verbesserungsbedarf Crazy
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Die Frauen haben einen Sprachfehler: Sie lesbeln.

(beides von Kurt Tucholsky)
Antworten
#10
Ich kann den Bürgermeister von Alhafra nich leiden denn als er die scheise mit Briggs gebaut hat müssen Felix und Co es wieder ausbaden
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste