Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der nicht gewinnbare Kampf (Saturos und Menardi in Vale)
#11
(20.12.2009, 17:10)Isaac15 schrieb:
(20.12.2009, 13:04)Sally78 schrieb: Am Anfang fand ich das total blöd das man nicht gewinnen konnte. Es war mir eigentlich schon klar, da die Gegner (Menardi und Saturos) ja so stark aussahen. Außerhalb davon hatten ja Isaac und Garet total wenig KP. Aber ich fand es trotzdem blöd, dass man gleich am Anfang einen Kampf verliert.

Bei mir ist es genauso wie bei Sally78
Aber dann habe ich Isaac und Garet trainiert um Rache zu schieben...
Aber wie lange(wie viele Runden) habt ihr gegen die beiden(saturos und Menardi) überlebt?

Bei mir waren es drei Runden xD

Was, echt??!
Ganze drei Runden??
Oha... Suspekt
Bei mir waren's... moment.... eine Lachen
Maiko ftw <3
Antworten
#12
Ich wusste es eigentlich nicht, aber mein Bruder petzte quasi, von daher. Hätte aber vermutlich eh geschaut, was passiert, die Übermacht der Gegner war doch zu groß.

Drei Runden? Ne, glaub ich nicht. Zwei gehen, aber mehr wohl nicht. Desweiteren lassen sich Isaac und Garet nicht trainieren, weil es bis dahin genau vier festgelegte Stellen mit Kämpfen gibt, mehr nicht ... es sei denn, Cheats werden benutzt.
Antworten
#13
Ehrlich gesagt habe ich auch schon 3 Runden durchgestanden, aber nur mit sehr viel Glück, da Isaac und Garet eine Runde lang den Angriffen ausgewichen sind und Saturos und Menardi glücklicherweise nur Standardangriffe benutzt haben xD
Naja, hat nichts am Verliererschicksal geändert..
Antworten
#14
Mir war es auch von Anfang an klar, dass man den Kampf unmöglich gewinnen kann; allein das Auftreten Saturos' und Menardis und der hohe Schaden ihrer Angriffe machten deutlich, dass zwei Bengel nicht den Hauch einer Chance hatten.

Wenigstens wird dieses doch recht beliebte Mittel nicht so dreist eingesetzt wie beispielsweise in Final Fantasy IX ... [spoiler]Es nervt ganz schön, dass Beatrix immer und immer wieder die Gruppe hinrichtet, auch wenn man ihr tüchtig draufgibt. -.-[/spoiler]
Antworten
#15
Ich wusste das man nicht gewinnen kann.Das hat mir mein Cousin mal erzählt.
Jedoch meinte er zwei Monate später dass er gewonnen hätte.Er sagte dass dort plötzlich stand:"Myst.Mann erstickt
Myst.Frau erstickt"
Das glaube ich ihm bis jetzt noch nicht.Warscheinlich hat er mich wieder mal reingelegt. Frechheit
Take it easy!
Antworten
#16
(27.12.2009, 17:02)Isaac97 schrieb: Ich wusste das man nicht gewinnen kann.Das hat mir mein Cousin mal erzählt.
Jedoch meinte er zwei Monate später dass er gewonnen hätte.Er sagte dass dort plötzlich stand:"Myst.Mann erstickt
Myst.Frau erstickt"
Das glaube ich ihm bis jetzt noch nicht.Warscheinlich hat er mich wieder mal reingelegt. Frechheit

der hat dich auf jeden fall reingelegt xD ohne cheats...unmöglich!Zungeraus
ich fands ganz cool, dass man den Kampf verlieren musste. Hat einen den Ansporn gegeben irgendwann mal stärker sein zu wollen als die beiden Lachen



Antworten
#17
Ich schließ mich da Cloud und Exitus an.
Man kennt diese Szene aus einigen anderen Spielen schon und wenn man sieht wie viel Schaden die mit einem Angriff machen ist klar das man so oft neu starten kann wie man möchte ohne Cheats ist es unmöglich.
Wenn die Zeit reif ist erkennt jeder wie er am besten handeln sollte
Antworten
#18
Beim ersten Durchspielen hab ich Saturos mit ca. 2 HP angekratzt, während Menardi dann ne Flammenwand losgelassen hat... da war mir schon klar, dass dieser Kampf wohl nicht gut ausgeht. Das Einzige, das mich wundert, ist, wie Isaac schon da schneller sein kann als Saturos und Menardi...
Antworten
#19
Zitat:Ich schließ mich da Cloud und Exitus an.
Man kennt diese Szene aus einigen anderen Spielen schon und wenn man sieht wie viel Schaden die mit einem Angriff machen ist klar das man so oft neu starten kann wie man möchte ohne Cheats ist es unmöglich.

Ich glaube aber auch nicht, dass es sinvoll wäre, wenn man da Cheats nimmt. Ich mein, es gehört zur Storry, zuverlieren. Wenn ich dann auf einmal gewinne, was dann? Hauen die ab, oder? Außerdem wird später ja gesagt, dass Isaac un Garet besiegt würden. Die Cheats würden also den gesammten Ablauf des Spieles über den Haufen werfen.
Pessimisten sind realistisch.
Optimisten sind glücklich.

Programmieren ist einfach, jeder kann es lernen.
Doch gut programmieren, das ist die Kunst.
Antworten
#20
Also bei mir hats klick gemacht 2 Mystiriöse Typen, sehen stark aus, sind also stark.


Also ich wusste das ich K.o gehe ^^
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste