Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kummerkasten
#1
Nun, ich schätze, so etwas ist nie ganz fehl am Platz.
Ich bin mir nicht sicher, ob es das Thema im alten Golden Sun Board gab, weil ich es da nicht gefunden habe (SuFu hat nichts gebracht).

Das Thema dürfte klar sein, hier kann man sich über persönliche Probleme aussprechen und nach Möglichkeit helfen lassen.
Zusätzlich möchte ich sagen, dass dieser Kummerkasten nicht für stinknormale 08-15-Probleme gedacht ist, sondern für ernstzunehmende, psychische Belastungen. Falsch wäre hier also zum Beispiel, über einen kaputten Fußball zu schreiben.

Ich hoffe, der Thread ist nicht überflüssig Zwinker
Antworten
#2
Zählt Unter psychische Belastung auch mobbing und Amoklaufankündigungen? (Ich hab keinen vor, nur zur Info!)
Hab ne Wii unnen DS und Spiele damit auch online, habe sehr viele Spiele und freu mich immer über ne Onlinesession.
Ich spiele auch ne Masse MMOs könnt ruhig fragen was, denn können wir uns mal treffen^^
Hiess aufm alten Board übrigens Chrissi, vielleicht erinnert sich jemand...
Antworten
#3
Ja, Mobbing würde ich persönlich dazu zählen. Grundsätzlich würde ich jetzt aber erstmal abwarten, was die Mods zu diesem Thread sagen und welche Richtlinien sie setzen würden, falls er überhaupt bestehen bleibt.
Kurzum: Mobbing zählt dazu, über Amoklaufankündigungen bin ich mir unschlüssig, da man den Ankündiger sowieso kaum noch aufhalten kann und schon gar nicht über's Internet. Wenn nun allerdings ein Freund so etwas angekündigt hat und einen das seelisch belastet, würde ich es durchaus zulassen Smile
Antworten
#4
Gut ich bin nämlich nen kleines mopfer gewesen in meiner alten klasse... Ham alle immer auf mir rumgehackt, und sogar au nen Vertrauenslehrer ham se nich reagiert... war schon doof das ganze.... Ich hab aber die Schule gewechselt vor nem Monat und da sind alle zum Glück recht nett...
Hab ne Wii unnen DS und Spiele damit auch online, habe sehr viele Spiele und freu mich immer über ne Onlinesession.
Ich spiele auch ne Masse MMOs könnt ruhig fragen was, denn können wir uns mal treffen^^
Hiess aufm alten Board übrigens Chrissi, vielleicht erinnert sich jemand...
Antworten
#5
Siehe GSB-Pendant:
http://www.razyboard.com/system/morethre...593-0.html

Thread ist legitim.

Keyblader78 schrieb:Zusätzlich möchte ich sagen, dass dieser Kummerkasten nicht für stinknormale 08-15-Probleme gedacht ist, sondern für ernstzunehmende, psychische Belastungen.
Genehmigt.
Antworten
#6
Im alten Board hab ich mich ja dazu mal so richtig ausgelassen.
Jetzt sind meine Probleme aber glücklicherweise alle passé. Glücklich in einer Beziehung, ihr versteht Ok
Damals gings mir wirklich total dreckig, nur verarscht worden zu sein.
Die Elite unter den Naruto-RPG Foren: Kyuunin
Antworten
#7
(18.09.2009, 17:47)SubwayToSchiff schrieb: Gut ich bin nämlich nen kleines mopfer gewesen in meiner alten klasse... Ham alle immer auf mir rumgehackt, und sogar au nen Vertrauenslehrer ham se nich reagiert... war schon doof das ganze.... Ich hab aber die Schule gewechselt vor nem Monat und da sind alle zum Glück recht nett...

Kopf hoch, Junge ^^
Das Wichtigste ist bei solchen Situationen, sich selbst nicht hängen zu lassen =)
Was vorbei ist, ist vorbei - sei stolz drauf es überstanden zu haben und blick nicht mehr zurück ^-^

[Ich kenn das mit den Lehrern nur zu gut, die blicken alle weg, da gibt es kaum noch welche, die da eingreifen. Ist schlimm, aber leider Standart in den heutigen Schulen :/]

Deine früheren Peiniger siehst du nun nicht mehr, also kein Grund zur Sorge, genieße dein jetziges Schulleben ^^

Also: immer nach vorne schauen, ja? =)


Mfg, Marisa ^.^
Antworten
#8
Ich kenn das auch. Das war bei mir lange Zeit auch so. Wie Marisa schon sagte: Kopf hoch, irgendwann kanns eh nur besser werden und bei uns hier kannst du dich immer ausheuln Ok
Wir hören dir zu, immerhin sind wir eine Community, die großen Wert auf Zusammenhalt und füreinander legt, richtig ?
Die Elite unter den Naruto-RPG Foren: Kyuunin
Antworten
#9
Auch ich kenne das Ok, und zwar von der siebten Klasse bis in die elfte rein, nur um später dann heimtückisch abgefüllt zu werden. Letztendlich zieht hier der Spruch als Elfenlied ganz gut: "Sie wissen, dass sie erbärmlich sind, darum brauchen sie jemand, der noch erbärmlich ist als sie selbst.". Aber Marisa hat wirklich Recht, du hast es überstanden, die Deppen sind die Aufmerksamkeit auch gar nicht wert, und wenn es jetzt gut läuft, ist das umso besser Smile ... desweiteren kann man es auch nicht allen Menschen recht machen.

Ich selber plage mich schon seit ewig und drei Tagen mit elender Motivationslosigkeit rum, die sich schon seit ner Weile empfindlich auf meinen Lebensablauf auswirkt. Zwar hat sich seit einer Weile ein klein wenig gebessert, ist aber immer noch weit von "In Ordnung" entfernt. Vielleicht muss ich aber auch einfach gewisse Einstellungen ändern, so als Anfang ... wer weiß.
Antworten
#10
(24.09.2009, 20:52)Aaron schrieb: Wir hören dir zu, immerhin sind wir eine Community, die großen Wert auf Zusammenhalt und füreinander legt, richtig ?

Doppelt richtig ;D


@Acuros:
Motivationslosigkeit?
Nun, ich kenne dich zwar nicht, aber du kannst am Besten einschätzen, ob sowas vielleicht einfach nur ein Teil deiner Persönlichkeit ist ^^
Demzufolge ist es nicht unbedingt was Negatives.
Solange du die Notwendigkeit von Dingen erfüllst, brauchst du dir da wirklich keinen Kopf machen =D
Manche Dinge kommen von allein und bei manchen muss man etwas "schubsen".
(Ich sage dazu bewusst "Dinge" weil ich mich auf nichts speziell beziehe)

Sieh es manchmal als verlängerte Erholungsphase an ^^
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste