Umfrage: Raucht ihr?
Ja, bin Kettenraucher
Ja, ich rauche regelmäßig mehrere Zigaretten am Tag
Ja, aber nur an Wochenenden
Ja, aber eher selten
Na ja, nur einmal alle Jubeljahre ...
Nein, aber es stört mich nicht, wenn andere in meiner Nähe rauchen
Nein, und ich mag es nicht, wenn andere in meiner Nähe rauchen
Nein, und ich meide jeden Raucher
Ich kiffe lieber
Die Wasserpfeife ziehe ich vor
Ich rauche, kiffe und zieh gerne an Wasserpfeifen
Ich bin abhängig und würde gerne aufhören, kann es aber nicht (weitere Erklärung im Beitrag)
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rauchen
#11
Leider zähl ich mich zu den Rauchern -.-
Mit 8 die erste gepafft und dann öfters mal eine und net lange später mit Lunge xD

Mit 15 aufgehört und 2 Wochen vor meinem 16ten wieder angefangen Weinen
Und es hat auch net lange auf sich warten lassen das es dann täglich ein Päckchen war bzw. hin und wieder auch mehr. Selten aber auch 2 o.O
Antworten
#12
Mit 8 angefangen._.
Geile Erziehung!

Etwas mehr Informationen bitte das nächste Mal! Smile // drake
Antworten
#13
Ich rauche nicht, da das (in meinem Alter und meiner "Situation") vollkommen unnötig ist.
Außerdem:
- Geldbeutel schrumpft
- Nicht gut für die Gesundheit
- Gestank aus dem Mund Lachen

Allerdings kann ich Leute verstehen, die in ihrer Pause eine Rauchen gehen, weil
ihre Arbeit sie so zu schaffen macht und sie eben was zum runterkommen brauchen.
Doch die meisten Jugendlichen fangen leider aus "Coolheitsgründen" an, oder weil ihre Eltern
rauchen und sie so vom Passivraucher zum Raucher werden (meine Eltern rauchen zum Glück nicht Smile )
Antworten
#14
Ich habe es ja auch noch nie probiert zu rauchen und will es auch gar nicht, es ist eklig wenn andere in der Nähe rauchen und außerdem stinkt es, die Lungen werden kaputt und so weiter, ich will jedenfalls nicht rauchen (bin ja auch noch nicht soo alt, also würd komisch sein wenn man in meinem Alter raucht) aus unserer Klasse raucht auch fast keiner
Antworten
#15
Ich würde mich mehr als Genussraucher als Gelegenheitsraucher bezeichnen; ich rauche eher Zigarillos als normale Zigaretten, es kommt einfach auf die Stimmung und den Zeitpunkt an; beim Fortgehen rauche ich auch gelegentlich mal eine normale Zigarette.
Meine beiden Eltern sind Raucher, insofern habe ich als Passivraucher gelegentlich was abbekommen, jedoch bin ich nicht süchtig geworden (was bei 2 Rauchern statistisch am wahrscheinlichsten ist). Ich werde eventuell demnächst mal eine Shisha mit irgendeiner Tabaksorte testen, werds aber dann auch bei "gelegentlichem Konsum" belassen, da die Shisha auch nicht gerade sehr gesund ist^^
Antworten
#16
Ich rauche nicht und werde es auch niemals anfangen!
Auch kann ich es überhaupt nicht leiden, wenn in meiner Nähe geraucht wird, ab einer gewissen Rauchdichte wird mir schlecht.
Zudem finde ich, dass Rauchen häufig eine sehr kostspielige Angelegenheit ist und die Gesundheit dadurch auch nicht gerade gefördert wird...
Antworten
#17
Ich rauche nicht und werde in absehbarer Zukunft auch kaum damit anfangen. Zuerst ist es schweine teuer, wenn man "viel" pro Tag raucht.
Den "Rauchen ist cool" Faktor kann ich persönlich nicht verstehen. Ich frage mich oft, was mit der Welt geschehen wird, wenn ich Leute, die jünger sind als ich, rauchen sehe Suspekt
Dann gibt es noch den Punkt, dass man aus dem Rauchen zumeist extrem schwer rauskommt. Den gesundheitlichen Aspekt möcht ich hier schon gar nicht erwähnen.
Als letztes ist es so, dass mich sowohl der Geruch von Zigaretten anwiedert, als auch der Gedanke, dass ich mir Teile von Straßenbelag alá Teer in die Lunge reinziehe - ich denke, das ist relativ verständlich.
Jeder der will kann rauchen, aber wenn er das tut, dann bitte nicht in meiner Nähe.
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better !
There's a new beef-bowl-shop in town. Maybe we could 'meat' up there
Kupo...kupopo ?! kupooo...Kupo !!! Mlg MogryFan, kupo !
Antworten
#18
Ich habe nichts gegen Raucher aber was gegen Zigareten Qualm.Ich hab schon mal probiert aber mein Körper hat es so überhaupt nicht gut vertragen und ich hatte die nächsten 4Tage Brechreiz.Nicht so schön und ich werde zu 100% nicht anfangen nichtmal für Geld
Signatur?Nicht vorhanden.
Antworten
#19
Irgendwie hat mein Beitrag hier gefehlt.
Ich wohne seit bald elf Jahren in einer Wirtschaft mit meinen Eltern, also bin ich zwanghaft Passivraucher.
Selbst geraucht habe ich auch immer wieder mal, bin aber nie süchtig geworden, glaube auch nicht, dass man wirklich so derbe süchtig wird, wie alle sagen. Das Rauchen beruhigt halt und man braucht eine Ausrede, die das Gewissen beruhigt, wenn man nicht aufhört - so seh ich das. Für mich war Rauchen die Alternative zum Ritzen und ist im Prinzip auch nicht besser, darum tu ichs nicht mehr, außerdem wäre es schweineteuer gewesen, hätte ich die Zigaretten nicht heimlich bei meinen Eltern geschnorrt.

Fazit: Rauchen ist gesundheitsschädigend und bringt nicht viel mehr Beruhigung als Yoga oder Sport. Aber wems gefällt, sein Geld wie ein Irrer in die Welt rauszuschleudern, kanns ja weiterhin machen Lachen
Antworten
#20
Ich mag kein Zigarettenqualm. Da brennen mir immer die Augen und ich muss husten.
Aber Raucher tue ich auch nicht meiden, ich meine, das sind ja Menschen. Und solange die nicht irgendwie durchs Rauchen ausflippen (wie mancher Trinker) bin ich auch gerne mit denen zusammen, außer sie fangen an zu rauchen.Smokin
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste