Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie habt ihr Dullahan besiegt?
#1
Wir kennen ihn alle, oder jedenfalls hat man vom ihm gelesen: Dem stärksten, schlimmsten und heftigsten Gegner im Spiel - Dullahan, der Hüter der Lichts. Doch ihn zu besiegen will erstmal geschafft werden. Nun die Frage:

Wie stellt ihr das an? Draufhauen mit Waffen, oder eher Dschinns oder gar Psynergyangriffe? Oder doch eher beten? Oder gar ... ein ... CHEATMODUL *kreisch* ?

Lasst euch aus, wie es euch ergangen ist, besonders beim ersten Versuch.

Beim ersten Mal bin ich natürlich erbärmlich eingegangen. Ich weiß nicht mehr wie beim, aber sicher, dass ich ihn irgendwann später mal mit Stufe 99 und reinrassigen Elementcharas erledigt habe, aber da kam auch kein Dschinnsturm. Benutzt nur Waffen und Heil-/Belebungspsynergy. Mittlerweile neige ich aber auch zum Dschinnstakkato, also Beschwörungen druff, dass die Schwarte kracht. Vielleicht wäre eine Mischung aus beiden ganz nett, aber na ja ...
Antworten
#2
Dullahan war echt einer der schwersten Bosskämpfe die ich je in einem Rpg erlebt habe. Anfangs habe ich es mit meiner Standardtaktik versucht; einfach Summons und Psyenergie raushauen und gegebenfalls heilen/wiederbeleben. Natürlich bin ich kläglich gescheitert. 2ter Versuch , ähnliche Taktik nur viel defensivere Vorgangsweise (brav Resistenz und Verteidigung boosten,vorsichtiger Angriff- wieder verloren. Beim 3tten Versuch habe ich einfach random irgendwelche Summons getestet und geschaut wo so seine Schwächen liegen und was am meisten Schaden macht. Mein 4rter und letzter Versuch war glücklicherweise erfolgreich: Ich habe die Dschinns so verteilt dass ich einmal Charon und mehrfach Desaster casten konnte. Zuerst gebuffed und Milan auf meinen schnellsten Char gesetzt und dann Summons rausgehauen was das Zeug hält. Gelegentlich noch Dunst oder Granit verwendet und geheilt/wiederbelebt wenns notwendig war.. dann hab ich ihn nach einigen Runden besiegt . War aber eher Glück da er mir mit seinem Dschinnsturm nicht bei den wichtigeren Summons dreingepfuscht hat xD
Antworten
#3
Nie, da ich nie alle Djinns hatte, um zu ihm zu kommen >_<
Ich bin etwas faul, was das Sammeln angeht... dennoch spiel ich PKMN Lolkloppe
Antworten
#4
Beim ersten Versuch hab ich ehrlich gesagt gekotzt da er 2 Mal hintereinander Charon eingesetzt hat, kurz bevor ich ihn besiegt hab. (Sorry wegen dem Ausdruck ^^")
Beim zweiten Versuch bin ich hin und hab mit ne Physische Barriere und ne Psynerie-Barriere aufgebaut (Per Dschinns) und dann einfach immer normal angegriffen ^^
Manchmal hab ich auch den einen oder anderen Dschinn benutzt und das hat ja ordentlih gefluppt. Mein zweites team hatte bereits Iris vorbereitet, womit ich unserem Kopflosen Reiterlein mal ordentlich den Hintern versohlt hab Zungeraus

EDIT: Ich merke an, dass ich ihn in der Arena mit Iris besiegt habe. Beim Kampf im Spiel habe ich ihn bereits mit nur einem team geschafft Lachen
Die Elite unter den Naruto-RPG Foren: Kyuunin
Antworten
#5
Indem ich meinen GBA in die Ecke warf...Crazy. Nein quatsch, ich habe ihn mit Schwert und Nebeltränken geschafft (ich glaube, jeder meine Charas hatte 10 Nebeltränke).
2000 - Hauptschule Rosbach - 3mm Haarschnitt - Game Boy Color - The Legend of Zelda - Link's Awakening
2004 - Hardtberg Gymnasium - Lange Haare, Ninja-Zopf, Kopftuch - Gameboy Advance - Golden Sun - Die vergessene Epoche
2009 - Robert Wetzlar Berufskolleg - Emohaare Schwarz- Nintendo DS - Final Fantasy VI
2011 - Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - J-Rock-Haare Rot-Schwarz-Weiß - Nintendo 3DS - Kingdom Hearts 358/2 Days
Antworten
#6
Ähnlich wie Shion - mit blanker Waffengewalt (leicht unterstützt von Heilitems, brauchte aber gar nicht so viele). Beschwörungen raushauen ist nicht so mein Stil, das ist so wenig ... heroisch Crazy
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Die Frauen haben einen Sprachfehler: Sie lesbeln.

(beides von Kurt Tucholsky)
Antworten
#7
Ich benutze immer die Beschwoerungen..ABER...vor ca.2 Wochen habe ich ihn mit Schwert und Psynergie besiegt!!!Zum ersten mal!!!LachenLachenLachen(natuerlich war ich LV 99 habe x-tra dafuer trainiert!!!)
Meine Fan Page für alle Griechen: http://goldensungreek.de.tl Ok
Antworten
#8
Ehrlich gesagt hat mein Bruder, dass erste Mal gegen ihn gewonnen Weinen
Ich habe verloren und wir machen es häufig bei Bossen so, dass wir uns nach Niederlagen abwechseln.
Also nahm mein Bruder sich den GameBoy in die Hand und hat gespielt.
Ich glaube er weiss selbst nicht mehr wie er das angestellt hat. Lachen
Soweit ich mich allerdings erinnern kann hat er vorallem probiert mit Dschinnbeschwörungen gespielt und mit einer Person immer geheilt^^

lg
cloud
"Embrace your dreams...
you need dreams to become a hero"
(Angeal/Zack Crisis Core: Final Fantasy VII)
Antworten
#9
So, habe es heute mal zum ersten Mal gewagt - ging siegreich hervor.
Ich empfand den Kampf nicht als sonderlich schwer, wobei ich sagen muss, dass mein Team Lv 60-64 war, liegt wohl daran. Mir ist einmal Aaron K.O. gegangen, sonst ging es ganz gut voran.
Antworten
#10
Also ich stelle die meisten Dschinns auf standby.
Die brauchbaren Dschinns lass ich immer verbündet (Granit, Umbra, Flamme, Milan, etc). Die Angriffsdschinns wie Karst oder Echo stelle ich auf standby und nun genieße ich den Kampf. Mit Level 56 habe ich ihn besiegt, ohne Hacks. Es war meiner Meinung nach schwer, doch hilfreich.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste