Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Lieblingsdungeons
#11
Ich fand diesen Turm - Turm von Tundria hieß der glaube ich, gut!
Isaac Rockt!!!

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Straße nackt mit einem Kondom rumläufst! Lachen

http://gba-freaks.foren-city.de/ | Forum zum GBA allgemein!!! Suchen Mitglieder für Aufbau...
Antworten
#12
Mein Lieblings Dungeon ist der Jupiter Leuchtturm, der Mars Leuchtturm und der Anemos Tempel!Ok
Meine Fan Page für alle Griechen: http://goldensungreek.de.tl Ok
Antworten
#13
Hmmm....welchen Dungeon find ich am besten...
*überleg*
ahhja ich finde den Jupiterleuchtturm sehr gut.
Der Turm ist, wie ja schon in dem Thread, wo es um den schwersten Leuchtturm geht, steht, für mich eine der anspruchvollsten Stellen in der ganzen Golden Sun Saga.
In dem Turm gibt es viele Rätsel und auch die Gegener sind zu dem Zeitpunkt nicht übel. Hinzu kommt noch der Kampf gegen Dinaria und Hagarito, welcher auch nicht ohne ist(obwohl man den ja nicht gewinnen muss).
Also der Jupiterturm ist TOP^^

lg
cloud
"Embrace your dreams...
you need dreams to become a hero"
(Angeal/Zack Crisis Core: Final Fantasy VII)
Antworten
#14
Zählt die geheime Schatzinsel in GS1? ^^" Geballte Rätselkraft <3
Muss alles schon ziemlich lange her sein... mir kommt nur die ganze Zeit in den Sinn: GS ist einfach TOLL! Das so zu spezifizieren fällt mir schwer.
In der Regel alles was mit Enthüllung zutun hat ^^ Oder Gedankenlesen. Ahhh verdammt ich kann mich nicht mehr erinnern!! T___T es wird mal wieder Zeit, ich merks schon...
Antworten
#15
Wirklich schwer zu sagen, mir hat im großen und ganzen der Wasserfels (komm jetzt nicht auf dem Namen). War nicht alzu schwer finde den aber ansonsten vom Aufbau und
von der Umgebung sehr Hübsch. ZungerausZungerausZungeraus

Mit freundlichen Grüßen
Vaati524
So nun werde ich mal wieder ein bisschen mehr hier drinn schreiben sonst staubt sich hier noch mein Profil so voll mit Staub.
Für Rechtschreibfehler oder falsche Grammatik über nehme ich natürliche überhaupt keine VeantwortungCrazyCrazy

Libie Grüße Vaati524
Antworten
#16
Mein Lieblingsdungeon ist ganz klar der Aqua Felsen.
Die wunderschöne Gestaltung und die herrliche Atmosphäre machen den Aqua Felsen meiner Meinung nach zu einem der schönsten Dungeons überhaupt. Die Musik passt ebenfalls sehr gut zu dem Felsen. Der Aqua Fels hat eine beruhigende Ausstrahlung, zudem ist er sehr Einfach zu schaffen. Leider beende ich den Aqua Felsen immer recht schnell, was ich schade finde. Die Entwickler hätten ruhig mehr Inhalt und Rätsel in diesem schönen Dungeon einprogrammieren können.

Der Jupiter Leuchtturm ist mein zweiter Lieblingsdungeon. Die vielen und guten Rätsel sowie die Gegner machen den Jupiter Leuchtturm zu einem der schwersten Dungeons überhaupt. Der optionale Kampf auf Leuchtturmspitze ist auch sehr gut gelungen. Die Musik passt gut zu dem Leuchtturm und ich fragte mich beim ersten Durchspielen oft, was mich hinter der nächsten Türe erwartet. Auch die Begegnung mit dem altem Team aus Golden Sun kam damals für mich überraschend. Der Jupiter Leuchtturm macht immer wieder Spaß, auch wenn ich mich häufig dort verlaufen habe.
Antworten
#17
Schwierig...mmm....aber ich glaube auch der Jupiter-Leuchtturm! Das war/ist echt ne richtige Herausforderung! Aber ich find ihn super cool und dann trifft man da ja auch noch die alte Truppe wieder!! Smile
also einfach TOP Ok

Gaia-,Aqua- und Magmafelsen waren aber auch nich schlecht! Der Boraflesen nicht xD der war schlimmGrummel



Antworten
#18
Jupiter Leuchtturm, der war echt toll, und dies nicht nur deswegen weil man wieder die alte Gruppe zurück bekam, das erste mal als ich ihn entdeckt habe wurde ich richtig "euphorisch" (schreibt man das so? ...)
der Borafelsen (aber nur innen, aussen: langwierig), der Gaiafelsen (die Schlange konnte man besiegen und er machte auch Spaß) und Aquafelsen (die Musik fand ich immer cool und er war schön gestaltet)
Antworten
#19
1. Jupiter-Leuchtturm: Einfach ein schöner Dungeon mit vielen Rätseln, ein bisschen verwirrend aufgebaut, aber super in Szene gesetzt, und recht lang, wenn auch für meinen Geschmack immer noch nicht lang genug. Zwinker

2. Bora-Felsen: Durch die drei voneinander abgegrenzten Bereiche (Boden, Wand, Inneres) sehr abwechslungsreich, der erste wirklich große Dungeon mit ordentlichem Psynergy-Einsatz, das Innere hätte man vielleicht etwas länger machen können, aber alles in allem ein toller Dungeon.

3. Sümpfe von Taopo: Das Sumpfgebiet war zwar total winzig, aber schön, das beste war aber die Höhle: Einfach eine tolle Atmosphäre, gutes Design, leider aber auch wieder zu kurz. Und die Ausbeute am Ende war vielleicht auch etwas enttäuschend. Zwinker
Antworten
#20
Den Aqua Fels kann ich seit neuestem nicht mehr wirklich genießen, da wir während ich ihn gerade am durchspielen war einen "Fast-Autounfall" hatten...
Nur durch die genialen Reaktionszeiten von meinem Vater (ein Pilot eben Crazy ) wurden wir nicht erwischt,
ich kann mich noch erinnern wie genial er zwischen 2 schleudernden Autos elegant durchgedriftet ist^^

Ansonsten mag ich alle Rätsel, den Tempel von Anemos fand ich deswegen am besten.
"Wenn sie zu Hause einen Nagel in die Wand schlagen, voller Überzeugung, und stellen dann fest, das Bild passt nicht dann können sie den Nagel wieder rausziehen, aber das Loch bleibt..

Karma Police- Radiohead covered von meinem Gitarrenlehrer und seiner Freundin, undbedingt anhören Zwinker
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste