Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Hardmode
#11
Der Hardmode war schon ein wenig anders, bzw. schwerer.
Aber, dass Camelot da 'nen kleinen Fehler gemacht hat, hätte ich nicht gedacht.
Es hat Spaß gemacht, war auch mal eine etwas größere Herausforderung, bei der man manchmal zum Leveln gezwungen wurde ^^".
Naja alles in allem toll dieser Hardmode, erhöht glatt den Wiederspielwert um 1,25...Ah nein das warn ja die Werte der Monster.
Antworten
#12
Der Hardmode ist schon 'ne tolle Erfindung... da ich oft schon einen beendeten Spielstand gespeichert hab, spiele ich eigentlich, wenn ich ein neues Spiel anfange, immer im Hardmode.

Ich hab dann meistens eher am Anfang Probleme, weil ich da noch nicht die Auswahl an Psyenergien oder Dschinns hab, die ich für meine Taktiken brauche.
So kann es gut sein, dass ich bei Briggs mehrere Versuche brauche...
Aber später, wenn es eigentlich schwerer sein sollte (z.B. bei Tridesastros oder Dullahan), hab ich keine Probleme mehr. Ganz im Gegenteil - Meistens hab ich sogar zu hohe Erwartungen, weil ich denke, ich schaff es nie den Gegner zu besiegen (es ist ja der Hardmode) und plötzlich ist der Gegner doch besiegt.
Das überrascht mich jedes Mal, vor allem da ich nie extra meine Charas auf ein hohes Level trainiere oder so... Lachen
Ich finde nicht, dass der Hardmode eine größere Herausforderung ist, ich komm mit meiner Taktik so ganz gut durch, ich finde eher der Hardmode ist klasse, weil die Spannung bei Kämpfen gesteigert wird Smile
Blubb!
Antworten
#13
Was ich hier so lese muss der ja echt klasse seinSuspekt
Ich hab ihn nämlich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert....werd das aber wohl demnächst mal tun^^
Bin schon gespannt Lachen

Ich hoffe auf anspruchsvollere Kämpfe, weil die im "normalen" Spiel...naja war halt nicht wirklich ne Herausforderung xD



Antworten
#14
Ich hab den Hardmode, bisher nur einmal gemacht, fand aber keine grossen unterschiede. Zwar hatten die Monster mehr Ausdauer als sonst, aber immer noch Lösbar. Gegen Dullahan, brauchte ich zwei Anläufe, bis ich den besiegt habe.
Nach langer inaktivität, wieder da.
Lets Player empfehlung: http://www.youtube.com/user/Geilkind
Antworten
#15
Ich habe den Hardmode bisher nicht gezockt, werde das demnächst aber in Angriff nehmen. Ich denke einfach, dass man mehr trainieren muss und dann dürfte es eigentlich nicht mehr so "hard" sein.
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten
#16
Ich weiß nicht wie das kommt, aber ich fand den Hardmode einfacher als den normalen Modus.
Z.B. Ich habe Dullahan im Normalmode nicht besiegen können, aber imHardmode hab ich es Problemlos geschafft.
Wüsste gerne mal wem es noch so ging.
Wenn die Zeit reif ist erkennt jeder wie er am besten handeln sollte
Antworten
#17
Ich mag den Hardmode, bei mir stehen noch Tridedingsbums und Dullahan (der ja eigentlich nicht viel schwerer ist weil sein HPpolster nicht um 50% anwächst sondern nur um 826( weil er hat normal 16000 Hp und 16826 ist das Codebedingte maximum)) Demnach macht er "nur" mehr schaden was mich auch net störte, da er meine Jungs eh mit Formina geonehittet hat Smile

Aber btt: Der Hardmode ist eine superidee gewesen und sollte auf jeden fall einmal gespielt werden.
Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
Antworten
#18
Ich spiele den Hard-Mode seit gestern, aber wirklich schwer kam mir dieser noch nicht vor !
Die PP-Heilrate der Chars ist ebenfalls sehrfair gehalten, weshalb die meisten Heilitems bisher noch überflüssig für mich waren.
Ich dachte vor dem spielen da fängts vielleicht schon mit an.

Mit den härteren Endgegnern werde ich sicher auch fertig, wenn es Probs gibt wie gegen Dullahan bereite ich mich eben gut vor.

Ich finde auch das der Hard-Mode eine Superidee war.
Ist etwas was ich mir für den dritten Teil auch gewünscht hätte.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste