Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[DdD] Mitbringsel
#1
Ich habe in Te Rya (EDIT: Mittlerweile bin ich nicht sicher, ob ich es nicht sogar in Kaocho bekommen habe, da dort die alte Frau später ist)von einer Frau ein Mitbringsel bekommen, das ich nach Sana bringen sollte. Allerdings wollte in Tonfon niemand dieses Mitbringsel haben, obwohl ich jeden angesprochen habe. Nun wollte ich nachfragen: Wohin mit dem Mitbringsel? Habe ich etwas/jemanden übersehen? Einen Dschinn bringt es ja nicht, denn ich habe (fast) alle. Danke schon mal im Vorraus!
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten
#2
Bei einer Frau musst du Seelenblick anwenden. Weiß nicht genau, bei welcher, aber sie müsste vor dem Palast sein. Wende die Psynergie halt bei einigen Frauen in Tonfan an.
Dann sollst du was nach Kaocho bringen. In einem der Häuser (Ich glaube das neben dem Laden, wo man Knödel kaufen kann) musst du die Gedanken einer Leiche lesen. Schon interessant, dass man den Seelenblick auch auf Leichen und Gräber anwenden kannSuspekt Ich glaube, dann gibts ne Belohnung. Hab mir leider nicht gemerkt, was du dafür kriegst.
Antworten
#3
Danke, du hast recht, dass man Gedankenleser einsetzen muss. Dies tut man beim Mädchen auf der großen Brücke zum Palast. Danach bekommt man von ihr einen Psykristall und ein Geschenk, dass man nach Kaocho tragen soll.

Die Großmutter findet man im nordwestlichsten Haus. Man bekommt als Geschenk die Ninja Sandalen.
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten
#4
das ist nach dem spiel net mehr möglich oder?
schade ninja sachen geben ja geschwindigkeits-boost.
Antworten
#5
Hm... ich bin mir nicht sicher, denn ich hab das Mitbringsel schon bei meinem ersten Besuch in Tonfan abgegeben. Allerdings sehe ich keinen Grund, warum das nach dem Spiel nicht mehr möglich sein sollte.
Antworten
#6
Weil die Dame, die dir das Mitbringsel gibt, dazu wohl nicht mehr in der Lage sein wird, denke ich. Ausprobiert habe ich es nicht.
Antworten
#7
Achso. Ja, ich denke auch, dass man das Mitbringsel nicht mehr bekommen kann, wenn man das Spiel schon beendet hat. Ich dachte, es war gemeint, dass man es nichtmehr abgeben könnte. Man könnte es ja ausprobieren. Vielleicht, wenn man ihre Gedanken liest, gibt sie einen trotzdem das Mitbringsel. Aber das wäre sinnlos. In Tonfan würde man dann wahrscheinlich keinen Auftrag von der Frau kriegen. Ich meine... das wäre seltsam. "Oh, ein Mitbringsel von meiner toten Mutter. Sie so nett und geb ihr doch dieses Geschenk" Nee, das wäre wirklich zu unlogisch.
Antworten
#8
Also ich hab das mal getestet, und es funktioniert! Man muss die Frau in Kaocho mit Seelenblick "ansprechen", dann das Geschenk übergeben. Daraufhin steht ihr Geist von den Toten auf. Danach kann man das Geschenk ansprechen, den Brief lesen und erhält die Ninja-Sandalen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste