Umfrage: Welche Methode(n) zum Übertragen wählt ihr?
Nur Linkkabel
Nur Passwort
Beides, je nach Situation und/oder Laune
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Übertragung - Linkkabel oder Passwort?
#31
Ich verwende immer die PW Methode, ganz einfach weil mir 2 GBAs fehlen xD
Ich hab mein Gold Passwort einmal aus GS aufgeschrieben und dann damit mein Zeugs rübertransferiert.
Das war ne Arbeit! -.-

Greez MayDay
Immer noch Hoffnungen auf GS4!
Antworten
#32
Bei ist es von der Laune meiner Schwester/ des 2. Gba abhängig, ob die Daten per Blatt, Stift und Passwort oder per Kabel übertragen werden.

Und mittlehrweile auf von der Laune meiner 95%-Kaputten R-Taste Traurig
Kann man das reparienen?

Putschy

Antworten
#33
Teil 1 habe ich mit allen Sidequests, allen Bonusaufgaben, allen Dschinns ectr. durch.
Dank der ausführlichen Komplettlösung dieser Seite ging das alles schnell !
Meine Charaktere haben alle Level 36 und auch knapp 400000 Goldmünzen im Gepäck !
Die vergessene Epoche habe ich mir gebraucht aber in Topzustand (inkl. Verpackung, Weltkarte, Spielanleitung...) vor knapp 2 Wochen bei Ebay ersteigert !
Meine Daten aus GS1 habe ich mit Hilfe des ellenlangen 310 stelligen Passwort übertragen !
Antworten
#34
Grüße,

ist schon eine Zeit lang her das ich hier war und schön zu sehen das es hier noch relativ Rund geht Smile

Ich hab momentan Urlaub und will unbedingt GSLachenvE anfangen aber ich hader gerade ob Senden oder Gold-Passwort - aus dem Grund weil ich nimmer genau weiß was wer bringt... X.X

Hat das Senden der Enddatei ausm GS die selbe Wirkung (Alle Dschinns, Inventar übernommen, die Features für das Goldzeug in DvE, Psynergy wie Kraftquelle) wie das Gold Passwort? Das Goldpasswort hat ein eigenes Muster und orientiert sich nicht an der Enddatei oder?
Ich weiß es einfach nimmer, ist schon zulange her, hoffe ihr könnt meine Wissenslücke wieder füllen.

Der Grund warum ich frage ist der, weil ich vor sehr langer Zeit schonmal per Senden Datei gespielt habe und dann festgestellt habe das die Kraftquelle fehlte, weiß aber nicht ob ich die damals in der GS Enddatei vergessen hatte oder obs was anderes war. Will am Schluss nicht wieder feststellen müssen das was fehlt. Weinen
Antworten
#35
Also die Link-Übertragung der End-Daten entspricht eigentlich immer dem Gold-Passwort - also ist alles dabei! Du musst in diesem Fall im Spiel wirklich die Kraftwelle vergessen haben, weil es ansonsten nicht möglich ist, dass etwas nicht übertragen wurde.
Bei den Passwörtern wird entsprechend ja das übertragen, was jeweils dabei steht. Aber wie gesagt, Gold-Passwort und Linkkabel sind das selbe, zumindest habe ich noch nie etwas anderes gehört.
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#36
Ich bestätige drakes Aussage mal insofern, dass ich auch immer der Meinung war und noch bin, dass Linkübertragung = Goldpasswort ist. Alles andere wär irgendwo auch "Plötzinn". Aber na ja ... man weiß nie.

Ob du bestimmte Ereignisse eingehalten hast, ist nicht immer, aber meistens leicht nachvollziehbar:
  • Ich glaube, es lässt sich nicht so leicht ermitteln, ob man Hsu geholfen hat (Stein hochheben mit Telekinese oder so). Ich fürchte, dass das Ereignis nur zeitlich begrenzt machbar ist ... aber gut, würdest den goldenen Ring nicht bekommen, was aber wurscht ist, weil er bei Einsatz die Psynergy Resistenz gewähhrt und tendentiell kaputt geht ... es gibt eigentlich keine Situation im Originalspiel, wo man wirklich darauf angewiesen ist.
  • Um in GS2 die Diebe zu treffen, muss man nur in Vault mit dem Bürgermeister reden, nachdem man Kalay erreicht hat. Ich glaube, dass kann dann auch immer machen. Lässt sich also leicht nachprüfen. Wenn du das versäumst, entgehen dir die goldenen Stiefel ... was zwar schade ist, aber nicht tödlich - die Wirbelstiefel geben auch keinen schlechten Anstieg bei der Geschwindigkeit (20 statt 30, Verteidigung ist eh eher egal ...)
  • Hammet retten kann man auch immer, sobald man Tarnkappe hat, ergo auch prüf- und machbar. Wenn du es versäumst, gibt es ein Orichalcum weniger. Lassen sich zwar später in Heiligtum von Anemos gewinnen, aber tendentiell verliert man ein frühes Excalibur o. ä.
  • Colosso-Sieg -> tja, wenn du es vermasselt hast und keinen Speicherstand in annehmbarer Nähe ist, ist das güldene Hemd für dich verloren. Prüfbar ist es, wenn schaust, ob du Tarnkappe hast oder ob sie als Artefakt beim Rüstungsverkäufer zu erwerben ist - es ist, soweit ich weiß, der Preis für den Colosso-Gewinner. Lässt du es weg, gibt es kein goldenes Hemd, dass aber im Originalspiel nicht so wichtig war ... außer vllt. bei einem Flautesklaven
  • Kraftwelle -> ganz leicht zu prüfen durch intensives Anstarren des Inventars. Und holen kannst du das Ding auch immer noch, auch wenn du einen ordentlichen Umweg machen musst (über Bilibin, Kolima usw.).

Fazit: Bei manchen Sachen musst du aufpassen, dass sie im richtigen Rahmen gemacht wurden. Nachprüfbar ist fast alles, nur bei der Hsu-Rettung bin ich mir nicht sicher ... jedoch sind die Verluste alle verkraftbar, außer bei Kraftwelle. Da entgehen einem das Masamune (nicht so wild) und ein Dschinn (ganz beschissen).
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste