Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dark Dawn durchgespielt - Eure Wertung?
#31
ich fand es sehr spannend

und ich hoffe der nächste teil komt bald raus

nur dum wahr es das es glaube ich nur bis level 99 geht

Antworten
#32
(19.01.2012, 19:01)Jonas schrieb: nur dum wahr es das es glaube ich nur bis level 99 geht
BTW: In Teil 1 und 2 geht es auch nur bis lvl 99 Lachen
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#33
Nach dem Schulnotensystem gebe ich dem Spiel eine 2-

Positives:

- Eine wirklich wunderschöne Grafik auf dem DS

- Die Bedienung des Menüs könnte besser nicht sein auf dem DS

- Die Steuerung ansich & Belegung der Buttos ist auch sehr lobenswert

- Man hat die Auswahl ob man lieber mit Stylus oder normal mit Steuerkreuz und Buttons spielt

- Das Spieldesign, daß finde ich fantastisch, so schön designte Locations habe ich auf dem DS, selten zuvor gesehen. Das gilt für die Dörfer/Städte, den Dungeons, den Lebewesen & der Weltkarte gleichermaßen.

-  Rätselanteil & deren Bedienung, ja Rätsel gibt es wirklich einige zu knacken die Bedienung geht leicht von der Hand & auch beim Psynergyeinsatz hat man sich für einen Zielauswahl- & 360 Grad Richtungsmodus entschieden, sehrgut so. Viele Sachen hatten bei Teil 1 & 2 nicht funktioniert wenn man nicht Haargenau auf der Stelle stand für eine Psynergy einzusetzen !

- Die Kampfsteuerung, diese ist auch Klasse, nahe zu Perfekt, auch das man den oberen Bildschirm für Statuswerte/Djinns auf Abruf/& den Beschwörungen benutzt hat.

- Die Musik, wie man sie aus Golden Sun Abenteuern eben schätzt (die meisten gefallen mir), es sind echt einige tolle Stücke, aber leider auch einige weniger schöne.

- Die Djinns 8 Personen in der Party jeder kann 9 Stück mit sich führen, das macht ganze 72 Djinns die man maximal besitzen kann & über die Hälfte muß man erst einmal finden.
Es sind zwar 83 angegeben, aber das ist nur die Auflistung im Djinn-Lexikon und mehr nicht.

- Die Bonusaufgaben, toll daß man nach dem durchspielen noch die Möglichkeit hat, ein paar weitere Dungeons samt Bossgegner zu meistern und zusätzliche Beschwörungen einzusacken.
Ich hätts aber interessanter gefunden, wenn es im regulären Spieleverlauf schon möglich gewesen wäre und das Spiel stattdessen einen deutlich schwierigeren Heldenmodus zum nochmaligen durchspielen bekommen hätte.

- Die Heldentruppe, vielleicht nicht so legendär wie die Abenteuerer aus Teil 1 & 2 aber die Figuren sind doch zum größten Teil sehr gelungen.
Meine persönlichen Lieblinge in GS 3 sind daher: Sveta, Kiara, Eoleo, Amiti & Matthew.


Negatives:

- Der Schwierigkeitsgrad, der ist SUPERLEICHT, zu leicht halt, ein gutes Balancing wie in Teil 1 oder 2 wäre dem Spiel besser bekommen. Erst ab der Tiefen Finsternis, bekommt man einen angemessenen Schwierigkeitsgrad. Der letzte Endboss und die Bosse der Bonusdungeons sind dafür aber eine Herausforderung !

- Die Rätsel, vieles ist eigentlich schon klar und leicht zu lösen, es gab auch einige harte Nüsse, daß waren aber doch relativ wenige. Teil 1 & 2 sind da um einiges fordernder. So ist fast jeder Dungeon in GS3, in einer 1/2 bis 1 Stunde zu schaffen. Da wäre deutlich mehr drin gewesen.

-  Die Weltkarte, im vergleich zu Teil 2 ist diese wirklich Klein ausgefallen. Dazu kommen noch die PONR, wo man dann nicht mehr zurück kann, so bleibt unterm Strich noch weniger zu entdecken, speziell wenn man auf Schatz- & Djinnsuche geht.

- Die PONR´s, ja diese besagten "Point Of No Return" sind echt ein Dorn im Auge mancher Spieler, die im weiteren Spielverlauf alle Djinns finden wollen. Ich finde es auch RIEEESENMIST , daß die Programmierer soetwas überhaubt in einem RPG wie Golden Sun eingebaut haben.
Nicht Fair dem Spieler gegenüber, ein Hintertürchen sollte es immer geben, um in Ortschaften zu gelangen, wo man noch was zu erledigen hat. In Teil 1 wars doch zum Schluß dank der Goma- & der Kolimahöhle auch nochmal möglich, die ersten Ortschaften zu besuchen um alle Djinns einzusacken !
Warum hat man das beim dritten Teil versäumt ???
Für mich ein GANZDICKES MINUS, soetwas gehört nicht in einem JRPG hinein !

- Die Spielzeit, auch wenn ich zusammen mit der Sucherei nach Schätzen & Djinns auf über 50 Stunden komme. Die Spielzeit ansich wenn man einen Dungeon mal geschafft hat, ist doch etwas kurz für ein GS Abenteuer. Knackigere Rätsel in den Dungeons & ein fordernderer Schierigkeitsgrad bei den Kämpfen wäre hier schon ausreichend gewesen, daß Spiel etwas in die Länge zu ziehen !

- Die Story, auch wenn sie mir als GS-Fan Spaß gemacht hat, den Text der Charaktere zu lesen. Wars doch eine etwas belanglose Geschichte. Die Feder eines Roc zu suchen nur für einen Fluggleiter zu reparieren und dann in ein Abenteuer zu geraten, bei dem die ganze Welt auf den Spiel steht. Tja, daß ist schon mehr eine Kindergeschichte. Das hätte man auch interessanter gestalten können. Positiv ist aber die Idee mit der tiefen Finsternis und die einfallenden gefährlichen Monster, daß hat mir storymäßig sehrgut gefallen. Auch das die Finsterlinge Jass, Truco & Arcanus ihre Finger im Spiel haben & auch wer dieser Arcanus eigentlich ist.

- Die 3 anderen Heldencharaktere, ja die anderen drei fand ich LEIDER etwas fade:
Himi hat zuwenig HG (Storybackground) obwohl sie wirklich zuckersüß ist.
Tyrell ist mir zu sehr wie sein Vater, auch optisch & manchmal wirkt er etwas zu kindisch, ansonsten gelungen.
Rief ist etwas einfallslos geraten, einen jungen Nerd mit Brille, mit einer zu braven Frisur wirkt eher langweillig.
Das er mal gerne den Oberschlaumayer gibt, kann doch etwas nerven.
Obwohl der Charakter mit einem anderen optischen Äußeren & dieser Eigenschaft, durchaus interessanter gewesen wäre.
Er ist in dem Abenteuer ja noch ein 12 jähriger Bengel, so sollte es sicher beabsichtigt sein das Er auch genauso wirkt.
Von daher könnte dieser Charakter nochmal komplett anders in Erscheinung treten bei Teil 4, Rief ist immerhin der Sohn von Mia !
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste