Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Boss war am schwersten?
#31
Alle haben ihre Kniffe...
Habt ihr aber wenn gesehen der Saturos und Menardi am Anfang ohne cheaten geplättet hat.
Es geht ja nicht mal immer 1 Runde zu überleben, wie dann besiegen?
Antworten
#32
Also ich fande die Fusion von Mernadi und Saturus am schwersten:
Meisten war Isaac der letzte der gekämpft hat und selbst dann musste ich dauerheilen aber am Ende hab ich es ja doch geschaft^^
Signatur?Nicht vorhanden.
Antworten
#33
Mit den späteren hatte ich seltsamerweise überhaupt keine Probleme, nur der Kraken hat mir richtig zu schaffen gemacht... Hatte alle Klassen auf Testphase gemacht also den größten Mist <.<
Da bin ich einmal gestorben, das einzige Mal im Spiel^^
"Wenn sie zu Hause einen Nagel in die Wand schlagen, voller Überzeugung, und stellen dann fest, das Bild passt nicht dann können sie den Nagel wieder rausziehen, aber das Loch bleibt..

Karma Police- Radiohead covered von meinem Gitarrenlehrer und seiner Freundin, undbedingt anhören Zwinker
Antworten
#34
Der Kraken war damals hart, da ich ein ziemlich geringes Level (12) hatte >_>"
War heilfroh, dass ich es dennoch geschafft habe, der Kraken war nämlich der Grund, warum ich den ersten Teil eine halbe Ewigkeit zur Seite gelegt hatte.
http://animaniac.square7.ch/forum/index.php?page=Index
Ich mache mal ganz unauffällig Werbung für einen Kumpel Crazy
Antworten
#35
Totterbart & Kraken ... Hab iwie sau lange gebraucht für die aber Saturos & Menardi am Ende waren viel einfacher Suspekt
Golden Sun Die Dunkle Dämmerung am 10.12.10 Ok
Antworten
#36
Der Kraken war echt schwerGrummel bei dem hab ich die ersten paar Male versagt. Dazu kommt noch beim ersten Durchspielen der Affe im Wald von Mogall udn ansonsten ging glaube ich alles recht einfach von der Hand
bumbumdibum =P
Antworten
#37
Mit Saturos auf dem Merkur-Leuchtturm hatte ich nie Probleme, weil ich immer vorher nach Kolima gehe. Am schwierigsten habe ich den Kampf gegen Totterbart in Erinnerung, aber den habe ich auch nur ein einziges Mal gemacht, den Kampf gegen Infirisios dagegen sehr oft, auch mit höheren Levels. Wirklich richtig knackig habe ich aber keinen Kampf in Erinnerung.

MfG,
Magikarp
Antworten
#38
Probleme habe ich nur noch mit Totterbart, weil ich eigentlich recht gut trainiere.
Bei den ersten Versuchen wars Saturos im Merkurleuchtturm, der Krake und den Endkampf gegen Saturos und Menardi sowie deren Fusion.
Zu Totterbart bin ich damals nie gekommen, weil ich in einer der Ebenen nich weitergekommen bin^^
"In der Dunkelheit lauert Nichts, was nicht auch im Hellen auf uns lauern würde."
Antworten
#39
Am schwersten...einfach Infirisos, Saturos und... Menardi^^
Antworten
#40
Ich weiß nicht ... Hab eigentlich alle schnell hinbekommen. Lachen

Okay, Totterbart war'n bisschen haarig, da ich ihn mit ziemlich schwachen Charas bekämpft habe. Hat dauernd Frostprisma eingesetzt, nachdem er sich mit Aufprall hochgepowert hatte. Und da ich noch kein Basilisk hatte (wegen schwachen Charas) war das net so toll.

Auch Saturos war ein recht schwerer Gegner für den Zeitpunkt, meistens hat mich Eruption gekillt (s. schwache Charas). Letzten Endes hatte ich einmal Glück, dass er diese Psynergie einmal im ganzen Kampf nicht einsetzte. Ansonsten würde ich vielleicht heute noch dransitzen.Traurig
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste