Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Optimale Klassen-/ Ausrüstungskonstellationen
#11
Nochmal danke an DJ Modulo, jetzt sollte es aber stimmen. Keine Ahnung, was ich mir da gedacht hatte; normalerweise passiert mir so etwas nicht.

An Acuros: Hier mal ein Vergleich mit #3 (auch nur Zwei-Element-Klassen), nur Unterschiede beachtet:

Venus: keine Unterschiede, auch wenn du wohl eher Chaos Lord meinst (Berserker ist nur die zweitbeste Klasse).
Mars: CL/Radiant vs. CL/Krieger-Adept: Schwierig. Die hohe Jupiterstärke von Krieger-Adept legt natürlich nahe, diese Klasse Garet Tyrell zu geben, doch dann hat er um 20% weniger Angriff als als CL (gegenüber dem Basiswert, gegenüber dem CL wären es ca. 10,5%), was sich wohl in etwa ausgleicht. allerdings braucht Eoleo eigentlich nur Mars-Kraft (nur Felsjustiz ist Venus), und in dieser als auch im Angriff sind Radiant und Krieger-Adept ebenbürtig.
Jupiter: Zauberer/Gladiator vs. Hexer/Gladiator: Zauberer ist Hexer in allen Kategorien unterlegen. Ausnahme: der Schaden von Funkenregen, dieser ist etwas höher.
Merkur: Hexer/Guru vs. Hexer/Hexer: Guru hat zwar weniger PP, ist dafür physisch leicht überlegen und hat Giftheilung/Linderung sowie Basilisk. Dafür fehlt allerdings Einschlag und Funkenregen. Insgesamt gleich gut, würde ich sagen; vielleicht ein leichter Vorteil für dein Team.

Insgesamt ist dein Setup bezüglich Statusheilung überlegen, dafür offensiv minimal schwächer, und Zauberer ist wie gesagt ziemlich labil. Bezüglich Phönix-Rufern sind beide genau gleich, und das ist bei Bossen ja so ziemlich das wichtigste Kriterium. Was mich ein wenig stört, ist, dass Eoleo wohl letztendlich den Job von Kiara (Reinheit) übernehmen muss und so Offensivpotenzial ungenutzt lässt. Das ist aber kaum relevant, da das zweite Team wohl ohnehin kaum zum Einsatz kommt. Letztendlich ist das ganze Thema hier ja nur für Perfektionisten, die ihr Setup nach dem Gedanken "Welches Team wäre optimal, um einen fiktiven Gegner, der sich nicht mit "Summon Rush" besiegen lässt und ein breites Arsenal an Fähigkeiten besitzt, zu bezwingen?" bauen. Für alle Endgegner reicht praktisch ein monoelementales Setup in Verbindung mit Beschwörungen, Barrieredschinns und eventuell ein paar Hard Resets, bis man keinen Dschinnsturm o.Ä. erleiden muss; bzw. für die anderen Gegner einfach ein duoelementales Setup mit Affinität, das den Schaden nur mit Entfesselungen verursacht.
(Habe dein Setup in den ersten Beitrag editiert)

Zitat:Rief muss leider Guru sein
Guru ist eine der besten Klassen für Merkur-Adepten, ca. ebenbürtig mit Erleuchteter (weniger PP, aber mehr nützliche Psynergy) und Hexer und nur von Purist leicht geschlagen.
"in 30 tagen wird das Ende der weltengesammlung kommen wenn nicht der von alles bereitende retter aus hälften der rassen erfärt das Gesuch aus Kotorpia zogleich in eilenenden Winden" – die kriechigschen sätzedes Königlords
Antworten
#12
Wird mal Zeit, dem zweiten Versprechen hier Genüge zu tun... Also: Optimale Ausrüstungskonstellation (ich richte mich hier speziell nach dem Setup #1, schreibe die Klasse aber gern nochmal dabei)

Matthew (Chaos-Lord)
Helios-Klinge
Wanenpanzer
Aegis-Schild
Kriegerhelm
Schwebeschienen
Helios´Ring

Matthew soll als Chaos-Lord offensiv agieren und möglichst oft mit der Helios-Klinge entfesseln, ebenso ist er einer der beiden Reviver (der etwas fragilere). Der aufmerksame Leser wird bemerkt haben, dass die Ninja-Sandalen fehlen; diese sind bei Himi gelandet, da ich so ein weiteres Paar Schwebeschienen anstelle eines Paares Lederstiefel *würg* einsetzen kann.

Tyrell (Meister)
Excalibur
Mythril-Kleidung
Kosmos Pulsaris
Glorienhelm
Schwebeschienen
Zol-Ring

Ich will die Aufstandsfaust und den Mythril-Helm zurück Weinen Naja, wenigstens ist unser erster Meister schnell geworden. Dürfte klar sein.

Kiara (Hexer)
Tisiphone
Iris-Robe
Mythril-Armreif
Alastors Kapuze
Lederstiefel
Zol-Ring

Hexer ist ne geniale Klasse mit weniger genialen Ausrüstungsmöglichkeiten. Iris-Robe zur PP-Regeneration und für etwas Feuer-Resistenz; da Kiara eine von nur zwei Reinheit-Nutzern in der Party ist, ist dies bitter nötig. Rest ist auf pure Stayingpower ausgelegt, wobei die Tisiphone mit etwas Glück doch einigen Schaden anrichtet.

Rief (Guru)
Vajra-Keule
Mysterien-Robe
Mythril-Armreif
Mythril-Reif
Lederstiefel
Ring der Güte

Rief als Guru ist ein recht widerstandsfähiger Heiler, der Dank dem Ring der Güte auch noch gratis Stoßgebet sowie einen netten Boost auf seine Reinheit gesponsert bekommt. Mysterien-Robe und Mythril-Reif bringen es auf 13 PP, die pro Runde wiederhergestellt werden, was nicht übel ist, wenn man Reinheit spammen möchte. Rest dürfte klar sein.

Amiti (Wassermeister)
Tisiphone/Schützenbogen/Masamune
Mythril-Kleidung
Mythril-Armreif
Ninja-Band
Lederstiefel
Zol-Ring

Amiti als Wassermeister ist nicht so sonderlich toll, aber immerhin hat er Stoßgebet sowie einen brauchbaren Angriff. Bei der Waffe bin ich mir nicht ganz eins: Tisiphone für einen guten Angriff (leider Erd-basiert...), Masamune für einen wasserbasierten Angriff (um die Monoklasse auszunutzen) oder Schützenbogen, den ich nicht wirklich einschätzen kann (weiß hier jemand, wie stark die Entfesselungen wirklich sind?). Jedenfalls ein offensiver Ansatz.

Sveta (Gladiator)
Anpsi-Caestus
sämtliche sonstige Umbra-Ausrüstung
Lederstiefel
Selenes Ring

Sveta soll hauptsächlich ihre starke Verteidigung ausnutzen um verlässlich zu reviven. Sämtliche Umbra-Ausrüstung sowie Selenes Ring geben ihr +50 in jeder Resistenz und ganz nette Verteidigungsboosts, sodass sie ohne Probleme ein paar Treffer einstecken kann, speziell in ihrer Biestform. Alternativ ist hier Blutklaue + Priesterring eine Option, aber ich finde den bei Himi für den Dämonenreif besser aufgehoben.

Eoleo (Ronin)
Herkules-Axt
Mythril-Kleidung
Krawallbrüder
Glorienhelm
Schwebeschienen
Zol-Ring

Krawallbrüder statt Kosmos Pulsaris, um die Entfesselungen der Herkules-Axt zu stärken. Rest dürfte klar sein.

Himi (Meister)
Tisiphone
Mythril-Kleidung
Mythril-Reif
Dämonenreif
Ninja-Sandalen
Priester-Ring

Himi ist Venus-Critmonster #2. Dämonenreif und Priesterring lassen ihre Tisiphone oft aufheulen und mit dreifachem Schaden bei 170% Angriff ist nicht gut Kirschen essen, selbst wenn Himi da einen relativ niedrigen Basiswert hat.
"Mögen eure Wurzeln die Tiefe durchdringen
und eure Äste den Himmel umarmen" (Arborandra in GS1)

Allgemein sehr selten da.
Antworten
#13
Dann geb ich mal meinen Senf zu den unsicheren Punkten:

Waffe für Amiti:
Schützenbogen: Die beste Entfesselung hat den gleichen durchschnittlichen Multiplikator wie Excalibur/Tisiphone (2,2), und das konstant! Außerdem ist Blauer Komet die stärkste Merkur-Entfesselung und der Bogen hat auch nur 2 weitere Entfesselungen, die beide stark sind (Mars x1,4 mit einer Reichweite von 3; Jupiter x1,8), so dass nicht wirklich die Gefahr besteht, dass eine schwache Entfesslung proct.
Tisiphone: Die Elemente sind nicht vorteilhaft für Amiti und die Nebenentfesselungen sind mittelmäßig; das einzig wichtige Argument, das für Tisiphone spricht, ist Vergeltung, die ja einen effektiven Multiplikator von ca. 2,5 hat (2,2+Additivbonus 71!)
Masamune: Die würde ich eher mit dem Bogen vergleichen, da die Entfesselungen sehr ähnlich sind:
1. Merkur: Effektiver Multiplikator von ca. 1,7 und Reichweite 3 vs. x2,2
2. x1,5, kein Element vs. 1,4, Mars, Reichweite 3
3. Jupiter: x1,6 vs x1,8

Für mich ist da der Schützenbogen ein klarer Sieger, auch wenn der Unterschied recht klein ist.
Vergleicht man den nochmal gegen Tisiphone, ist er auch da mMn ein knapper Sieger, da alle Entfesselungen viel Schaden machen und vorteilhafte Elemente haben.
Vielleicht würde ich eher Amiti zum Guru machen, so dass Rief gar nicht mehr angreifen braucht und seine PP-Kapazitäten ausnützen kann. Wenn man gegen mehrere Gegner kämpft, ist der Mars-Schadensvorteil hilfreich. Aber das ist echt Geschmackssache; wenn man sich den Unterschied ausrechnet, ist der sicher minimal.

Waffe für Sveta:
Für die Blutklaue spricht sehr stark der Angriffsunterschied von 29, der in der Biestform sogar zu 104 multipliziert wird. Auch die Entfesselungen sind nicht so schlecht – die eine hat den, in DD recht häufigen, Verteidigungsignoriereffekt, und die andere trifft 3 Gegner. Noch dazu sind alle entweder Venus oder Jupiter. Allerdings ist das, wenn überhaupt, nur geringfügig besser als bei Anpsi-Caestus, die durchgängig bessere Multiplikatoren besitzt, dafür aber statt 2 Jupiter-Entfesselungen zwei des Elements Mars hat.
Viel wichtiger finde ich jedoch den Dämonenreif: Da es in DD ohnehin einen starken Mangel an den zuvor so zahlreich verfügbaren Crit-Gegenständen gibt, wäre es eine große Verschwendung, den Reif nicht zu verwenden.
tl;dr: Bin auch total dafür, den Priesterring Himi zu geben.
"in 30 tagen wird das Ende der weltengesammlung kommen wenn nicht der von alles bereitende retter aus hälften der rassen erfärt das Gesuch aus Kotorpia zogleich in eilenenden Winden" – die kriechigschen sätzedes Königlords
Antworten
#14
Danke Kadano!

Die Alternative Amiti -> Guru und Rief -> Engel ist echt interessant, zwar wird Rief ziemlich fragil, aber dafür kriegt Amiti als 3. Partymember Wunschquelle, und die ist 1. rar gesät und macht ihn 2. unabhängiger von Kiara... Doch, will mir gefallen. Tauschen Amiti und Rief halt Dschinns und Ringe (jetzt will Amiti den Ring der Güte wiederhaben für die Wasserkraft, wohingegen Rief auf Speedheilung setzt).

Stellt sich noch die Frage, ob Kiara dann mit der Tisiphone zufrieden ist oder lieber auf Masamune/Narrenschwert/Lex Lachesis zurückgreifen sollte (wobei Letzterer afaik nur nen Additivbonus gibt...oder?)
"Mögen eure Wurzeln die Tiefe durchdringen
und eure Äste den Himmel umarmen" (Arborandra in GS1)

Allgemein sehr selten da.
Antworten
#15
Ich freu mich doch über jeden Anlass, etwas zu diesem Thema schreiben zu können Lachen
In Dark Dawn ist das Spiel ja schon restlos vorbei, bevor man die guten Sachen überhaupt bekommt, und außerdem noch einfacher als zu GBA-Zeiten, deshalb fehlt mir diesmal der Ansporn, alles zu optimieren.

Die Wasserkraft-Steigerungsgegenstände würde ich Rief – der ja nichts anderes tun als heilen sollte – lassen, solange sie ihn nicht über 200 bringen würden. Amiti wird sicher weniger zum Heilen kommen als Rief (es sei denn, er ist im hinteren Team^^), also bringt ihm das auch weniger. Zudem proct die Wasserkraft bei Merkur-Entfesselungen ja nur ein Viertel so viel wie beim Heilen und zahlt sich deutlich weniger aus als Angriff- oder Crit-steigernde Ausrüstung.

Die Frage nach Kiaras Waffe ist nicht so leicht zu beantworten wie bei Amiti. Optimal wäre, denke ich, der Bogen, aber den gibt's ja nur einmal und zu Amiti passt er besser.
Narrenschwert hat als hauptsächlichen Vorteil, dass alle Entfesselungen Jupiter-basiert sind (eine sehr häufige Schwäche, insbesondere bei Endgegnern). Zudem ist es Masamune extrem ähnlich; ich würde gerne alle Daten in die Schadensgleichung einfügen, um herauszufinden, welche Waffe einen höheren Durchschnittsschaden hat, doch dazu fehlen mir zwei Informationen:
1. Wie hoch sind die Wahrscheinlichkeiten für die jeweiligen Entfesselungen bei jeweils 3 bzw. 4?
2. Wird der Add-Bonus bei Entfesselungen, die eine Chance auf Schadensvervielfachung haben, mitmultipliziert?

Solange ich das nicht habe, kann ich leider nur schätzen.
Zu den vier von dir genannten Waffen kommt noch eine vierte dazu: der Atropos-Stab. Dieser hat nur drei Entfesselungen, mit x1,5, x1,7 und +115, Mars, Reichweite 3, Chance auf Soforttod. Vor allem für Gurus ist er sehr attraktiv.
Insgesamt sind diese fünf annähernd gleichwertig; Tisiphone hat das höchste Schadenspotenzial, aber die größte Varianz; Masamune hat sehr konstanten, guten Schaden; Narrenschwert hat auch recht konstanten Schaden und die besten Elemente; Lex Lachesis hat ebenfalls nur Jupiter (bis auf die schwächste der vier Entfesselungen) und noch dazu sehr ähnliche Entfesselungen, so dass man keinen Proc fürchten muss. Atropos-Stab kann den verheerendsten Effekt haben. Nimm, was dir am besten gefällt.

Übrigens hat die Vajra-Keule trotz ihres fantastischen Angriffswert miserable Entfesselungen. Guru Rief hat ohnehin keine EPAs, die Gebrauch vom hohen Angriff machen könnten wie Blitzschlag, also würde ich eher zu einer der oben genannten Waffen, insbesondere zu Atropos-Stab (als Guru hat er eine hohe Mars-Kraft, außerdem ist sein niedriger Angriff irrelevant, wenn der OHKO proct), oder zu Clothos Spindel (falls er überhaupt nie zum Angriff kommt ... ^^) raten.
"in 30 tagen wird das Ende der weltengesammlung kommen wenn nicht der von alles bereitende retter aus hälften der rassen erfärt das Gesuch aus Kotorpia zogleich in eilenenden Winden" – die kriechigschen sätzedes Königlords
Antworten
#16
So, nach einiger Abwesenheit melde ich mich auch nochmal zu dem Thema.

Zu Riefs Waffe: Rief kriegt wirklich keine guten Waffen, speziell wenn man ihn als Engel spielt (9 Merkur). Clothos Spindel kann ihm bei seinem Angriff, wenn die entsprechende Entfesselung proct, einen sagenhaft kleinen Betrag seiner PP wiederherstellen und gibt ihm ein Item, sodass er Stoßgebet ein paar Mal ohne PP-Kosten nutzen kann (danach isse kaputt...); der Atropos-Stab hat bei der richtigen Entfesselung ne Chance auf Soforttod. Will mir alles nicht wirklich gefallen; wobei die Waffe bei ERngel-Rief wohl das kleinste Problem darstellt. I wish he could use the Masamune...

Naja, ich stelle mal noch eine Waffe für Kiara und evtl. Himi (Meister) zur Diskussion: Phaeton!
Vergleichen wir mal mit der Tisiphone, so stellen wir fest, dass beide Waffen als sekundäre Entfesselungen Lumina-Welle (Jupiter, +51, bringt evtl. Täuschung) und Kampfestanz (elementlos, *1,5) haben. Bei der Hauptentfesselung sehe ich jedoch das Phaeton vorne: Zenturio (Jupiter-basiert) hat einen konstanten Multiplikator von 2,4 und die Chance auf 50% Verteidigungsignorierung; was sehr viel konstanter ist als Vergeltung. Hinzu kommt, dass das Phaeton nur diese drei Entfesselungen hat, während die Tisiphone den relativ nutzlosen Schmetterer mit sich rumschleppt (Jupiter, +16, trifft bis zu 3 Gegner). Stellt sich halt die Frage, ob der höhere Multiplikator sowie die bessere Chance auf die Entfesselung (?) die 27 mehr Angriff aufwiegen...
"Mögen eure Wurzeln die Tiefe durchdringen
und eure Äste den Himmel umarmen" (Arborandra in GS1)

Allgemein sehr selten da.
Antworten
#17
Stimmt, Phaeton ist echt extrem stark geworden. Ich versuche mich mal an einem Vergleich, auch wenn ich viel schätzen muss, da ja leider viele Werte unbekannt sind.
Falls die Verteidigungsignorierung zu ca. 50% proct, und bei jedem zweiten Angriff zudem Zenturion enfesselt wird, entspricht sie am Ende des Spiels einem mittleren Angriffsbonus von 50. Davon muss man aber noch die Ausrüst-Angriffsbonus-Differenz abziehen.

Bei Vergeltung hat man aber auch noch den Additivbonus. D.h. die Schadensfunktion ist (im Mittel) Y=(X+71)*2,2.
Zenturio hingegen hat Y=(X+50-27)*2,4.
Löst man die Gleichung auf, erhält man für X ca. 500. Das heißt, ab einem Angriffswert von 700 ist Zenturio gleichwertig mit Vergeltung; ist der Angriffswert deutlich höher, ist "er" klar besser. Hinzu kommt, dass Zenturio ein viel nützlicheres Element hat, das den etwas geringeren Schaden bei den Nebenentfesselungen aufwiegen sollte.

TL;DR: Phaeton ist für Kiara und Himi (Meister) gut, wenn diese (mit ausgerüstetem Tisiphone!) einen Angriff von über 700 haben. Davor ist Tisiphone zu bevorzugen.

Sehr komisch, dass eine früher erhältliche Waffe mal ausnahmsweise erst bei einem hohen Level ihr Potenzial zeigt.
"in 30 tagen wird das Ende der weltengesammlung kommen wenn nicht der von alles bereitende retter aus hälften der rassen erfärt das Gesuch aus Kotorpia zogleich in eilenenden Winden" – die kriechigschen sätzedes Königlords
Antworten
#18
Hallo ihr alle,
ich würde euch bitten, diese Liste zu verfolständigen.
Bitte auch die Orte mit angeben.
Danke ihm vorraus und bitte nicht schreien, das ich ein großteil einfach abgeschrieben habe *hust* danke Acuros

Matthew - Chaos Lord
Heliosklinge Apollo-Tempel
Walkürenpanzer
Schild
Kriegerhelm Ruinen von Tepe
Schuhe
Ring
Anderes

Tyrell - Chaos Lord
Excalibur Schmieden: Orichalcum
Mythril-Kleidung Schmieden: Mythril-Silber
Schild
Helm
Schuhe
Ring
Anderes

Himi - Beschützer
Excalibur Schmieden: Orichalcum
Mythril-Kleidung Schmieden: Mythril-Silber
Mythril-Armreif Schmieden: Mythril-Silber
Helm
Schuhe
Ring
Anderes

Amiti - Hexer
Schützenbogen Schmieden: Rostiger Bogen
Mythril-Kleidung Schmieden: Mythril-Silber
Mythril-Armreif Schmieden: Mythril-Silber
Helm
Schuhe
Ring
Anderes

Eoleo - Radiant
Herkulesaxt Schmieden: Orichalcum
Mythril-Kleidung Schmieden: Mythril-Silber
Schild
Helm
Schuhe
Heliosring Palast von Sana
Anderes

Sveta - Gladiato
Blutklaue Pirateninsel
Mythril-Kleidung Schmieden: Mythril-Silber
Schild
Finsterkutte Verlassene Insel
Schuhe
Priester-Ring P irateninsel - 9. Ebene
Finsterbrille Schneewehen-Schrein

Kiara - Zauberer
Narrenschwert Schmiedbar: Bol
Rüstung
Schild
Helm
Schuhe
Ring
Anderes

Rief
Lex Lachesis Gegner: Roter Wyvern
Rüstung
Schild
Helm
Schuhe
Ring
Anderes

PS: Ich kömofe noch mit der Formatierung Lasst euch nicht davon stören.

Antworten
#19
Ich mach das mal ohne Format Ok

Waffen: Hast du größtenteils gelistet, gibt aber noch ein paar Probleme.
Tyrell hat als echte Alternative die Levatine (Schmieden: Mythril-Silber), die etwas verlässlicher entfesselt, dafür hat Excalibur das größte Schadenspotenzial.
Himi kann kein Excalibur tragen; würde da, weil sie beschützer ist, auf ihre hohe Merkurkraft bauen und das recht verlässliche Masamune (Ruinen von Yamata) empfehlen (Tisiphone (Gegner: Großer Drache(Schatzinsel)) hat mehr Schadenspotenzial, ist aber deutlich unzuverlässiger).
Ich würde persönlich bei Sveta eine andere Waffe empfehlen, da du den Priesterring für den Dämonenreif verwenden willst. Anspi-Caestus (Gegner: Große Chimäre(Okta Island)) oder Umbra-Caestus wären da die Waffen der Wahl.
Rest passt.

Ausrüstung: Matthew will seine Ausrüstung auf viele Crits anlegen, da er mit der Heliosklinge am verlässlichsten viel Schaden austeilt. Also Wanenpanzer (Apollo-Stufen), Kriegerhelm, Aegis-Schild (Oka-Ruinen).
Tyrell ist ebenfalls ein offensiver Charakter, jedoch hat er nicht mehr so viele Crit-steigernden Möglichkeiten außer der Mythril-Kleidung und sollte sich daher auf seine Stayingpower konzentrieren; also Kosmos Pulsaris (Schmieden: Orichalcum) und Glorienhelm (Gegner: Aesma Daeva (Apollo-Stufen)). Ähnliches gilt für Eoleo, wobei bei ihm auch Tritons Mündel statt der Mythril-Kleidung möglich wäre (da er mit der Herkules-Axt eine eher schwache Waffe sein Eigen nennt und keinen Mythril-Armreif tragen kann)
Himi sollte die offensiven Möglichkeiten ihres Masamune ausnutzen und Mythril-Kleidung und -Armreif sowie das Ninja-Band (Kanal bei den Oka-Ruinen) tragen (letzteres bringt sogar eine geringfügige PP-Heilung).
Amiti sollte den Schützenbogen ausnutzen, also Mythril- Kleidung und -Armreif sowie Dämonenreif (Schmieden: Dunkle Materie).
Generell sollte Sveta ihre Umbra-Ausrüstung komplett anlegen, was ihr ein Resistenzplus von 40 in jeder Kategorie gibt. Eine Alternative wäre evtl. Sturmjacke (Belinsk) statt Finstermantel.
Kiara will windkraftsteigernde Ausrüstung, also Wind-Armreif (Schmieden: Bol)und Feder-Robe(Gegner: Weiser Greif (Ruinen von Yamata)); zusätzlich Mythril-Reif, um zumindest ein paar PP zu regenerieren, da Kiara ja eigentlich nur casten soll. Alternativ geht die Mysterien- statt der Feder-Robe, was etwas Windkraft für mehr Stayingpower und PP-Regeneration aufgibt.
Rief schließlich will die Iris-Robe (Schatzinsel) für die vielen verschiedenen Boosts, Alastors Kapuze (Schatzinsel?) für den besten Verteidigungsboost und Mythril-Reif für die Entfesselungen. Sollte Rief eh nicht zum Entfesseln kommen, wäre auch der Magische Armreif(?)(Shop: Yamata) für die zusätzliche Wasserkraft eine Idee, aber der bringt halt auch weniger Verteidigungsbonus.

Schuhe: Generell gibts in puncto Schuhe nicht viel Auswahl. Ninja-Sandalen (Großmutters Geschenk-Quest) sind klar die besten Schuhe und sollten jemandem gegeben werden, der mit seiner Waffe oft entfesseln soll. Trifft zunächst auf Matthew zu, aber dann müssten 5 Charaktere Lederstiefel (Shop in Passaj, vor der Grave Eclipse) tragen, was angesichts der sehr guten Schwebeschienen (Schmieden: Bol) eine echte Schande wäre. Imo also Schwebeschienen für Matt, Tyrell und Eoleo, Ninja-Sandalen für Amiti (Schützenbogen!) und Lederstiefel für den Rest.

Ringe: Matthew will den Helios-Ring (Tonfan) für mehr Entfesselungen, Sveta bekommt Selenes Ring (Tonfan) für noch mehr Resistenz gegen Attacken aller Elemente, Rief den Ring der Güte (Ayuthay, während der Grave Eclipse) für mehr Merkurkraft und ein quasi-Stoßgebet und Amiti den Priesterring für den Dämonenreif. Bol-Ringe (Schmieden: Bol) an den Rest.
"Mögen eure Wurzeln die Tiefe durchdringen
und eure Äste den Himmel umarmen" (Arborandra in GS1)

Allgemein sehr selten da.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste