Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Isaac
#31
Wie eingangs schon erwähnt, erfährt man ja im ersten Teil recht wenig über Isaacs Charakterzüge, was sich im zweiten Teil zwar leicht ändert, aber auch nicht zu 'nem Overkill führt.

Ich find Isaac trotzdem cool und favorisiere ihn sogar noch vor Felix.
Die Zeit wird zeigen, welche Rolle Isaac noch spielen wird...
Not need to know.
Antworten
#32
Irgendwie mag ich den wortkagen Isaac mehr... in DvE verblasst er meiner Meinung nach etwas vor der anderen Party (v.a. Felix, der einfach sooo cool ist^^). Auch wenn ich Isaac noch am ähnlichsten sehe bei GS, mag' ich ihn schweigend lieber, während ich selbst einfach nicht still zu kriegen bin... *hust*
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." !!!
Antworten
#33
Isaac ist mein Platz 1. !!!!! Er ist einfach nur cool Smile in Teil 2, dass er so neunmalklug vorkam, ist ja normal, weil immerhin sind er und Felix die Anführer und sie standen kurz vor dem Ende der Welt. da ist doch klar, dass der Anführer Druck machen muss und alle Informationen verarbeiten muss Smile Isaac ist dazu noch der 3. stärkste aus ganz Golden Sun , der erste war Saturos und der 2. war Menardi.
Isaaaaaaac!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Lachen
Antworten
#34
Isaac kommt mir ein wenig naiv vor.
Er erhält von dem Stein (man, wie heißt der :o) den Auftrag die Sterne zurückzubringen... klar er glaubt dem Gott und hält sich nur an die heiligen Lehren von Vale, aber hätte er Saturos und Menardi mal zugehört (sie hatten zumindest Ansätze, die auf ihren Betreff hinweisen), hätte er sich vielleicht etwas früher entschieden ... Egal wie er sich entschieden hätte, es wäre seine Entscheidung gewesen, nicht einfach nur der Glaueb, das wa sman tut ist richtig
Außerdem wird er doch in Teil 2 etwas zu wild und draufgängerisch, das er mir ein noch schlechteres Bild lieferte (Ich weiß nicht warum, ich scheine grundlegend etwas gegen ihn zu haben :/ )

Außerdem kann er es einfach nicht mit Felix aufnehmen xD, Felix ist sooooo cool Lachen
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#35
Naja, sagen wir mal so:
Wenn man "nur" 17 Jahre alt ist und einem von der halben Welt (der eigenen Lehrer, die Ältesten von Vale, der alte Weise, der große Heiler) eingetrichtert wird das es schlecht ist was da gerade passiert (sie wollen eine Macht freisetzen welche eine Bedrohung für die ganze Welt darstellt und wie wir aus DdD wissen hatten sie da zumindest nicht ganz unrecht) und da alle um einiges älter sind wäre ich auch geneigt gewesen den anderen zu glauben. Zumindest am Anfang.
Ich meine, wenn mein Lehrer mir von (Achtung extremes Beispiel!) der Atombombe und ihren Lehren erzählen, dann ich einen Bericht eines Experten darüber im Fernsehen sehen und letztendlich von einem ehemaligen Soldaten der (natürlich asu angemessener Entfernung) die Auswirkung von ihr beschrieben bekommen würde und alle 3 sagen würden sie ist schlecht/böse wäre ich sehr dazu geneigt das zu glauben. (hierbei sei angemerkt das sie wirklich schlecht ist und so gut wie keinen Vorteil aufweist, abgesehen davon das sie einen heran rasenden Meteoriten der die Welt zerstören würde pulverisieren kann)

Back to Topic:
Ich mag Isaac (ich sprech den Namen typisch deutsch aus, also I-sa-ak, da ich die amerikanische Version nicht so dolle finde). Er sieht cool aus, die Firsur ist mal voll der Hammer (SSJ Teen Gohan ftw!), im Kampf sehr ausgeglichen und dennoch der stärkste Kämpfer. Zudem ist er der erste den man steuert. Das er in Teil 1 stumm ist stört mich nicht weiter, da ich mir sowiso meist meine eigenen Antworten ausmale. Dennoch war der Gag mit dem "!!!" am Venus-Leuchtturm ganz nett. Zwinker
In Teil 2 war er ja soziemlich das Gegenteil, etwas wichtigtuerisch, aber dennoch mutig und gerecht. Auch ist er nicht dumm, da er letztendlich eingesehen hat das man keine andere Wahl hat, als die Alchemie wieder freizusetzen.
Das er ein Schwert trägt war für mich immer selbstverständlich. Keine andere Waffe passt zu ihm und deswegen hab ich ihm auch keine andere Waffe gegeben.
Ich muss zudem sagen, dass ich mir immer vorgstellt habe das Saturos und Isaac sich bei jedem Gefecht (außer auf dem Merkur-Leuchtturm) einen Zweikampf geliefert haben.
In etwa so:
Vale: Isaac stürzt auf Saturos zu, Garet auf Menardi. Beide schlagen sie jedoch schnell durch ihre extreme Überlegenheit.
Merkur-Leuchtturm: Diesmal gehen Isaac und Garet besonnener vor und greifen Saturos gemeinsam an. Da er aber immer noch so stark ist haben sie dennoch keine Chance. Ivan und Mia unterstützen beide aus der Entfernung mittels Psynergy.
Venus-Leuchtturm: Wie in Vale, Isaac geht auf Saturos los und Garet auf Menardi. Diesmal haben sie mehr Chancen da beide viel mehr Erfahrung gesammelt haben und beide zudem von Ivan und Mia aus der Entfernung mittels Psynergy unterstützt werden.
Zumindest hab ich mir das immer so vorgestellt und meistens auch so gekämpft. Crazy

Zur DdD-Erscheinung:
Gleich in Isaacs erstem Satz kamen die Worte: "..., mein Sohn!" vor, was mich ziemlich bestürzt hat. Solche Worte erinnern mich immer an extrem alte Leute, was Isaac da bestimmt nicht ist. Auch musste ich an Isaacs Geschmack was Namen angeht zweifeln, da mir der Name seines Sohnes viel zu amerikanisiert vorkommt. Naja.
Das Aussehen hat sich in Bezug auf die Kleidung geändert, sieht aber immer noch cool aus. Das Schwert immer noch auf dem Rücken, die Frisur fast die gleiche (ich glaube die Haare liegen etwas mehr auf und stehen nicht mehr so doll ab). Der Bart passt irgendwie und lässt ihn erwachsener und reifer aussehen.
Aber am coolsten war es das er im Kampf so ein Riesenschwert benutzt. Das sah übelst geil aus, denn ich mag solche Schwerter. Das er zudem damit so flink umgehen konnte wie mit seinen "kleinen" Schwertern, hat mich umso mehr beeindruckt. Tatsächlich sind das auch genau die selben Bewegungen wie in den beiden Vorgängern, welche ich da schon toll fand (abgesehen von der Siegespose bei einem gewonnenen Kampf, das wurde da ja erst eingeführt).
Sein Verhalten hat sich an sich auch nicht groß geändert. Etwas Wortkarg imme rnoch, aber da er ja nicht der Hauptchara ist sagt er dennoch etwas. Auch ist er nicht dumm und hat immer wieder gute Einfälle.
Schade ist nur das er dann nie wieder vorkommt, nur ein paar mal Erwähnt wird und am Ende sogar noch verschollen ist! Frechheit
So, das wars auch "schon" von meiner Seite. Crazy

Insgesamt: Isaac ist mein Favo-Char. Ich finde ihn einfach cool. Mehr kann ich einfach nicht mehr sagen. Ok
"Man hat mir vor langer Zeit beigebracht, dass jemand, der das Wörtchen aber benutzt, nicht mehr zuhört."
- Mara Jade Skywalker

"Das ist die wertvollste Lektion, die man einem Fanatiker beibringen kann: dass Fanatismus sich selbst besiegt."
- Vergere
Antworten
#36
Isaac finde ich auch KLASSE, schließlich ist Er auch der Haubt-Held aus dem ersten Teil der GS-Reihe !
Zudem auch ein guter Anführer auch wenn ihn Anfangs noch die Erfahrung noch fehlt, der Spieler wächst mit seinem Charakter !
Isaac ist mehr der gute Junge, der Strahlemann der zwar auch wie Felix wortkark ist, aber immer weiß wo es lang geht.
Ein klassischer Held eben, der sich auf eine Reise begeben muß !
Vom Design her (Frisur, Klamotten, Gesicht) finde ich Isaac sehr cool, genauso muß ein strahlender Held aussehen !
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste