Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Matthew
#1
Unser schweigender Protagonist, für den gern mal Tyrell und Kiara das Wort übernehmen. Über seinen Charakter lässt sich ja eher schwer was sagen, auch wenn Kiara ihn wenigstens einmal als stillen Zeitgenossen beschreibt. Es gibt aber einiges Szenen, wo sich Matthew mit "!!!" äußert, zumindest bekommt er offenbar seine Umgebung noch normal mit Crazy

Als Adept steht er seinem Vater in nix nach, im Gegenteil, er kann eigentlich so ziemlich das Gleiche, seien es Psynergy, Statusattribute, Waffen und Rüstungen, die er anlegen kann. Klar, dass er auch stets in der vorderen Reihe stand, er ist einfach recht stark.
Er sieht ihm gewissermaßen auch recht ähnlich. Ähnlichkeit mit Jenna, die laut Spiel seine Mutter ist, hab ich eher nicht direkt ausmachen können, aber na ja ...

Nun, lasst euch aus über unseren neuen "Chef" Zwinker
Antworten
#2
Ui, ein Acuros-Thema, da muss doch reingepostet werden. Crazy

Matthew ist einfach stark, wie schon gesagt und die Ähnlichkeit zu seinem Vater ist auch nicht von der Hand zu weisen.

Irgendwie schade, dass er nicht so viel, außer der geläufigen "!!!" von sich gibt, aber das wird schon irgendwo seinen Sinn haben.
Vielleicht wollten sie ja auch nur den Platz sparen, welche Matthew-Dialoge verbrauchen, wenn sie es überhaupt tun. xD

Nein, im Ernst. Es würde mich mal interessieren, weshalb die Hauptcharaktere in den Golden Sun-Teilen allesamt so schweigsam sind...

Trotz allem finde ich Matthew nach wie vor cool und macht seinem Status als Chef bzw. Hauptcharakter auch alle Ehre. =)
Not need to know.
Antworten
#3
Matthew ist wie Felix und sein Vater als Chef immer ruhig und still.
Ich denke aber er sagt nur nichts da es irgendwie Tradition ist, dass alle steuerbaren Chefs in Golden Sun schweigen.
Matthew ist ein Char der nicht redet aber seine Emotionen dafür zeigt. Und ich denke Emotionen sagen doch mehr aus. Denke Felix hat in allen TLA nur "Waum?" gesagt. Und Isaac in GS1 nur "!!!", aber in TLA angefangen fließend zu reden^^.
Matthew ist bei mir im Team immer vorne außer ich muss die Zweite Gruppe nachlvln.
Antworten
#4
Matthew, Isaac und Felix sind als Anführer so schweigsam, da sie sich voll und ganz aufs anführen konzentrieren, da bleibt im Gehirn kein platz für reden Zwinker

Im Ernst - ich mag ihn einfach aufgrund seiner Stärke und weil ich erde und vor allem Steine mag Zwinker
Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
Antworten
#5
Ich muss in einer Hinsicht widersprechen. Matthew beherrscht NICHT die selben Psynergien wie sein Vater. Denn der konnte kein Wachstum als Junker/Ritter/Galan/Lord/Dracador CrazyCrazyCrazy Ist aber besser so. Mich hats immer genervt das Isaac (und Felix übrigens auch), erst nen MARS-Dschinn bekommen mussten um VENUS-Psynergy anwenden zu können.

Ansonsten mag ich ihn. Ich fand Isaac war schon immer cool, bis auf die Klamotten, aber es war ja auch irgendwie so'n bisschen mittelalterlich. Matthew sieht aus wie Isaac in jung (sah der nicht angeblich aus wie Kyle in jung? Sehr originell!) nur mit besseren Sachen.

Das er ebenfalls (fast) nicht redet, finde ich nicht schlimm. Eine mögliche Erklärung wäre, das man dem Spieler selber überlassen wollte, was er sagt, sprich in die Rolle Isaacs, Felix' oder Matthews springt. Ok, manche Reaktionen/Antworten der anderen Chars haben zwar nicht ganz zu meinen vorrigen Kommentaren im Spiel gepasst, aber wenigsten wurde einem dann nichts direkt aufgezwungen. Ein Beweis dafür wäre, dass man in DdD sogar Emotionen ausdrücken konnte, sprich vermitteln konnte wie man SELBER über diese oder jene Situation dachte.

Naja, das wars soweit von mir.
"Man hat mir vor langer Zeit beigebracht, dass jemand, der das Wörtchen aber benutzt, nicht mehr zuhört."
- Mara Jade Skywalker

"Das ist die wertvollste Lektion, die man einem Fanatiker beibringen kann: dass Fanatismus sich selbst besiegt."
- Vergere
Antworten
#6
Ich finde, Matthew ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern sogar der Gesprächigste, zwar habe ich nie bewusst gezählt, wie oft er zu Wort... Entschuldigung, zu Ausrufezeichen gekommen ist, aber mindestens 5 mal gibt er schon irgendetwas von sich...

Eigentlich hat Isaac Junior schon so einiges von seiner Mutter. Schließlich hat er die weibliche Figur von ihr geerbt... Spaß beiseite.
Nein, ich finde, die Augen hat er von seiner Mutter und die Augenfarbe ist ebenfalls heller als bei seinem Vater.

Insgesamt finde ich Matthews (nicht vorhandenen) Charakter interessant und möchte ihn nicht in meinem Team missen. (Amiti mag ich trotzdem lieber...)
[Insert Floskel here]
Antworten
#7
Matthew = Isaac 2.0

Immer in der vorderen Reihe zu finden, gute Balance der Psyenergie, dazu hohe Angriffskraft, was will man mehr. Ich habe auch das Gefühl, dass er sich im Gegensatz zu Felix und Isaac seiner Umwelt öfters mitteilt, wobei mich die Rolle des "stillen Anführers" schön langsam ein bisschen nervt. Venus hin oder her, sogar Himi bekommt mal den Mund auf^^ Man hat halt die Tradition innerhalb der Serie fortgeführt. Von der reinen Erzähllogik her sollte eigentlich der Anführer ein Charakter sein, welcher in der Regel die Geschichte spannend und durch seine Emotionen "plastlisch" macht. Die Verwendung des "schweigsamen Protagonisten" sollte wohl das Gefühl erzeugen, dass der Spieler tiefer in die Handlung reingezogen fühlt bzw. aktiv daran beteiligt ist nehme ich mal an...
Matthew spricht halt durch seine Taten^^

Vom Design her finde ich ihn gut gelungen, sieht gut aus wie Isaac in seinen jungen Jahren xD
Antworten
#8
Ich geb mal meinen Senf hinzu Lachen

Matthew ist mein Lieblingschara aus GS DdD und 3. aus allen Teilen.
Er ist wahrscheinlich der stärkster Member, den man haben kann, alles ausgeglichen bis auf PP. Psynergie haut rein und Meggido fetzt^^
Sieht seinem Vater sehr ähnlich,... zumindest, als Isaac noch jung war.
Ihm kann man vertrauen;zuverlässig und so--->Anführer. Weiß immer wo es lang geht(Eigentlich ist es der Spieler).


Greez MayDay
Immer noch Hoffnungen auf GS4!
Antworten
#9
Ist schwer zu erklären, aber ich finde, dass er Isaac nun gar nicht soo ähnlich war.
Denn im Gegensatz zu Isaac wird Matthew im Spiel durch die anderen Charaktere wirklich als recht still beschrieben, während man in GS1 immer das Gefühl hatte, dass Isaac recht offen gesagt hat, was seine Meinung war.
Der Manga bestätigt zudem meine Meinung noch, dass Matthew recht schüchtern ist ^^
http://animaniac.square7.ch/forum/index.php?page=Index
Ich mache mal ganz unauffällig Werbung für einen Kumpel Crazy
Antworten
#10
@ Tasse: Davon gibt´s ein Manga.... kannst du mir zeigen, wo der ist bzw. wo man den lesen kann...... bitteZwinker

Matthew ist mein Lieblingshauptcharakter aus den 3 Spielen, weil Isaac hatte irgendwie die falschen Sachen an, sieht ansonsten richtig coool aus, und Felix.... mit ihm konnt ich mich irgendwie nie richtig anfreunden und Matthew sieht cool aus, hat die richtigen Sachen an und sieht als Miniatur einfach nur putzig ausLachen


P.S. Aber Amiti find ich immer noch viel cooler^^
http://merkuradept-amiti.deviantart.com/
Mein PoKéMoN Weiß Freundescode: 3826-5764-1654
Plan für die nahe Zukunft: ein Let's Paint mit Freunden machen =D
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste