Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welchen Film habt ihr als Letztes gesehen?
#1
Wie der Titel schon sagt, könnt ihr hier mitteilen, welchen Film ihr zuletzt gesehen habt, ihn empfehlen, Kritik äußern und bewerten.

Wenn ihr stattdessen über eure Lieblingsfilme reden wollt, oder halt über Filmchen, die ihr nicht erst kürzlich gesehen habt: Lieblingsfilme // Acuros

Weil aller Anfang schwer ist, beginne ich einfach mal Zwinker


Repo Men
Remy arbeitet für die sogenannte Firma "The Union", die marchinelle Organe herstellen. Sein Job ist es, die Organe wieder aus dem Körper der Kunden zu entfernen, sofern sie die Frist der Bezahlung nicht einhalten konnten. Durch einen Unfall wird er jedoch selbst zum Kunden und so beginnt eine rasante Flucht.

Die Idee finde ich super, die Story ist ebenso gut ausgedacht. Allerdings ist das ganze nicht wirklich gut umgesetzt, wie ich finde. Der Film ist ab und zu etwas übertrieben, unverständlich und ziemlich brutal. Die Schlusszene erinnert an Saw, dennoch ein gelungenes Ende, wie ich finde.
Außerdem regt der Film doch zum Nachdenken an.
Punktzahl: 6/10 Punkten
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#2
Guter Thread, aber irgendwie glaube ich, dass wir so einen schon haben ... Na ja, passt schon ^^

Zum Thema:
Zum mittlerweile dritten Mal gesehen - Gran Torino. Nicht nur, dass das der letzte Film ist, den ich gesehen habe, es ist auch mein Lieblingsfilm geworden, was vor allem an der grandiosen Geschichte liegt. Gran Torino erzählt die Geschichte um Walt Kowalsky, einen Amerikaner, der in einem Viertel mit asiatischer Überbevölkehrung mit allerlei Problemen zu kämpfen hat. Die neuen Nachbarn machen ihm ziemlich zu schaffen und als der kleine Junge von nebenan auch noch das Auto stehlen will, brennt die Luft. Die Familie des Jungen fordet von ihm, Wiedergutmachung zu leisten und alsbald lernen sich Walt und der Junge besser kennen und vor allem schätzen. Walt legt nach und nach die Vorurteile gegenüber Asiaten ab und das obwohl er ziemlich vom Vietnamkrieg gezeichnet ist. Die Verwandschaft des Jungen sorgt indessen für mächtig Stress, vor allem ein paar halbstarke Typen. Die ganze Entwicklung eskaliert natürlich irgendwann und mündet in einem grandiosen Finale.

Gran Torino ist ein Film der ganz großen Gefühle. Clint Eastwood spielt Walt Kowalsky perfekt und bringt die Geschichte rund um den alten, mürrischen Kriegsveteran sauber rüber. Beim Ende hab' ich sogar eine kleine Träne vergossen Lachen
Fazit: 9,5-10 / 10
"Englisch mag die Sprache der Welt sein, aber Deutsch ist die Sprache des Herzens." -- Jawoll.
Antworten
#3
Der letzte Film, den ich gesehen habe, war "Kampf der Titanen". Da ich die alte Variante des Filmes in der Schule schon gesehen habe, kann ich sagen, das er wirklich gut gelungen ist, allerdings habe ich eins, zwei Sachen vermisst. Was ich besonders super fand, war die Medusa, denn im alten Film war sie richtig hässlich, aber im Neuen war sie richtig genial und ziemlich hübschZwinker. Was ich nicht besonders gut fand, war der Kraken....oder eher gesagt eine Mutation aus Schildkröte und KrakeSuspekt. Doch was ich wirklich interessant fand, war das die Händler o. ä. auf den Riesenskorpionen, die vorher Gegner waren, reiten.

Alles in einem, der Film lohnt sich, angeguckt zu werden^^.
http://merkuradept-amiti.deviantart.com/
Mein PoKéMoN Weiß Freundescode: 3826-5764-1654
Plan für die nahe Zukunft: ein Let's Paint mit Freunden machen =D
Antworten
#4
Bei mir war es "Horst Schlämmer - Isch kandidiere", meiner Meinung nach ein schlechter oder misslungener Film. Vielleicht gibt die Figur auch einfach nicht mehr her als für ein paar lustige Sketche. Mir gefiel die etwas holprige Zusammensetzung aus real gedrehten Szenen mit Schauspielern und der improvisierten Szene mit teils ahnungslosen Beteiligten nicht. Das eine oder andere mal wurden gar musikalisch untermalte Montagen verwendet, bei der Horst dann auch singt. Das beste war irgendwie das Gespräch mit Jürgen Rüttgers, zum damaligen Zeitpunkt Ministerpräsident in NRW. Man merkte, dass es ihm missfiel, dass Horst Schlämmer eine eigene Partei gründen wollte. Dabei kam in ihm der eiskalte Politiker durch, der seinem Kontrahenten die Schwierigkeit seiner Idee offen legen wollte und somit es ihm auch auszureden versuchte.

Davor hatte ich "James Bond - Ein Quantum Trost" gesehen. Mir gefiel der Film sehr gut, ich habe eigentlich nichts an ihm auszusetzen, was aber wohl darin liegt, dass ich generell solch Agentengedöns mag.
2000 - Hauptschule Rosbach - 3mm Haarschnitt - Game Boy Color - The Legend of Zelda - Link's Awakening
2004 - Hardtberg Gymnasium - Lange Haare, Ninja-Zopf, Kopftuch - Gameboy Advance - Golden Sun - Die vergessene Epoche
2009 - Robert Wetzlar Berufskolleg - Emohaare Schwarz- Nintendo DS - Final Fantasy VI
2011 - Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - J-Rock-Haare Rot-Schwarz-Weiß - Nintendo 3DS - Kingdom Hearts 358/2 Days
Antworten
#5
Gestern Beastly im Kino gesehen.

Da ausschließlich Teenie-Stars mitmachen und er im Internet nur negative Kritik bekommen hat, war ich erst gar nicht mit großer Erwartung in den Saal marschiert.
Zu Unrecht. Ich weiß ja nicht, was die Mehrheit gegen diesen Film hat, aber ich fand ihn gar nicht mal so übel. Die Schauspieler kommen gar nicht mehr so Teenie-Heldenhaft rüber wie in Highschool Musical und die Geschichte war überraschend gut umgesetzt.
Die Schöne und das Biest im Hollywood-Remake hat zwar ein vorraussehendes Ende, ist dennoch aber eine schöne Romanze mit viel Witz und Humor.

Besser als erwartet verleihe ich Beastly 8,2 von 10 Punkten.
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#6
Jackass - The Movie und Jackass 2, mal wieder. xD

Einfach zu geil auf was diese Durchgeknallten so kommen; ich mag die Crew. :3
Durchweg lustige Szenen, wenn auch manchmal recht gewöhnungsbedürftig.

Heute ist Jackass 3D an der Reihe. Lachen Jaja, wenn man sonst nix zum Lachen hat und so. xD
Not need to know.
Antworten
#7
Herr der Ringe - die komplette Saga

ich liebe diese Filme ♥♥♥
einfach gut und die Story aus den Büchern ist gut umgesetzt Lachen
Tatsächlich fehlt jeder Ausdruck in seinem Gesicht, denn ihm wurde klar, dass er am Morgen nicht erwacht wäre, hätte sich der Alte schlafen gelegt.
~ Stimmen
~~Nachtmahrparty
Antworten
#8
Wolkig mit aussicht auf Hackbälchen

Grobe Story:
Ein Erfinder (er selber wird Nerd gennat) erfinden eine Maschine, die aus Wasser Lebensmittel erzeugt. Einestages kommt der BÖSE Bürgermeister und bestellt sich ein AllYouCanEat-Menü. Dardurch wird die Maschine überlastet, und es entstehen solche sachen wie ein Spagettitornado, Pizza-Abfang-Rikekten, lebendige gerbratene Hühnchenkämpfer undundund......am Ende geht natürlich dann noch die Welt unter Crazy .
Dieser Film ist eine Absulute emphelung, an alle die Kind sind oder wieder Kind sein wollen Ok

Antworten
#9
Inception soeben mit jemanden gesehen, der ihn allenernstes noch nicht kannte. Gutmütig wie ich bin habe ich dann natürlich dieses Wissen gleich mit ihm teilen müssen (ist ja nicht so, dass er schon mindestens 5 Animes mit mir sehen musste Crazy ).

Inhalt:
Es geht um Träume. Mittels einer Maschine gelingt es, in den Traum des Träumers einzubrechen und dort Dinge zu extrahieren (Gedanken stehlen etc).
Nun geht es aber um einen viel komplexeren Auftrag; nämlich keinen Gedanken zu stehlen, sondern einzupflanzen, und zwar so, dass der Träumer nicht mitbekommt, dass der Gedanke von jemand anderen kommt.

Kurzum; meiner Meinung nach der beste Film, der bisher gedreht wurde. Komplex, spannend, doofes Rumgeballer, Story von Genialität geprägt, umhauende Schauspielkünstler. Was will man mehr ?
Selbst dass ich dne Film schon minimal 5 Mal sah (2x im Kino, 3x Leuten vorgeführt, die ihn noch nicht kannten), wird es nicht langweilig und man achtet jedes Mal auf mehr.

So ist mir zum Beispiel etwas mit der Schlussszene zum Kreisel aufgefallen:
[spoiler]Anfang des Films dreht Cobb ständig seinen Kreisel, um zu prüfen, ob er in einem Traum gefangen ist. Als sie jedoch bei Yusuf waren (dem Chemiker) und das Sedativum ausprobierten, dreht nach dem Traum Cobb noch einmal den Kreisel, der vor Aufregung jedoch herunterfällt. Ob er nun also vom Traum von Yusuf aufwachte, wird nie geprüft, denn ab da wird der Kreisel nicht mehr gedreht; bis zum Schluss.[/spoiler]
Geil gemacht.

Außerdem fielen mir ein paar Logikfehler auf, aber was solls.

Meine Wertung: 9,7/10
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#10
zulezt habe ich einen selbst gedrehten film gsehen: eine nacht wie nie zuvor den ich als hauptrolle Lachen und den rest meiner klasse gedreht haben Zungeraus

ps. den gibt es auch bei you tube
Wer Rechtschreibungsfehler und oder Grammatikfehler findet darf sie gerne behalten !!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste