Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stellen, die ihr nicht so mochtet
#11
Es ist schon lustig zu sehen das doch soviele die Schiffsfahrtszene nicht mögen! Ich finde diese eigentlich mit eine der besten Sachen- die Besucher da mal so richtig an die Ruder zu scheuchen und die Musik war eigenlich meiner Meinung nach auch ganz gut^^!

Mir ist aber grade noch eine Stelle eingefallen die ich nicht so gerne hatte! Ich fand dieses Tunier ähh... Colosso,oder?! auf dauer echt nervig! Das hat mich schon beim ersten mal durchspielen nicht soo überzeugt und das hat mich mit dem gucken hier und da auch recht aufgehalten- einziger Lichtblick waren da ja wohl die Schummelpausen Lachen!
(25.09.2009, 16:26)Kao schrieb: Und vor allem ist es mir nie gelungen, die Ruderer so zu platzieren, dass ich auf der Schatzinsel gelandet bin. Weinen

man kommt doch glaube ich auch gar nicht über die Ruderer bei der Schiffsfahrt auf die Schatzinsel! Du meinst doch die Insel auf der man gegen Totterbart kämpfen kann oder? Da kommse über die Wüste von Suhalla hin! Da musste kurz vorm Ausgang durch die Höhle laufen- vor der der Feuerdschinn sitzt und dann wenne wieder rauskomms in den roten Sturm springen und dich wegtragen lassen!
Isaac Rockt!!!

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Straße nackt mit einem Kondom rumläufst! Lachen

http://gba-freaks.foren-city.de/ | Forum zum GBA allgemein!!! Suchen Mitglieder für Aufbau...
Antworten
#12
Im speziellen bei Golden Sun gefiel mir eigentlich jeder Abschnitt und jedes Dungeon(@drake: Ganz besonders die "Fuchin-Tempel-Ecke"Lachen). Aber allgemein gesehn mag ich irgendwie keine Schneegebiete. Auch bei GS denke ich dann immer "och nö, jetzt geht's wieder in dieses scheiß Dorf Imil."
2000 - Hauptschule Rosbach - 3mm Haarschnitt - Game Boy Color - The Legend of Zelda - Link's Awakening
2004 - Hardtberg Gymnasium - Lange Haare, Ninja-Zopf, Kopftuch - Gameboy Advance - Golden Sun - Die vergessene Epoche
2009 - Robert Wetzlar Berufskolleg - Emohaare Schwarz- Nintendo DS - Final Fantasy VI
2011 - Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - J-Rock-Haare Rot-Schwarz-Weiß - Nintendo 3DS - Kingdom Hearts 358/2 Days
Antworten
#13
Beim ersten mal Durchspielen gab es eigentlich nichts was mich wirklich genervt hat. Aber bei wiederholtem durchspielen würde ich auch die Altin Minen als Ziemlich nervig nennen.

@GoldeNSuN91: Man kann auch zur Schatzinsel kommen wenn man die Ruderer auf dem Schiff auf eine bestimmte weise anordnet. Eine Seite Schwache Leute und die andere Starke damit das Schiff vom kurs abkommt.
Antworten
#14
Ich mag die ganzen Rede sequenzen am Anfang nicht so gern und generell wo so viel geredet wird nicht gern
Signatur?Nicht vorhanden.
Antworten
#15
Was ich über alles ist

1: Ganz am Anfang Heiligtum von soll.Ist einfach langweilig und immer so viel Gelaber Kotz

2.Diese aufgabe mit der Wasserstatue ( Altin )Kotz einfach nur langweilig

3.Wald der Kolima.Boah ey des nervt langsam immer diesen **** Wald durchzumachen dann noch auf dem Baum rum zu klettern und dann zum Merkur-Leuchtturm undnochmal diesen *** Wald machen -.-

Aber bis heute liebe ich es immer noch den Merkur-leuchtturm durchzuspielen des macht einfach so richtig fun

Meer von karagol auch Zwinker
Antworten
#16
Mir hat Tret nicht gefallen, hätte wegbleiben können. Sonst war alles in Ordnung.

@Isaac:

Benutz mal weniger Kotzsmileys, das nervt Crazy

Warum machst du Tret denn zwei mal? Du musst ihn nur ein mal machen. Außer du holst dir extra für Saturos den Jupiter-Dschinn, aber dann war es deine Entscheidung und nicht der vorgegebene Weg, also kannst du dich darüber nicht wirklich beschweren.
Antworten
#17
Was mir gerade einfällt ... inzwischen liebe ich die Stelle, aber beim ersten Durchspielen habe ich alles rund um die Barrikade von Bilibin gehasst!

Warum? Ganz einfach ... ich bin absolut nicht durch diese doofe Barrikade gekommen!!! Ich hab es einfach nicht geschafft, zu raffen, dass man die Holzkiste zu sich oder nach rechts ziehen bzw. verschieben muss, damit man durch kommt ... ich hab gesehen, dass man irgendwie eine Psynergy einsetzen kann, aber ich konnte die Kiste nicht nach vorne schieben, also war ich verloren (zumindest bis mein Bruder das zufällig geschafft hat) ... demnach war ich so oft in Bilibin und der Umgebung um IRGENDWAS zu finden, dass ich weiterkomme ...
Inzwischen stört mich das nicht mehr und die Barrikade finde ich gerade wegen der damaligen Situation und auch durch das Retten des Mädchens (was ich beim ersten Spielen auch nicht gemacht habe) sehr charmant.
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#18
Stimmt, die Barrikade war beim ersten mal für mich auch ein Problem. Aber ich hatte danach noch viel mehr Probleme, weil ich nicht wusste, was ich mit dem sterbenden Tret anfangen sollte. Ich habe länger gebraucht, bis ich mal gerafft habe, dass es auch ein "Imil" gibt. Lachen
2000 - Hauptschule Rosbach - 3mm Haarschnitt - Game Boy Color - The Legend of Zelda - Link's Awakening
2004 - Hardtberg Gymnasium - Lange Haare, Ninja-Zopf, Kopftuch - Gameboy Advance - Golden Sun - Die vergessene Epoche
2009 - Robert Wetzlar Berufskolleg - Emohaare Schwarz- Nintendo DS - Final Fantasy VI
2011 - Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - J-Rock-Haare Rot-Schwarz-Weiß - Nintendo 3DS - Kingdom Hearts 358/2 Days
Antworten
#19
also mir persönlich hat die ganze nördliche ecke sehr gut gefallen. zeitweise fand ich tret nicht so prickelnd aber inzwischen ist das kein ding mehr für mich.
das einzige was mich furchtbar gestört hat war diese verfluchte wüste von lamakan. die hat mich beim ersten mal wirklich zum verzweifeln gebracht. bis ich mir mal nen grundriss von dem ding vorstellen konnte hats ein bisschen gedauert=)
bumbumdibum =P
Antworten
#20
Ich fand die Lamakan-Wüste ganz witzig Lachen Auch bei Sackgassen gabs mal ne Nuss oder so.
Was ich echt nervig fand/find: Die Minen von Altin. Ich komm bis heut nicht da durch ohne mich mindestens 5mal zu verlaufen. Grummel
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste