Umfrage: Euer Duschverhalten?
Stramm stehend unter dem befestigten Brausekopf.
Den Brausekopf in der Hand, jeder ist seiner Sauberkeit eigener Schmied.
Kopfstand - auch die unteren Partien wollen sauber sein.
Mein Name ist Chuck Norris. Dreck und Schweiß haben Angst vor mir - so wie du grad.
Ich steh im Regen.
Ich stand im Regen - jetzt heirate ich Chuck. Problem gelöst.
(Acuros hat echt einen an der Waffel ...)
(Duschen wär mal eine Idee .. Quartal ist ja schon wieder rum ...)
Ha! Ich bade, du Wicht! ("©" by Exitus :P )
[Zeige Ergebnisse]
 
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das große Geschwafel, Akt 2: Euer Duschverhalten
Empfehle jedem, der einen 3DS sein Eigen nennt und JRPGs mag, Bravely Default.
Antworten
Damit liebäugele ich irgendwie auch. Von den Videos her hat mich zumindest die Präsentation, vor allem im KS, nicht so sehr überzeugt. Auf der anderen Seite haben ich den OST auch noch gar nicht reingehört. Das einzige Problem: Das Spiel scheint sehr teuer zu sein. Zumindest amazon will dafür freche 58+ Euro haben derzeit ... da muss ich wohl noch warten.

Korrektur: Jetzt schon 63,12 Euro. Die ham doch 'nen Knall ...
Antworten
Leider ist Bravely Default seit Wochen ausverkauft und die Einzelhändler bekommen keinen Nachschub rein. Keine Ahnung, warum SquareEnix derart wenige Spiele ausgeliefert hat.

Ansonsten empfehle ich, vorher die Demo im eShop herunterzuladen. Die zeigt einem das Gameplay sehr gut, aber absolut nichts von der Handlung.
Antworten
Frischer Spam!

Habe gestern wieder Diablo II angefangen. Meine Güte, das Spiel ist heute noch Diablo III Lichtjahre voraus, es ist nicht feierlich. Ich glaube, zu wissen, warum: In Diablo II kämpft man sich von ganz unten bis nach oben, man hat eine schöne Machtkurve, die man verfolgt. Man kann Punkte verteilen und hat dadurch den Eindruck, Fortschritte zu machen. Im Nachfolger gibt man von Anfang an gleich 100 %, seltene Gegenstände gibt es zu Hauf. Außerdem fehlen im Nachfolger Inventarmanagement, Ressourcenknappheit und die düstere Ästhetik. Selbst die musikalische Untermalung im Zweier ist wesentlich besser gelungen, von der Handlung, die einem nicht die ganze Zeit ins Gesicht spritzt, ganz zu schweigen. Abgesehen von technischen Neuerungen (Auflösung ...) steht der Nachfolger in jeglicher Hinsicht im Schatten des Zweiers. Eigentlich echt traurig.
Antworten
Ja der zweite Teil von Diablo war wirklich Famos, habe ich vor über 15 Jahren auch auf meinen PC durchgespielt.
Besonders gefallen an Diablo II hat mir auch das craften eigener Items mit dem Horadrim-Würfel.
Mein Char bei Diablo 2 war damals der glatzköpfige Barbar, der hat mir vom Gameplay damals am meisten zugesagt.
Ich habe auch mal die Figurenkollektion von Diablo II mir gekauft, überhaubt einer der ersten Sammelfiguren die ich mir damals zugelegt habe.
Das waren der Barbar, einem Unraveler und Diablo selbst, die ich immernoch besitze.
Etwas später folge bei mir das erste Dungeon Siege, was für mich ebenfalls genial war.
Dann folgten Baldurs Gate - Dark Alliance & Champions Of Norrat für die PS2, danach haben mich Hack,N,Slays  allgemein nicht mehr so gereizt.
Die Demo von Diablo 3 habe ich dann mal auf meiner Xbox 360 angezockt, aber noch nicht gekauft.
In Moment habe ich den größten Spaß mit The Witcher 3 GOTY Edition, welches ich mir vor 2 Wochen für meine Playstation 4 Pro gekauft habe.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste