Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Euer Lieblingsort in Golden Sun Dark Dawn
#1
Welcher ist euer Lieblingsort in Golden Sun Dark Dawn?

Meine Orte:

1. Endloser Wall und Appollo Tempel
2. Vale und Harapa
3. Ayuthai, Morgall, Passaj
Antworten
#2
Belinsk
(04.01.2011, 23:31)Simon7777 schrieb: Belinsk

Da bin ich nämlich gerade.Hol mir jetzt Niesel.Dann ins schiff=)
Antworten
#3
1. Albtraumsumpf, der geilste Ort xD
2. Apollotempel, war auch interessant
3. Ruinen von Tepe (es is einfach so süß, wie Svetas Gestalt immer von dir wegläuft xD)
Alte Dame in Harapa:
"Eines Tages wird es mir gelingen, Gold herzustellen! Man braucht wirklich nicht viel dafür... Ein Quäntchen Erde, eine Becherchen Wasser, ein Fünkchen Feuer und ein Portiönchen Luft... Habe ich mal gehört!"
Antworten
#4
Ayuthay wegen dem ganzen Wasser und so und dem "Tropen-Feeling" da will ich Urlaub machen =D

Und as Apollo-Tor. Meiner Meinung nach das kreativste Dungeon mit diesen runden Rolldingern
Antworten
#5
Mir gefiel belinsk ganz gut weil das svetas heimat istZwinker
Antworten
#6
Am besten waren die Ruinen von Belinsk. Der Hintergrund davon... die Musik... das Dungeon.... einfach episch.
Ansonsten noch der Apollo-Tempel. Ebenfalls gut gemacht. Aber die Ruinen von Belinsk waren besser^^
Antworten
#7
Ja, stimmt, die Ruinen von Belinsk hab ich ganz vergessen, ja die Musik war auch umwerfend! Und ich hatte einfach nur lust zu, tiefer hineinzugehen...
Antworten
#8
1. Aufstieg zum Apollotor +Apollotempel
Einfach genial, irgendwie hatte ich oben das nostalgische Leuchtturmfeeling^^

2. Ruinen von Belinsk:

Einfach geniales Dungeon, stylisch mit den Zahnrädern/ der Uhr in der Mitte. Die Musik finde ich ebenfalls gelungen, man ahnt schon dass etwas passieren wird.

3. Ayuthai:

Das neue Lemuria, einfach schön designed, fand die Geschichte mit dem Tor und den Gucklöchern witzig^^ Der Innenbereich um die Schmiede ist einfach nur schön, vom Tempel danach muss ich eh gar nicht reden
Antworten
#9
1. Das Geisterschiff, es hat einfach was von Totterbart Smile

2. Luna Turm, Dunkel.

3. Pirateninsel, ich mag unseren kopflosen Freund einfach
Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
Antworten
#10
Allen Ernstes: Wenn es in irgendeinem Spiel gute Dungeons gibt, dann in GS3. Die Ruinen von Belinisk sind einfach mal das Beste, was jemals auf meinem DS-Schirm vor mir flackerte und wär fast schon eines finalen Dungeons würdig gewesen. Auch der Wolkentempel mit den Sternzeichen war extrem klasse gemacht.

An Städten hat mir Belinisk gut gefallen, ansonsten waren auch Ayuthay und Harapa schön. Naja, viele Städte gabs auch irgendwie nicht...
"Mögen eure Wurzeln die Tiefe durchdringen
und eure Äste den Himmel umarmen" (Arborandra in GS1)

Allgemein sehr selten da.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste