Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Werden wir Alex wiedersehen? Oder besser: Wie diesmal?
#11
(28.02.2011, 18:41)Antagonistenmensch schrieb: Alex-Amiti ist von Camelot bestätigt. Link ist hier Iwo im Forum.
Ja, hier:
Kadano schrieb:[spoiler=Stammbaum][Bild: gsfamilytree.jpg][/spoiler]

@Thread: Klar kommt der wieder. Der 3DS hat ja doch etwas bessere Grafik; hoffentlich sieht er dann nicht mehr so unpassend niedlich aus.
Ich fände es aber besser, wenn die richtige Konfrontation noch nicht in GS4 käme – da erwarte ich nämlich richtig gute Dialoge, nicht solche wie in DD. Bin gespannt, ob Camelot ihn weiterhin nur als machtbesessenen, mysteriösen NPC darstellt, oder er vielleicht sogar zeitweise an der Seite der Protagonisten kämpft (natürlich nicht vom Spieler steuerbar) oder es zu einem ungewinnbaren Kampf wie im ersten Spiel kommt (das glaube ich aber nicht).
"in 30 tagen wird das Ende der weltengesammlung kommen wenn nicht der von alles bereitende retter aus hälften der rassen erfärt das Gesuch aus Kotorpia zogleich in eilenenden Winden" – die kriechigschen sätzedes Königlords
Antworten
#12
Zitat: oder es zu einem ungewinnbaren Kampf wie im ersten Spiel kommt (das glaube ich aber nicht).

Alex bewirkt umschubsen!
Tyrell fällt um!

Ihn mal endlich als Gegner zu sehen hätte was, auch als Verbündeter würde er was hermachen - egal, hauptsache man sieht ihn endlich mal in Aktion.
Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
Antworten
#13
Also für mich ist Alex schon immer DAS große Enigma in allen Golden Sun Teilen.
Ein Golden Sun ohne ihn ist schlichtweg unmöglich! Lachen
In einem eventuellem 4. Teil wird er meiner Meinug nach wieder die Rolle des undurchsichtigen, vieleicht mal unter die Arme greifenden, NPC spielen.
Vieleicht lässt er da ja auch mal echt seine Verwandschaftverhältnisse mit Amiti richtig durchscheinen, Alex mal als Daddy.... wäre doch nen neuer Charakterzug der ihm auch gut stehen würde. Doch dies wird wieder nur ein Wusch von mir bleiben Zwinker
Denn zu unserem Wandelndem Fragezeichen, besser bekannt als Alex, passt das ja nicht so ganz ins Konzept, wäre zu gradlinig. XD
Antworten
#14
Zitat:Denn zu unserem Wandelndem Fragezeichen, besser bekannt als Alex, passt das ja nicht so ganz ins Konzept, wäre zu gradlinig. XD

Ich finde schon, dass das ins Konzept passt. Zugegeben, es wäre bestimmt keine "Na Sohn? Lust zu angeln?" -Vater-Sohn -Beziehung, aber dennoch sehe ich sie nicht als unmöglich.
Alex kann sehr wohl führsorglich sein, immerhin sorgte dich Mia damals um ihn in Imil, das tat sie bestimmt nicht, wenn er schon immer seine dunkle Seite präsentiert hätte.
Und auch er sorgte sich um sie im Jupiter-Leuchtturm, als sie hinunterfiel und Garet hinterher (was er uns freundlicherweise in seinen Gedanken mitteilt).
Ein guter Bruder/Cousin/wasauchimmer ist er also zumindest gewesen.

Ich glaube nicht, dass er sich diesmal wieder als "das Fragezeichen" präsentieren wird. Wäre doch ein zweites Mal langweilig, da diesmal nicht nur die alten Hasen begreifen, wer sich hinter der Maske verbirgt, sondern auch die Neulinge die zumindest den letzten Teil gespielt haben.
Evtl. versucht er es, wird aber schnell enttarnt.

Als Verbündeter... *mit Zunge schnalz* Ja, das wäre doch mal wirklich was Feines. Ich glaube aber auch nicht, dass das möglich ist. Er müsste - wenn wir an seine unglaubliche Macht glauben - ja mindestens auf Lv 80 sein und dann passt er als Verbündeter einfach nicht rein. Weder am Anfang noch gen Ende hin wäre das noch zu stark. Und ich wäre leicht enttäuscht, wenn ich ihn auf Lv1 sehen würde. Und weg ...
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#15
Als maskierten Fiesemotz sieht man ihn wohl nicht nochmal, stimme meiner "teuflischen" Vorschreiberin also zu Zwinker. Wohl eher als bekannten Antagonisten oder als NPC-Verbündeter.

Als Teammitglied wohl eher nicht, denn er wurde ja wirklich als ach-so-stark dargestellt. Und durch die Macht der goldenen Sonne dürfte er ja nun wirklich nicht ohne sein ... außer natürlich, der große Trauermond entziehe ihm all seine Macht ... aber das wär lahm Lachen

Eins muss man Camelot trotz aller Klischeehaftigkeit und Oberflächlichkeit aber lassen: Was Alex mittlerweile wirklich antreibt, bleibt auch für mich irgendwie ein Mysterium.
Antworten
#16
Wie viele hier, hege ich das innere Bedürfnis ihm Mal ordentlich die Fresse zu polieren. Und dann soll er ausspucken, was sein Masterplan ist; zum Endgegner mutieren und dann nochmal plattgemacht werden. Lachen

Aber was soll ich sagen: Wir werden ihn wieder nach normalen Schema sehen: Er sucht sich ein Gegenspielerpärchen, nutzt dieses für seine selbstsüchtigen Zwecke aus und verschwindet wieder auf mystische Weise. Das kennt man ja.
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten
#17
das wir ihn wiedersehen werden steht leider ausser Frage.

Ich für meinen teil muss ihn nicht haben im nächsten teil.
Je öfter wir "Alte" charakter sehen, desdo abhängiger wird die Community
von ihnen. und wie soll Golden Sun, als RPG-Reihe eine Hoffnung haben,
wenn in jedem teil immer bloß Kinder, oder Kindeskinder,
oder ein 130 Jahre Alter Kraden vorkommen.

ne Story zu haben, die man in jedem teil vortführen kann ist ja ganz gut.
Es kann aber nicht sein, das es immer nur die selben Sind, die die Welt
in den Abgrund stürzen, und es sollte auch nicht immer die selben sein,
die sie dann auch wieder retten.
Antworten
#18
Zitat:das wir ihn wiedersehen werden steht leider ausser Frage.

Ich für meinen teil muss ihn nicht haben im nächsten teil.
Je öfter wir "Alte" charakter sehen, desdo abhängiger wird die Community
von ihnen.

Stimmt schon, allerdings nehme ich an, dass Teil (wenn überhaupt) die Fortsetzung von Teil 3 wird. Und da Alex in Teil 3 vorläufig als irgendwasmitA bekannt wurde, wird auch die "neue Community" hinterher kommen und es hat sowohl "Zukunft".

Dass alte Charaktere irgendwann anöden und ausgelutscht sind ist klar. Aber gerade Alex hat durch seine maskierte Art (sodass alte Hasen gleich grinsten und neue Spieler eine Augenbraue hochziehten) für beide Seiten etwas Neues getan, wodurch er in Teil 4 gerne wieder aufkreuzen kann. ;3
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#19
Gerade eben erneut durchgespielt.

Ist euch schonmal aufgefallen, dass Alex will, dass man diese letzte Maschine (schon wieder ihren Namen vergessen) aktiviert? Dass er sogar dabei hilft?

Als erstes sorgt er dafür, dass man die rote Kugel bekommt. Auf die Frage "Warum?" finden weder die Charaktere noch ich eine Antwort.

Und dann vor diesem Maschinendings erscheinen Truco & Jass, die einen aufhalten wollen. Alex jedoch sagt, man solle sie aktivieren, er wird die beiden aufhalten. Daraufhin verschwinden alle drei.

Man rennt also zu dem Lichttürmchen, besiegt Truco und Jass (die wohl nicht aufgehalten wurden?) und will nun also die Dunkelheit vernichten.
Kurz vorher ruft Alex dann aber "Halt! Tut es nicht!"
Grund dafür?! Zuerst will er uns helfen und plötzlich nicht mehr?! Außerdem ist es merkwürdig, dass er Truco und Jass doch nicht aufhielt. Dass er es nicht konnte, bezweifle ich.

Habt ihr 'ne Erklärung dafür?
Oder kann ich auf 'nen 4. Teil mit Auflösung hoffen? Zungeraus



EDIT: Huch, ein Doppelpost oO
 
Any tree can drop an apple. I'll drop the freaking moon.
Any sound can shake the air. My voice shakes the heart.

 
Antworten
#20
Böse Devine Devil schrieb:EDIT: Huch, ein Doppelpost oO

Tisk, tisk, tisk. Dreimal Tisk. Tisk für den Rest deines Lebens.
Na ja, ist 'nen Monat her. Bei einer so einer Zeitspanne geht das zur Not, denke ich Zwinker

Zum Themarrrr: Alex ist mysteriös wie immer, ja, das ist er. Dass es einen Grund gibt, warum er diese Finsternis vernichtet haben will, ist klar. Welcher es ist, wohl eher gar nicht. Sollte das einer wirklich wissen, darf er gerne sein Wissen mit uns teilen Zungeraus
Was aber das "Halt! Tu es nicht!" angeht, ist die Sache eigentlich klar: Matthew sollte nicht die Maschine erklimmen, weil er sonst vom Licht erledigt wird. Alex wusste das und versuchte Matthew, davon abzuhalten. Der Spruch kam ja in eben jener Szene. Dass dieser Spruch berechtigt war, sieht man ja am Schicksal vom bösen Wolf Crazy
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste